27. August 2019 - 18:42 Uhr

Classic - Viele neue deutsche Server: PvP & PvE!

Seit gestern um etwa 20:00 Uhr glühen die Classic-Server weltweit und wer spielen will, der muss sich hintenanstellen. Nämlich in lange Warteschlangen! Nachdem sie heute Morgen wieder etwas kleiner geworden sind, sieht es nun so aus, als würden sie erneut stark anwachsen. Kein Wunder, denn schließlich haben die meisten Interessierten eher nachmittags und abends Zeit zu spielen, weniger in der Nacht und am Morgen. Von einer Wartezeit von ein bis zwei Stunden muss aktuell bereits gerechnet werden. 

Um einigen Spielern das Schicksal zu ersparen, werden nun gleich vier weitere deutschsprachige Realms eröffnet. Diese nennen sich zum einen Patchwerk, Transcendence sowie Dragon's Call und es handelt sich um PvP-Server. Dann ist noch Lakeshire neu in der Liste und dient als PvE-Server! Wer noch keine Heimat auf einem anderen Server gefunden oder keine Lust hat zu warten, der kann es sich nun dort gemütlich machen.
 NEUER NORMALER REALM FÜR WOW CLASSIC AKTIV -LAKESHIRE 

Wegen hoher Nachfrage haben wir in dieser Region den folgenden neue Realm für WoW Classichinzugefügt:

  • Lakeshire – Normal – Deutsch

Wir empfehlen, dass Spieler, die sich noch nicht entschieden haben, einen dieser Realms wählen. Auf anderen Realms, die als „Voll“ gekennzeichnet sind, ist höchstwahrscheinlich mit Wartezeiten zu rechnen.

Vielen Dank!

 NEUE REALM PVP FÜR WOW CLASSIC AKTIV - TRANSCENDENCE 

Wegen hoher Nachfrage haben wir in dieser Region den folgenden neue Realm für WoW Classichinzugefügt:

  • Transcendence – PvP – Deutsch

Wir empfehlen, dass Spieler, die sich noch nicht entschieden haben, einen dieser Realms wählen. Auf anderen Realms, die als „Voll“ gekennzeichnet sind, ist höchstwahrscheinlich mit Wartezeiten zu rechnen.

Vielen Dank!

 NEUER PVP-REALM DRAGON’S CALL FÜR WOW CLASSIC 

Aufgrund der hohen Nachfrage werden wir einen weiteren neuen deutschen PvP-Realm für WoW Classic einrichten:

  • Dragon’s Call - PvP - Deutsch

Wir empfehlen Spielern, eventuell auf diesen Realm zu wechseln, da es auf “Voll” markierten Realms zu sehr langen Warteschlangen kommen kann.

Vielen Dank!

 NEUER REALM FÜR WOW CLASSIC AKTIVIERT 

Aufgrund der extrem hohen Nachfrage haben wir den folgenden neuen PvP-Realm für WoW Classiceingerichtet und aktiviert:

  • Patchwerk - PvP - Deutsch

Wir empfehlen Spielern, auf diesen Realm zu wechseln, da es auf “Voll” markierten Realms zu sehr langen Warteschlangen kommen kann.

Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
rathura - Mitglied
Puh... sehr schwer.
Also meiner Meinung nach gab es am Anfang zu wenig Server damit sich die Last verteilt hätte... und jetzt zuviele die leer sein werden wenn der Hype stirbt...
Pocker - Mitglied
Ich habe gestern auf Lakeshire gespielt. Zuerst einen Orc-WL. Das Startgebiet war vollkommen überlaufen. Nach ca. 1 Stunde aufgegeben. Dann noch testweise eine Gnomen-Magierin, das lief deutlich entspannter. Auch wenn Gnome und Zwerge natürlich maximal albern sind ... :D Die Laufanimation von Zwergen... Erinnert mich stark an meine bald zweijährige Tochter....
Finde es aber gut, dass Blizzard schnell Server nachgeschoben hat. Mich würde allerdings mal interessieren, wie diese Layering-Geschichte funktioniert. Wäre da nicht evtl. weitere Layer sinnvoll gewesen, damit es sich (wenn man auf die Server kommt) etwas mehr entzerrt. Oder stelle ich mir das etwas zu einfach vor.

 
1
Kelturion - Mitglied
@Pocker: Aus technischer Sicht könntest du wahrscheinlich unendlich viele Layer einrichten. Allerdings würde das ein großes Folgeproblem nach sich ziehen: Mit Ende der Phase 1 wird Blizzard ausnahmslos auf allen Realms das Layering deaktivieren - das haben sie die Tage nochmals erneut bekräftigt. Das heißt spätestens dann solltest du ungefähr eine Gesamtpopulation haben, mit der ein Classic-Realm auch gut spielbar bleibt (also das, was zu Classic-Zeiten ungefähr als "voller Realm" galt).

Die aktuelle Anzahl an Layern (und somit auch die Maximalkapazität der Realms) basiert also auf einer festen Kalkulation. Blizzard wird grob abgeschätzt haben mit welcher Abwanderungsquote sie nach Abflauen des Hypes rechnen und dementsprechend die aktuelle Maximalkapazität gesetzt haben.

Oder um mal mit fiktiven Zahlen zu arbeiten: Wenn ein gesunder Realm 5000 Spieler hat und Blizzard damit rechnet, dass zwei Drittel nach Ende des Hypes wieder gehen wird, werden sie 15.000 als Limit gesetzt haben. Da man mit 15.000 in einer Welt aber schlecht spielen kann teilen sich diese aktuell dann eben noch auf verschiedene Layer auf.
1
Metac - Mitglied
Das problem ist doch, das viele mit freunden zusammenspielen wollen und dadurch nicht dem server wechseln werden. Ich bin seit montag 16uhr wach und jetzt lvl 34 warum sollte ich den server verlassen? Da sollen lieber meine freunde in ne 4h warteschlange als das ich nochmal neu level. Die neuen server waren fail und man sieht das blizz nichts aus dem woddrama gelernt hat. Aber die denken auch das d3 mobile das beste ist lel, verwblendet alte säcke. Wird zeit mal alle über 30 zu kündigen
Kelturion - Mitglied
Jein. Ich würde nicht sagen, dass die Eröffnung neuer Server ein Fail ist.Das Problem liegt für mich eher darin, dass mit er Eröffnung weiterer Realms auch eine kostenfrei Transferoption von den überfüllten Realms hätte kommen müssen. Sonst ist das eher witzlos.
Yosen - Mitglied
Was mich nervt, du bist im spiel 8 Stunden und wirst mit nem DC aus dem Spiel geworfen und sitzt dann in ner 3 H Warteschlange.
 
1
CoDiiLus2 Champion
Realms, die als „Voll“ gekennzeichnet sind, ist höchstwahrscheinlich mit Wartezeiten zu rechnen.

Vielen Dank!
Also ich habe mich bei Razorfen angemeldet als dieser noch recht frisch war und jetzt ist er Mittel ausgelastet laut anzeige, aber ich habe eine Warteschlange von 8K und muss vorraussichtlich 95 Minuten warten. Irgendwie war damit aber auch zu rechnen :D
Dargonet - Mitglied
Ich befürchte, das wird nicht reichen. Zusätzlich erschweren Streamer das Ganze, weil die Fans auf denselben Servern spielen wollen. Blizzard hat Classic enorm unterschätzt.
Muhkuh - Mitglied
Haben sie Classic tatsächlich "unterschätzt" oder rechnen sie in Zukunft, "nach dem Hype", zB. mitverursacht von den von dir erwähnten Streamern, mit einer bedeutend kleineren Community als in der jetzigen Hypephase und woll(t)en es deshalb mit den Servern nicht übertreiben, um schmerzhafte Serververschmelzungen und ungeliebte Servertransfers nicht im großen Stil machen zu müssen? Man weiß es nicht genau, man wird es erst in einigen Wochen und/oder Monaten sehen, wie sich das entwickelt. 
3
Dargonet - Mitglied
Ich denke, wenn man keine 24 Stunden nach Release trotzdem die Realmanzahl schon verdoppeln muss und stundenlange Wartezeiten für zahlende Abonnenten nicht eingedämmt bekommt, hat man definitiv den Andrang unterschätzt. Ist doch egal, wenn es in 2 Monaten keiner mehr spielt. Jetzt gerade können sie Geld verdienen und sie kommen dabei nicht hinterher und limitieren den eigenen Erfolg.

Ich für meinen Teil war im Vorfeld nicht so gehyped und für mich ist es viel besser. Langsam, anstrengend, aber eine so viel sozialere MMO Atmosphäre in den bisherigen Stunden. Ich hasse Retail nicht, aber ich spiel es zu 90% alleine. Classic: Wir laufen und questen in 4-5 Mann Gruppen und quatschen dabei im Discord und ständig fällt mal wer um, weil wir keinen Heiler dabei haben und dann müssen wir mit CC oder anderen Mechaniken gegen Gruppen vorgehen. Nachdem ich das so gespielt habe, hoffe ich echt auf Classical Retail Realms...die einfach mal viele der Komfort Features abschalten und nen Hardmode in die gesamte Welt einbauen.
Muhkuh - Mitglied
Zu den sehr konservativ neu aufmachenden Servern: siehe Forenbeitrag des Game Directors in der nächsten Newd.
Manabärchen - Mitglied
Patchwerk hat jetzt bereits eine Queue von 4K+, Tendenz weiter steigend. Zur reinen Interesse für alle.
Zeiro - Mitglied
klar heute ist releasetag...da sind schon sehr viele leute on..ich habe aber so die Befüchtung am Wochenende an dem die meisten frei haben, ist auch der 3.pvp server voll
meroth - Mitglied
Ich finde es ja super das Blizzard reagiert und einen neuen Server bereit stellt, aber wäre es nicht sinnvoller gewesen von Anfang an mehr Server bereit zu stellen? Ich speziell habe jetzt das Problem, das viele von meinen Gildenkollegen schon auf Veroxis angefangen haben. Klar die könnten auch neu anfangen, aber ganz im ernst möchtest du jemandem Sagen der sich wie ein Suchti mit Redbull eingedeckt hat und seit 0:00 Uhr zockt sagen "Hey Kollege, das warten ist uns zu doof, wir fangen jetzt auf dem neuen Server an, Tschöö" Nein, dass möchtest du ihm nicht sagen (ist auch nicht nur einer bei uns). Also bringt das meiner Meinung nach nicht all zu viel jetzt nach dem Release neue Server aufzu machen, also es bringt schon viel nur nicht mir xD . Ich muss trotzdem meine 6 Stunden oder so warten wenn ich um 18 Uhr meinen Rechner heute starte. 
Klar, mimimi und so und jeder Besserwisser wird mir sagen "dann warte doch bis zum Wochenende wenn der Hype abgefalut ist".
;) 
Aber hey, ich hab jetzt schon das Classic gefühl :D
Muhkuh - Mitglied
 aber wäre es nicht sinnvoller gewesen von Anfang an mehr Server bereit zu stellen? 

Kommt darauf an - auch jetzt kommen nur sehr konservativ neue Server dazu, weil die große Gefahr - das Ding ist 15 Jahre "alt", es hat ein fixes "Ende", viele relativ bekannte Streamer, die schon aufgrund ihres "Berufes" relativ häufig ihre Spiele wechseln, je nachdem was grade viele Zuseher verspricht, spielen da grade und ihnen folgt eine ganz eigene Entourage, etc. - besteht, dass viele dieser Server über kurz oder lang ziemlich "leer" werden könnten. Dazu ist, aufgrund des Status "Classic", die Lösung der Standardserver für dieses Problem, nicht möglich, die da lautet: "(fast) alles serverübergreifend", und spätere Serververschmelzungen oder Servertransfers sind auch keine Ideallösung. 
2
Rosenstolz - Mitglied
Achja MIMIMIMI immer noch kein nutzloser RP Server, wie kann Blizzard nur?