17. Juli 2019 - 22:28 Uhr

Classic - Letzter Stresstest auf unbestimmte Zeit verschoben!

Die Betaserver für World of Warcraft: Classic sind offline und die Entwickler arbeiten nun unter Hochdruck an der Infrastruktur sowie dem Fixen von noch offenen Bugs sowie Problemen. Zeit dafür ist bis zum 27. August, denn dann steht der Release vor der Tür. Auf dem Plan steht noch ein letzter Stresstest, der eigentlich nächste Woche hätte stattfinden sollen, doch wie im offiziellen Forum nun mitgeteilt wurde, muss dieser leider verschoben werden. Der Grund dafür ist ganz einfach: das Team ist einfach noch nicht soweit.

Dieser letzte Test soll einen globalen Release mit der kompletten Serverstruktur, wie sie am 27. August zur Verfügung stehen wird, unter die Probe stellen. Es muss demnach also so ziemlich alles fertig sein in diesem Bereich. Wie es aussieht, ist das aktuell noch nicht der Fall. Doch der Test fällt nicht komplett ins Wasser, sondern wird zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt. Ein genaues Datum ist nicht bekannt. Wir gehen aber von Anfang August aus. Übrigens, ab dem 13. August wird dann auch die Namensreservierung möglich sein. So kann man dann vorab schon 3 Charaktere auf den Servern erstellen. Vorab müssen demnach die Servernamen veröffentlicht werden.
 INFORMATIONEN ZUM KOMMENDEN STRESSTEST 

Hey ho!

Wir arbeiten hart an der Vorbereitung zur Veröffentlichung von WoW Classic und mussten leider feststellen, dass wir noch nicht bereit für unseren globalen Stresstest sind, der eigentlich für nächste Woche geplant war. Die Veröffentlichung von WoW Classic am 27. August bleibt unverändert, aber für diesen finalen weltweiten Test brauchen wir noch ein wenig Zeit.

Wir haben bald™ ein genaues Datum für euch und werden euch hier darüber informieren.

Viele Dank für eure Geduld!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Cyuh - Mitglied
Das war es dann wohl mit meinem Plan, die drei Tage Gratisspielzeit für den Stresstest zu verwenden...
Nerotip - Mitglied
Wenn ich mich nicht irre, sollte der Zutritt eh nur für eine laufende Subscription möglich sein. Es besteht die Möglichkeit, dass Gratisspielzeit hier nicht zugehört.
1
Kronara - Mitglied
Es kommt darauf an. Ein Release, wo nichts richtig funktioniert, weil es zu viele Bugs gibt und/oder die Server permantent abschmieren, wären für mich noch viel viel schlimmer!
Stingen - Mitglied
H, weiß nicht genau ob das jetzt gut oder schlecht ist.

Sie haben noch viel zu tun, denke mal das es normal ist, dass ein Zeitplan sich etwas verschiebt. Solange der Release nicht verschoben wird bin ich zufrieden. Urlaub will ich nicht nochmal verschieben ^^
1