21. Dezember 2020 - 17:25 Uhr

Das Rätsel der Schleimschlange in Seuchensturz

Insgesamt 84 neue Mounts können in Shadowlands gesammelt werden und in unserem großen Reittierguide zum Addon erfahrt ihr auch, wie zumindest 83 davon freigeschaltet werden. Aber zu einem Gefährt ist bisher nicht viel bekannt: die Schleimschlange! Wobei an sich der Fundort der fliegenden Seuchenschlange vollkommen klar ist. Sie befindet sich in Seuchensturz und taucht dort kurz vorm dritten Boss Domina Giftklinge in einem der Seuchenpools auf. Ihr könnt sie streicheln und danach befindet sich das Mount auch schon in eurem Stall. So einfach kann es gehen!

Der Haken an der Sache ist nur der, dass bisher keiner weiß, wie man die Seuchenschlange hervorlockt. Denn sie ist natürlich nicht immer dort, sonst könnte sie sich schließlich jeder holen. Der Grund dafür, wieso wir genau wissen, wo die Schlange auftaucht, ist der, dass sie bei (mindestens) einer Gruppe während der Beta erschienen ist und eingesammelt werden konnte. Dazu gibt es sogar ein Video. Doch keiner weiß, was der Auslöser dafür war. Auch die Rätsler im bekannten Secret Finding Discord versuchen dies noch immer herauszufinden.
 

Die Seuchenschlange ist vom Modell her kein neuen Reittier. Wir kennen es nur zu gut aus Patch 8.3 als Gedankenbohrer von N'Zoth, der in verschiedenen Farbvarianten durch verschiedene Inhalte freigeschaltet werden konnte. Spannend an der Schleimschlange ist allerdings, dass sie neben einer neuen Farbvariante kein Reitgeschirr an hat. Also zumindest eine kleine Besonderheit. Sobald irgendwer herausfindet, wie man sie bekommt, erfahrt ihr es natürlich auch hier!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Naeyd - Mitglied
Habe sie im ersten oder zweiten M0 run gesehen mit einer Randomgruppe. Wir haben nichts gemacht weil Sie echt groß war und viel leben hatte. Irgendetwas besonderes oder so haben wir jedoch nicht veranstaltet um sie ggf. zu beschwören.
Wolkenschaf - Mitglied
Gibts von dem Encounter irgendwelche Screenshots oder so? Das würd die Leute vom Secret Finding-Discord sicher interessieren ;x 
Wolkenschaf - Mitglied
Womöglich ists also einfach Glückssache, so wie andere Rares in Instanzen auch zufällig da oder nicht da sind :x 
Andi Vanion.eu
Und dann hat diesen bisher NIE jemand gehabt? Dann ist die Chance wohl bei 0,00000001%. ;) 
Wolkenschaf - Mitglied
Vielleicht wurds ja ganz plump übersehen? Das Mount wurde ja in der Beta auch nur ein einziges Mal von einer Gruppe gefunden. Hätte die irgendwas besonderes/anders gemacht als nur die Ini laufen, hätten sie das sicher aus der Erinnerung mit Trial&Error reproduzieren können.
Es kann ja durchaus auch sein dass es mehrere, mögliche Spawns gibt, die nicht alle offensichtlich/auf den Laufwegen/oder "vor der Gruppe" sind (auch wenn die Umwege in der Instanz relativ begrenzt sind). Aber es wird ja auch immer abgekürzt was das Zeug hält, und die Leute sind noch dazu blind wie die Maulwürfe wenn sie durch die Inis rennen als gäbs kein Morgen mehr. ^^

Übrigens, direkt am Eingang der Instanz kann man im rechten Tümpel die (oder eine?) Rückenflosse samt zugehörigem Schwanzflosse so einer Schlange unregelmäßig (nicht anklickbar) durch den Schleim ziehen sehen... Da ist sie also offenbar noch ;)