15. August 2019 - 10:08 Uhr

Classic - Schlüsselbund wird erst nach dem Release eingefügt

In den letzten knapp 15 Jahren wurden immer wieder neue Features in World of Warcraft eingefügt, bereits vorhandene allerdings auch entfernt. Dazu gehört unter anderem auch der Schlüsselbund und generell der Großteil der Schlüssel im Spiel. Früher konnten verschiedenste Schlüssel in Azeroth gefunden werden, um Truhen zu öffnen, Gefangene zu befreien oder auch Türen sowie komplette Dungeoneingänge aufzuschließen. Besonders der letztere Punkt ist interessant. Beispielsweise wurde der Scharlachrote Schlüssel benötigt, um in zwei der vier Instanzen des Scharlachroten Klosters hineinzukommen.

Schlüssel brachten ein wichtiges Rollenspiel-Element und einiges an Flair mit in die Spielwelt. Damit sie nicht unnötig viel Inventarplatz verschwenden, wurde mit Patch 1.11 der Schlüsselbund als zusätzliche kleine Tasche eingefügt, in der Schlüssel aufbewahrt werden konnten. Da World of Warcraft: Classic mit Patch 1.12 an den Start geht, sollte der Bund also eigentlich vorhanden sein. Wer die Beta gespielt hat, der wird aber eventuell festgestellt haben, dass dem nicht so war. Die Entwickler haben sich nun dazu geäußert und mitgeteilt, dass das Feature nach dem Release mit einem Patch nachgereicht wird. Vorerst landen Schlüssel einfach im normalen Inventar.


Wichtige Schlüssel in Classic

 KEY RING IN CLASSIC? 
Hello!

Yes, we do have the Keyring coming to WoW Classic. It won’t be available at launch, but it will be added in the first patch.

We don’t yet have a timeframe for the first patch.

The Keyring should function as it did in original WoW 1.12, with the same capacity and key compatibility.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Turgan - Mitglied
Schlüssel und Schlüsselringe :) fand ich schon immer toll. Erinnere mich noch an meinen ersten in Ultima 7 Serpent Isle wo man einfach alle gefundenen Schlüssel ( und es waren viele ) in den Schlüsselbund aufnehmen konnte. Ein tolles Rpg Element was in vielen Spielen wie WoW in der heutigen Fassung fehlt.
oOArcticWolfOo - Mitglied
Ich finds sogar schade dass sie es irgend wann ganz abgeschafft haben es war eig. ein nettes Feature das einen das Gefühl gegeben hat man hat jetzt den Schlüssel um in die geheimen und coolen Dungiones (etc.) zu gehen... klar war das wiederum mit Arbeit verbunden aber man könnte es Heute auch etwas angenehmer verpacken als damals.
Kronara - Mitglied
Naja es wurde aus 2 Gründen entfernt:
Erstens war es zu viel Aufwand für neuere Spieler. Neben anderen Funktionen schreckte das halt die Masse ab, da es von denen als "unnötig" empfunden wurde.
zudem, von den alten Spielern ahtte eh eigentlich jeder jeden Schlüssel. Es war also nichts besonderes mehr.

Aber RPG Element? Da wäre es mehr RPG, wenn die versammelte Gruppe das Tor oder die Tür aufbrechen würden um hinein zu kommen, als vorher den Schlüssel zu suchen. Schließlich haut man da drin ja dann auch alles und jeden kurz und klein!