17. Januar 2021 - 18:20 Uhr

Das Patreon-Programm von Azeroth Adventure: Unterstützen & Boni bekommen!

Heute wurde die Zukunft von Vanion.eu enthüllt, das neue Projekt Azeroth Adventure steht in den Startlöchern! Eine neue Webseite, ein neuer Name, neue Features und vieles mehr! In den kommenden Monaten wird sich viel ändern und dazu gehört auch unser Patreon-Programm. Dieses gibt es bereits seit einigen Jahren (ein dickes Danke an dieser Stelle an alle bisherigen Patreons), doch wurde von uns ziemlich rudimentär behandelt. Das ändert sich ab heute, denn wer unsere Arbeit schätzt und ein paar Euros im Monat übrig hat, der kann uns nun nicht nur damit unterstützen, sondern bekommt gleichzeitig auch einige Geschenke dafür! Erfahrt folgend alles über unser verbessertes Patreon-Programm!
   

Was ist Patreon? 

Patreon ist eine international bekannte Seite, um Content Creator bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Ihr wählt einfach Mitgliedschaftslevel aus und bezahlt dann jeden Monat ein paar Euros, die direkt an den Creator (uns) gehen. Natürlich abzüglich der Steuern, damit auch alles regelkonform abläuft. Früher gab es Patreon leider nur als englische Seite und man konnte auch nur mit US-Dollar bezahlen, was sicherlich viele abgeschreckt hat. Doch dem ist nun nicht mehr so. Die komplette Seite steht in deutscher Sprache zur Verfügung und es kann in Euro (PayPal und Kreditkarte) bezahlt werden. 
  • Hinweis: Falls ihr die Seite besucht und ihr keine deutsche Version angezeigt bekommt, scrollt einfach nach ganz unten und stellt Sprache sowie Währung um
 

Die Belohnungsstufen

Kommen wir nun zum wichtigsten Teil von all dem: die Belohnungen! Je nachdem wie viel Euros ihr im Monat übrig habt und uns damit unterstützen wollt, können verschiedenen Belohnungsstufen freigeschaltet werden. Wir sind für jeden noch so kleinen Betrag dankbar, wollen aber natürlich auch den Leuten, die etwas mehr Geld zur Verfügung haben, die Möglichkeit geben, zusätzliche Boni zu erhalten. Deswegen gibt es vier Mitgliedschaftslevel von 3,00 Euro bis hin zu 15,00 Euro. Es gibt Boni auf der Webseite, in unserem Community-Discord, auf YouTube und sogar Belohnungen, die ihr nach Hause zugeschickt bekommt.
  • Hinweis: Wenn ihr ein Abo abgeschlossen habt, lest unbedingt die Willkommensnachricht, denn dort stehen eure Belohnungscodes drin und wie ihr diese benutzt. Falls ihr sie aus Versehen wegklickt, findet ihr sie auch in eurem Account unter der Mitgliedschafts-Einstellung: Link!
 

Abenteurer (3,00 Euro)
  • Titel „Abenteurer“ auf der Webseite
  • Grüne Kommentarfarbe auf der Webseite
  • Rolle „Abenteurer“ im Community-Discord
  • Dein Name im Abspann unserer Videos auf YouTube

Champion (5,00 Euro)
  • Keine Werbebanner mehr auf der Webseite
  • Titel „Champion“ auf der Webseite
  • Blaue Kommentarfarbe auf der Webseite
  • Rolle „Champion“ im Community-Discord
  • Betazugang zur neuen Webseite
  • Alle Boni der Levelstufe "Abenteurer"

Held (8,00 Euro)
  • Titel „Held“ auf der Webseite
  • Lila Kommentarfarbe auf der Webseite
  • Rolle „Held“ im Community-Discord
  • Zugang zum "Behind the Scenes"-Chat im Community-Discord
  • Persönliche Dankeskarte
  • Alle Boni der Levelstufe "Champion"

Legende (15,00 Euro)
  • Titel „Legende“ auf der Webseite
  • Orange Kommentarfarbe auf der Webseite
  • Rolle „Legende“ im Community-Discord
  • Azeroth Adventure Tasse (nach 3 Monaten)
  • Alle Boni der Levelstufe "Held"
  • Betazugang zum Spiel von Azeroth Adventure
 

Wieso wollt ihr Geld haben?!

Wir haben immer versucht Vanion.eu so benutzerfreundlich wie möglich in Bezug auf Werbung zu halten. Keine großen Werbeflächen, keine nervigen Popups (manchmal ist das wegen neuer automatischer Werbeanbieter nicht zu verhindern) und vor allem keine gesponserten Beiträge zu komischen Produkten oder gar Spielen, die ich selbst nicht einmal nutze oder spiele. Jahr für Jahr wird das aber schwerer mit der Finanzierung durch vergleichsweise wenig Werbung. Um euch mal ein Beispiel in Zahlen zu geben: 2020 war das bisher erfolgreichste Jahr überhaupt für das Projekt. Die Einnahmen durch Werbung auf der Seite waren aber trotzdem knapp 50% geringer als z.B. im Jahr 2015, als die Seite nur knapp die Hälfte der Seitenaufrufe im Vergleich zu 2020 hatte.

Ganz simpel gerechnet heißt das also, man hat sich von den Aufrufzahlen fast verdoppelt, bekommt aber nur die Hälfte vom Geld. Nicht wirklich lukrativ! Mit dem Release von Azeroth Adventure und dem Start des neuen Abenteuers möchte ich deshalb etwas anderes versuchen. Vanion.eu lebt von seiner Stammcommunity und weniger davon, dass viele Leute z.B. über Google auf der Seite landen. Wir möchten deshalb versuchen das Projekt zum Großteil durch die treuen Communitymitglieder zu finanzieren, die wissen, was für eine Arbeit hinter all dem steckt und die gerne auch ein paar Euros dafür im Monat bezahlen, wenn sie es denn können.

Natürlich gibt es viel mehr Besucher, die kein Interesse daran haben, einen monatlichen Obolus zu geben, als Besucher, die es tun möchten und auch die Mittel dafür haben. Ich hoffe einfach darauf, dass die Rechnung aufgeht. Genau zu wissen, wie viel Geld im Monat zur Verfügung steht, erleichtert die Arbeit ungemein und man hat weniger den Druck "doch noch nach News zu suchen", um mehr Klicks zu generieren, damit genug Geld reinkommt. Wer sich dazu entscheidet ein Patreon für Azeroth Adventure zu werden, der wird dafür natürlich auch mit diversen Boni belohnt, wie oben bereits beschrieben.
 

Vielen lieben Dank!

So, das war alles, was ihr über das erweiterte Patreon-Programm wissen müsst. Wir sind für jeden Euro dankbar, egal ob nur 3,00 Euro oder auch mehr. Falls ihr fragen habt, stellt diese gerne hier unten in den Kommentaren und wir werden sie euch beantworten! Danke an alle bereits aktiven Patreons und alle, die es noch werden! <3

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Blink - Mitglied
Hi Andi,

Ich war Fan von Vanion und hoffe er findet auf der neuen Seite noch irgendwo einen Ehrenplatz. Ich bin auch nicht immer mit der Sicht deiner Dinge einverstanden und ab und an hat sie mich sogar erzürnt. Da du allerdings sehr viel Arbeit mit der Seite hast und sie mittlerweile so etwas ist wie eine digitale Zeitschrift/Nachschlagewerk werde ich dem P beitreten. Im Großen und Ganzen sind die News aktueller und die Guides besser als die von MMORE und die kostet mtl 7,- Euro. Der einzige Vorteil des Printmediums ist, dass ich sie auf dem Lokus lesen kann.

Ich hoffe es zahlt sich aus
 
nutrix Held
Lieber Andi, 

danke für deine, nahezu, täglichen Mühen uns immer die neusten und wichtigsten Informationen umfangreich zu liefern.
Khalzum Champion
Ich geh immer wieder auf die Seite um immer die neuesten Infos zu lesen über mein Lieblingsspiel. Da ich eh schon auf Patreon den Herren der Raidbots monatlich unterstütze, habe ich mir gedacht, das bei so einer schönen Idee mit dem Adventurespiel, Deine Mühe auch belohnt werden sollte! Also, take my money! xD
1
Inflame114 Legende
Lieber Andi, vielen Dank für deine tolle Arbeit. Auch ich wollte dir auch mal was zurück geben für den tollen Content den du täglich lieferst. Auch wenn ich mir das "große" Abo nicht permanent leisten kann, so werde ich dich sicher auch weiter unterstützen!

Bitte mach weiter und halte die Qualität oben. Für mich einfach die mit Abstand beste deutsche WoW Seite.
1
Yersinia Held
Lieber Andi,
ich finde das Projekt von dir richtig toll. Vanion.eu ist meine liebste deutschsprachige WoW Page, ich mag einfach die Art wie du den Content aufbereitest, da Steckt richtig viel Mühe dahinter. Ich finde es auch völlig legitim, dass ich als User das auch finanziell honoriere.
Mach weiter so
2
Thabathaia - Mitglied
Lieber Andi
Liebe WOW'ler,

Vielen Dank für deine/eure Arbeit. Dass diese in welcher Form ist ansichtssache, bezahlt werden MUSS, sehe ich auch so. Das ist nicht die Frage. Ich persönlich bin auch gerne dazu bereit. Was ich aber definitiv NICHT möchte - und nicht machen werde ist, ein Abonnement lösen.
Habe ich das richtig gesehen und gelesen? Mir werden dann monatlich die Gebühr X von meiner Kreditkarte und/oder von meinem Konto abgebucht?

Ich habe hier in der Tat sicherheitsbedenken..... möchte nicht meine Bankdaten fix "hinterlegen", wo "jemand" permanent abbuchen kann.

Ich persönlich wäre sehr gerne bereit, eine "Jahresrechnung" zu bekommen und diese zu begleichen. Aber monatliche Abbuchungen möchte ich nicht.

Liebe Grüsse

Eure zwei Thaba's
2
Succuba Champion
Ich hab's über Paypal gemacht... wäre das eine Alternative für dich?
1
Khalzum Champion
Ausserdem läuft das sowieso immer über Patreon, also keine Daten an Andi ;)
Lumean Legende
Ich verfolge das Projekt schon seit Jahren! Da ist es für mich mehr als selbstverständlich, Dich als Legende zu unterstützen! Diese Seite bietet mir so viel Unterhaltung und mehrwert, auch in der Community an sich, da ist es für mich nicht nur eine reine "Spende" sondern für mich ein tatsächlicher Gegenwert den ich damit bereit bin zu Zahlen! :) 
2
Initrix - Mitglied
Ich kann mich noch stückweise daran erinnern wie ich unter deinem letzten Bettler-Post teils Gegenwind bekommen habe, weil du doch die Seite im Andenken an vanion(Patrick?) am laufen hältst und das gar nicht eigennützig tust. Jetzt gibt es bei dem neuen Namen natürlich viele neue bunte Farben für den Charakternamen und Titel die keinen Mehrwert bieten. Da können sich die Leute natürlich richtig daran aufgeilen, wie sie im Endeffekt ein Unternehmen unterstützen Gewinn zu erwirtschaften nicht um lediglich Kosten zu decken. (genau wie Blizzard mit Mikrotransaktionen, wo sie sich natürlich jedes Mal aufregen über einen echten Mehrwert verglichen mit bunten Forennamen und Discord Chats - klingt fast nach Onlyfans) 

Btw. Amazon Affliate und Patreon als Einnahmen verbucht? :D ich wollte da mal nachfragen :D
nYo Legende
Da Andi das Projekt seit Jahren so gut wie immer alleine weitergeführt hat und man immer kostenlos an die Infos gekommen ist, finde ich, ist es nicht verwerflich wenn er sich dementsprechend das ganze jetzt finanzieren lässt. 
1
Andi Vanion.eu
Mir wäre es neu, dass man von nix im Leben ... leben ... kann. Aber danke für deine Vorwürfe. So Leute muss es ja auch immer geben.

Und ja, ich verbuche alles korrekt. ;)
4
Schorsche - Mitglied
So wie du in deinem beruf auch umsonst arbeitest, richtig?
chef lass gut sein. Ich machs wegen spass nicht wegen geld.

Auch du: mama darf ich was zu essen haben der kühlschrank ist leer, und geld hab ich nicht.

Es ist absolut nichts verwerfliches dran! Du bekommst ausser klassenguides so ziemlich alles was du wissen musst. Wenn die seite on ist, und mir den selben content bietet wie hier gibt es sicher auch das ein oder andere euronchen;)

Bei uns im discord sind einige sachen der seite verlinkt....
Dann muss nicht immer ich auf fragen antworten wie: wieviel asche von 3 auf 4
wie geht der boss.... Wie skille ich den beruf... 
Aktuell finde ich es sehr gut und übersichtlich.

Ich glaube auch nicht, dass der te so erhaben ist, dass er damit rechnet, dass ihm alles zu füssen geworfen wird
1
Succuba Champion
Hier wird doch nicht "gebettelt"... Ich bin echt fassungslos. Man konnte auch vorher schon auf freiwilliger Basis spenden; nun gibt es dafür im Gegenzug kleine "Belohnungen" - wo ist das Problem? Mit Sicherheit mag das nun auch Anreize setzen um mehr neue, zahlende User zu generieren; aber das ist nun wirklich nicht verwerflich und erst recht kein betteln... Es findet ja nun wirklich alles auf freiwilliger Basis statt und du verpasst keine essenziellen Dinge, wenn du die Seite nicht finanziell unterstützen möchtest :D oh je.
2
kaito - Mitglied
@ Initrix
So ganz kann ich deine Kritik nicht nachvollziehen. Es ist ja niemand gezwungen die Seite zu unterstützen.
Ich find zwar die sichtbare Klassifizierung der User nicht sonderlich dolle, teilweise unter verschiedenen Gesichtpunkten sogar verwerflich, aber jedem wie er meint.

Andi jetzt aber auf die Art blöde an zu machen, und so kommt dein Beitrag bei mir an, find ich aber daneben.
Er macht sich hier echt tolle Mühe die jeder auf freiwillige Basis unterstützen kann und das finde ich auch vollends ok. Ob er sich damit dann eine goldene Nase verdient oder nicht, ist doch erst mal egal. Arbeit sollte etwas wert sein. Egal wo oder was.
Es gibt eben ein mal die, die es sich leisten können und denen es wert ist ihren Beitrag, in dem Falle eben mit Geld, zur Erhaltung dieses Service zu unterstützen. Genau so wie es die gibt die es nicht können, oder obwohl sie es könnten nicht wollen.
1
Warmwassereuler - Mitglied
Ich bin ja in einigen Foren unterwegs. Dieser Kommenar schafft es problemlos in die Top Drei der bescheuertsten.
Mal ganz abgesehen von der hohen Qualität, dem dauerhaften Engagement und den vielen wertvollen Tipps, die man seit Jahren hier finden kann:
Wer so einen Müll-Kommentar ablässt, hat ganz anderswo Probleme und braucht nur eine Projektionsfläche, um seine negativen Emotionen los zu werden.

Wenn ich sehe, mit welchen Drückerkolonnenmethoden an anderer Stelle versucht wird, den Leuten für Nix das Geld aus der Tasche zu ziehen,  dann stellt sich eher die Frage, wie ein so hochwertiger Web-Auftritt es bisher geschafft hat, wirtschafltich klar zu kommen und jetzt mit lediglich moderaten Konditionen für seine Stammleser, die mit Sicherheit seit Jahren von dem Gebotenen profitieren, ein freiwilliges Unterstützungsangebot vorschlägt.

Und wer glaubt, daraus einen Vorwurf der Abzockerei bauen zu müssen, der sollte mal den Weg zum Eichamt antreten, um seine Wahrnehmung und seine Sprache gerade rücken zu lassen.

Ich habe fertig.
1
Khalzum Champion
@kaito:
Mein Ausschlag war nicht der Titel oder sonnstewas, sondern weil ich die Idee mit dem Spiel so geil find! Und das das natürlich irgendwie finanziert werden muss ist doch wohl logisch ;)
kaito - Mitglied
@Khalzum:
Nicht falsch verstehen, ich find die Idee mit der Finanzierung so oder so genial. Da man, wie ich das verstanden habe den Titel einblenden lassen kann wenn man will, ist ja dann jedem selbst überlassen. Ich find nur die darüber sichtbare klassifizierung der User unglücklich. Ich hoffe das ist besser formuliert.
Janine Vanion.eu
Was hast du davon, wenn du deinem Lieblingsstreamer jeden Monat ein Sub schenkst für 4,99 Euro? Ein Icon vorm Namen im Chat und das war's dann. Der Streamer hingegen kann sich im Zweifelsfalle von vielen solcher Subs sein Leben (Wohnung, Strom, Internet, Essen, Kleidung, etc pipapo) finanzieren. Und warum machen Leute das? Weil sie andere unterstützen wollen für ihre gute und anstrengend Arbeit. Weil ja, auch Streamen ist Arbeit.

Und auch das Arbeiten an dieser Webseite ist Arbeit. Und Arbeit möchte man im Normalfall bezahlt bekommen. Ohne Andis teilweise 12 Stunden Tage Arbeit an der Webseite, wäre es hier gar nicht so, wie es nun ist. Du bekommst umsonst die neuesten News, Guides zu jeglich erdenklichen aktuellen Themen und sonstige Sachen für ein Spiel, was du wohmöglich noch täglich zockst. Wieso nicht einfach mal darüber nachdenken, jemandem, der so viel Liebe und Leidenschaft und vor allem Zeit in ein Projekt steckt, ein paar Euros zu gönnen?

Anstattdessen gönnst du niemanden hier irgendetwas und bist sogar frech zu jemanden, der seine letzten Jahre in dieses Projekt investiert hat, ohne großartig etwas davon zu bekommen.
RubyFoxx Champion
Du leistest großartige Arbeit, dafür gibt man gerne etwas zurück :)
Weiter so, zieh dein Ding durch! 
 
2
Fyra Held
Du machst so unglaublich gute und wertvolle Arbeit! Mein erster Anlaufpunkt ist morgens die Newsseite und auf dem Weg zur Arbeit die Taverntalks! Freue mich sehr auf das neue Projekt und auf den frischen Wind <3 Mach weiter so, alles gute!
2
Garatak Champion
Ich gehör zu denen die sonst kein Patreon machen aber das ist mein häufigster Seiten Aufruf neben Youtube seit 10 Jahren, da kann man das unterstützen irgendwie muss jeder seine Brötchen auf den Tisch bekommen.
Bin gespannt ob die "Codes" Funktionieren XD
1
Zamar Champion
Für deine Mühen all die Jahre, danke.

Wie wäre es, wenn man die Werbefreiheit auch optional macht, auch wenn ich meinen Code eingelöst habe?
Die Werbung stört mich nicht und habe den Code eingelöst und kann es nicht mehr aktivieren :D
1
Andi Vanion.eu
Da die Zahlung über Patreon funktioniert, haben wir darauf keinen Einfluss. 
Dorain Champion
Hi Andi,

es ist nicht nur legitim, sondern sogar gut, dass du aktiv auf Patreon aufnerksam machst. Mich hat es dazu gebracht, das Projekt zu unterstützen. Das bisherige Vanion besuche ich fast täglich und mir wurde bewusst, dass gerade diese Seite meine Unterstützung verdient hat :)
Viel Erfolg bei deinem neuen Projekt. Werde dabei sein und bin echt gespannt. Klingt echt gut und innovativ. Sobald es geht, werde ich den Monatsbeitrag erhöhen :)
2
MaGecore Champion
Warum eigentlich Patreon und nicht den deutschen Dienst Steady? Da bekommt man wenigstens ordentliche Steuerunterlagen. :'D
Kalnog Legende
Vielen Dank für diese unglaubliche Mühe. Dafür unterstütze ich Dich sehr gerne.
1