23. Dezember 2020 - 23:01 Uhr

Complexity Limit gewinnt das Progress-Rennen - Denathrius wurde besiegt!

Am späten Abend des 15. Dezembers 2020 begann das Progress-Rennen in der mythischen Version von Schloss Nathria, nachdem die Wartungsarbeiten etwas in die Länge gezogen wurden! Wie immer durften die amerikanischen Spieler einige Stunden früher ran und da Schloss Nathria relativ variabel aufgebaut ist, konnten verschiedene Gruppen sich die First-Kills schnappen. Im späteren Verlauf stand dann allerdings nur noch ein Name auf dem ersten Platz: Complexity Limit.

Die amerikanische Gilde zog schnell an den anderen vorbei und konnten sich früh mit Schlickfaust beschäftigen, der sich jedoch als erste große Herausforderung entpuppte. Während Complexity Limit dort festhing, machten sich auch die Europäer in den Ranglisten breit und ganz vorne mit dabei war die neue Gilde Echo, die primär aus Mitgliedern der abermals weltbesten Gilde Method besteht. Doch an der amerikanischen Gruppe konnten sie, anders als meist noch in Battle for Azeroth, nicht vorbeiziehen.

Demnach besiegte Complexity Limit erst Schlickfaust, dann die Generäle der Steinlegion, die es auch noch einmal in sich haben, und zuletzt hatten sie einen guten zeitlichen Vorsprung bei Graf Denathrius. Der Endboss von Schloss Nathria hat eine geheime mythische Phase, mit der sich die World First-Raider erst einmal auseinandersetzen mussten. In dieser Zeit kam dann auch Echo bei Graf Denathrius an und konnte direkt loslegen, da sie auf Grund der angebotenen Livestreams von Complexity Limit bereits Vorabinformationen sammeln konnten. 

Es folgte das finale Rennen zwischen den beiden Gruppen, doch nun steht der Sieger fest! Die amerikanische Gilde Compexity Limit konnte Denathrius schlussendlich um 22:59 Uhr deutscher Zeit zuerst besiegen. Einen herzlichen Glückwunsch dafür von uns! Sehr wahrscheinlich wird es auch bei Echo nicht mehr lange dauern und das ist auch ziemlich passend, da morgen schließlich die Feiertage beginnen. Ein knappes Rennen liegt wieder hinter uns und man darf gespannt sein, was Shadowlands als nächstes zu bieten hat. Wer weiß, eventuell spielt die wiederaufgebaute Gilde Method dann auch wieder eine größere Rolle, die aktuell übrigens auch schon wieder bei 8/10 Bossen (Platz 6) steht. 


Twitch-Clip zum Kill


Aufstellung des Raids

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Lalaland - Mitglied
Rogerbrown hatte gestern Abend noch mit der Community geredet und Fragen beantwortet. Er selbst ging nie davon aus das sie dieses Rennen gewinnen können. Dafür sei Limit aus ihrer Sicht gegenüber dem letzten Rennen in BFA nochmals besser geworden und nur eine minderung der Performance von Limit hätte den Sieg gebracht, egal wie gut  Echo spiele. Auch sei die Sache mit dem Loot teils sehr unbefriedigend gewesen und sie müsste hier sicher nochmals über die Bücher und an ihrer Performance arbeiten. Aber sie gönnen es Limit.
Noggrin - Mitglied
Denathrius besiegt, können jetzt aufhören zu spielen bis der nächste Raid öffnet ;)
Muhkuh - Mitglied
Können sie nicht, jetzt heißt es a) weiter ausrüsten und b) Gold für den nächsten Raid ranschaffen
Wolkenschaf - Mitglied
Was Viele vergessen scheint zu sein dass Blizzard diese Rennen nicht unterstützt. Deswegen gibts auch keine Anpassungen in den Startzeiten, und die "Gewinner" kriegen bis auf den "Titel" auch nichts (zumindest nicht von Blizz). ;) 
Ernie - Mitglied
ich glaube auch, dass es sich nicht lohnen würde. blizzard wird wohl nicht so viel springen lassen wie sponsoren oder eben complexity für limit ermöglicht. 
Blokksta - Mitglied
gz Limit 
Aber ich muss sagen, das es kein richtiges race ist oder war. Weil Na beginnt 12std vor Eu, man sollte alle Gilden zur selben zeit starten lassen oder eu 12std von ihrer kill time abziehen und danach steht dann der gewinner fest. Fand das Race trotzdem sehr interesant, vorallem wv gilden mithalten konnten.  
Pasionn - Mitglied
Würde ich nicht so sagen, du vergisst dabei das die anderen GIlden sich taktiken und timer anschauen können und NA Gilden die ersten sind die auf die Bugs treffen, siehe Sludgefist, wo sie aufgehört haben zu Raiden und Stone Legion wo die wicked blades weiter gesprungen sind und wem getötet haben. Und nach einem Reset is der zeitliche vorteil da einfach nicht mehr gegeben, wenn sie den Raid direkt am Mittwoch/Donnerstag nach release clearen würden, würde ich da zustimmen aber nicht so.

Dazu kommt das NA immer längere Wartungsarbeiten hatten, diesmal waren es bei Raid release glaub ich 4 Stunden länger als normal und bei uns waren die Server pünktilch um 8 Online.
Lornor Superhero
Nagura hat kürzlich ein Video auf YT gemacht, in dem sie u.a. herausstellt, dass es auch Nachteile haben kann wenn man als Erster startet.  Sehr sehenswert. 
Nighthaven - Supporter
0 Schurken. Aber hey, Schurken haben ja Kampfrausch, Raidbuffs wie Kampfschrei oder Debuffs mit 5% Magieschaden mehr oder können von überall den Boss angreifen.

Und sie sind die absoluten Top-DDs!

Irony off...gratz an Complexity Limit.

Aber es ist extrem erstaunlich, dass Blizzard es schafft, jede Klasse zumindest 1x wegen irgendwas für den Mythic Raid viable zu machen bis auf den Schurken. Gut, dass es eine Beta gab!

Frohe Weihnachten :)
 
Pasionn - Mitglied
Das was dort passiert hat absolut nichts mit normalen Raiden zu tun, du wirst mit deinem schurken genauso mythisch Raiden können wie ich mit meinem Heildruiden.
1
Jamukan - Mitglied
Ich erinner an Tomb of Soakgeras, wo man Schurken gestackt hat. Jeder hat mal gute und schlechte Zeiten.
1
akaji - Mitglied
@Jamukan:
eine PURE DPS Klasse darf NICHT unter Hybrids oder anderen Klassen in die Nutzlosigkeit landen!
Das der Rogue einfach seit der Beta SCHROT ist blizz schon Urlang bekannt. Aber denen geht es am Arsch vorbei!
Ein Glück habe ich aufgehört und mir dieses Schmutz Addon nicht mal gekauft bzw. abbestellt nachdem ich diesen Rotz an Beta spielte.
Gratz. komplette Klasse im Arsch und alle 3 Speccs im PvE useless.
Kyriae - Mitglied
Ich gestehe, das ist diesmal sowas von an mir vorbeigegangen... keine Ahnung... hm..
Aber Glückwunsch an Limit
1