24. April 2020 - 09:28 Uhr

Das epische Fanprojekt Herrschaft des Chaos - Folge 13 verfügbar!

Die Geschichte von Warcraft 3 liegt bereits lange hinter uns und auch in World of Warcraft wurden alle wichtigen Ereignisse erzählt sowie nachgespielt. Doch man schaut gerne noch einmal zurück und spielt es eventuell sogar erneut durch. Zwar ist das RTS schon ein wenig in die Jahre gekommen, aber es macht noch immer Spaß und man kann einiges über die Lore lernen. Wer nicht selbst lesen will, dem empfehlen wir den YouTube-Kanal von José Barrios Villarroel. Er baut die Cutscenes aus WarCraft 3 als unfassbar coole World of Warcraft Machinimas um.

Eine außerordentliche Arbeit, die es sich wirklich lohnt anzuschauen! Wir berichteten bereits bereits öfters über seine Videos und bisher standen zwölf Folgen zur Verfügung. Diese Woche wurde die nächste Episode veröffentlicht, die wieder knapp 5 Minuten lang tolle Bewegtbilder zeigt. Sogar als deutsche Variante, allerdings sind Folge zwölf und elf bisher nicht übersetzt. Dafür stehen zumindest die ersten zehn Folgen auch mit deutscher Sprachausgabe zur Verfügung. Viel Spaß beim Reinschauen!


Die 13. Folge (Deutsch)


Die 12. Folge (Englisch)


Die 11. Folge (Englisch)


Die 10. Folge (Deutsch)


Die ersten neun Folgen (Deutsch)

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
jelzone - Mitglied
Dieser Zombie Bauer ist einfach mal richtig heftig, glaub der wird mir mal in einem alptraum probleme machen xD
 
Sekorhex - Gast
Meh da blutet wieder mein Herz :'c einfach weil Reforged nicht das geworden ist was es werden sollte.
Andi Vanion.eu
Er hat die 13. Episode nun (nach dem Release dieser News) in der deutschen Fassung hochgeladen. Die anderen finde ich aber trotzdem nicht.
Yaroz - Mitglied
Oder um eine Serie daraus zu machen. Die Videos machen Lust auf mehr ^^
 
Muhkuh - Mitglied
Was denkst du denn, wie lange so ein Recruiting-Prozess dauert, wie schnell so ein neu angeworbener Mitarbeiter soweit ist, um voll mitzuarbeiten und wie lange dann so eine Entwicklung dauert? Ich befürchte, das wird knapp, so mit den knapp 1,5 - 2 Jahren, die zwischen der ersten Vetöffentlichung der Videos und dem Release lagen. Und da ist noch gar nicht mit eingerechnet, dass es "Zeit" braucht, bis so etwas "entdeckt" wird und dann bis zu HR-Abteilung eines so großen Unternehmens durchgedrungen ist? Und wer sagt, dass er entsprechende Angebote auch sofort annehmen würde? :)

Dass sie durchaus so vorgehen, zeigt übrigens ein gewisser Terran Gregory, der vom Hobby-Machinima-Macher zum Mitarbeiter wurde, weil angeworben aufgrund seines "Hobbies" und schließlich zum Cinematic-Director aufgestiegen ist. Auch Thomas Mahler, der heutige CEO der Moon Studios, dem Entwickler der "Ori"-Spiele, wurde seinerzeit von Blizzard, wo er vorher im Cinematic-Team von StarCraft 2 gearbeitet hat, so "angeworben" - seine Arbeit, in dem Fall für sein Studium an der Kunst-Uni, im Internet veröffentlich und einige, mehr oder weniger lange Monate später, hat Blizzard ihn angerufen, ihm einen Job angeboten und ihn schließlich angestellt.
Dass sie diesen Herren zumindest schon mal "entdeckt" haben, zeigen die Kommentare der offiziellen Warcraft-Teams auf Youtube ja.
3