11. März 2020 - 09:59 Uhr

Classic - Patch 1.13.4: Arathibecken, Events & Patchnotes!

Passend zum Start der Phase 3.5 in World of Warcraft: Classic gibt es auch einen neuen Patch, der die Versionsnummer 1.13.4 trägt. Mit diesem werden diverse Fehler behoben und ein paar Verbesserungen eingefügt. Heute Nacht um 23:00 Uhr wird dann das Arathibecken freigeschaltet. Das dritte PvP-Schlachtfeld für Fans des klassischen Gemetzels. Zu diesem Battleground gehören dann auch die beiden Fraktionen Der Bund von Arathor und Die Entweihten mit entsprechenden Rufbelohnungen. Außerdem finden ab sofort die Schlachtfeld-Events statt. Folgend haben wir euch die kompletten Patchnotes übersetzt.
 WoW Classic Version 1.13.4 Patch Notes 

Arathibecken

  • Tretet dem Bund der Arathor oder den Entweihten bei, die in sich einem erbitterten Kampf um Ressourcen befinden. 15 Mitglieder jeder Fraktion treten gegeneinander an, um 2.000 Ressourcen zu sammeln, indem strategische Punkte im Arathibecken eingenommen werden. Es gab nie einen besseren Zeitpunkt, um am Krieg teilzunehmen.
  • Das Arathibecken wird am Mittwoch, dem 11. März um 23:00 Uhr freigeschaltet.

Schlachtfeld-Events

  • Ab sofort finden so gut wie jede Woche spezielle Events für die drei Schlachtfelder Warsongschlucht, Alteractal und Arathibecken statt. Von Donnerstag um Mitternacht bis zum Morgen am Dienstag gibt es mehr Rufpunkte und mehr Ehre auf einem bestimmten Schlachtfeld. Abgesandte der Schlachtfeldfraktionen laufen in den Hauptstädten umher, um darauf hinzuweisen.

Bug Fixes und Updates

  • Es gibt nun eine Warnmeldung, wenn Spieler einen Raid mit einer aktiven ID betreten.
  • Das Abbauen von Ressourcenvorkommen an Zonengrenzen sollte nun besser funktionieren. 
  • Viele Partikeleffekte und Transparenzeffekte werden jetzt besser angezeigt. Zum Beispiel:
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Nefarian für einen Moment wegflog, nachdem er zu Beginn der zweiten Phase seine wahre Form zeigt.
  • Ehrenlose Ziele können nun nicht mehr von Gedankenkontroll-Effekten betroffen sein.
  • Jäger
    • Begleiter bewegen sich jetzt in einer geraden Linie zu ihrem Ziel, wenn ihnen befohlen wird anzugreifen, anstatt standardmäßig hinter dem Ziel zu bleiben.
  • Schamane
  • Hexenmeister

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Jaina - Mitglied
Ab level wieviel ist das nochmal, level 20?

Ich bin momentan mit einem Abo auf meinem zweiten Account dort bin ich level 10.
Kelturion - Mitglied
"Das Abbauen von Ressourcenvorkommen an Zonengrenzen sollte nun besser funktionieren."

Kann das jemand erklären?
Krazydown - Mitglied
Ich gehe davon aus das sowas wie Mountains Silversage an Hügeln gemeint ist. Alles andere ergibt keinen Sinn.^^