23. Dezember 2020 - 11:16 Uhr

Der achte Gefährte für Abenteuer - Diese Woche in Torghast zu holen!

Je mehr Gefährten man für die Abenteuer in Shadowlands hat, desto mehr Belohnungen können auch freigeschaltet werden. Somit gibt es mehr Anima, Rufpunkte oder auch mit der Zeit Seelenasche. Da viele der Abenteurer über das Ruhmsystem und die Paktkampagne kommen, worüber man nicht viel Kontrolle hat, muss man entsprechend lange warten, bis wieder neue Gefährten verfügbar sind. Allerdings könnt ihr euch zusätzlich auch in Torghast noch Gefährten besorgen. Freigeschaltet werden sie dadurch, dass ihr die Gefährten als NPC rein zufällig in den Korridoren von Torghast antrefft. Sie geben euch eine Quest und wenn ihr diese erfüllt, schließen sie sich euch als Gefährte an. Insgesamt 10 Stück!

Wer bisher alle verfügbaren rekrutiert hat, der sollte nun 7 haben! Aber diese Woche kann wieder ein neuer Gefährte für jeden Pakt gefunden werden. Es ist weiterhin unklar, wie die Mechanik dahinter funktioniert. Die NPCs erscheinen zwar zufällig, aber es ist nicht bekannt wie oft und ob sie immer nur in bestimmten Korridoren auftauchen können. Lauft einfach durch die aktuell offenen Korridore und ihr werdet euren Gefährten irgendwann finden.

Diese Woche freischaltbar
Bisher verfügbare Gefährten aus Torghast


Alle Gefährten aus Torghast

Die Gefährten der Kyrianer
Die Gefährten der Venthyr
Die Gefährten der Nekrolords
Die Gefährten der Nachtfae
Allgemeine Gefährten
Gefährte Fähigkeiten Freischaltung
Fleischklopps Meatball Mad! Torghast
Croman Crusader Strike Torghast
Unbekant   Torghast
Unbekannt   Torghast

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Ajantis - Mitglied
Das ganze System geht mir mehr und mehr auf den Keks.
Aber hey wir Kyrianer bekommen anscheinend einen richtigen Heiler na mal schauen.
Das man in der Missionsansicht HP und Schaden der Abenteurer nicht sieh, nervt aber richig.
2
CoDiiLus2 Champion
Es gibt schon einen Heiler über die Klassenkampange von letzter Woche. Sika gab es in der Kampange. Diesen habe ich bei Abschluss der Quest dazu bekommen letzte Woche.
Ajantis - Mitglied
@CoDiiLus2:
Ja Sika, die zwar als Heiler markiert ist aber nicht heilt sondern nur bufft. Oder hab ich das log falsch gelesen?
Naeyd - Mitglied
*spielt die kleinste Violine der Welt*
wenn es so schlimm ist mach einen Forumpost auf dann finden sich bestimmt mehr dann passiert von offizieller Seite vielleicht was
Ajantis - Mitglied
@Naeyd:
Vor 5 oder 10 Jahren war das vielleicht mal so, aber heute kannst du sowas vergessen.
Gibt es außer Moderatoren überhaupt noch jemand, den das deutsche/europäische Forum interssiert von blizz seite?  Ich glaube nicht.
1
Kaninens - Mitglied
Gibt's da ein addon um die Abenteuer zu steuern ? Ähnlich wie für die Garni?
1
Xerxii - Mitglied
Covenant Mission Success Estimates geht schon gut für den anfang :)
Andi Vanion.eu
Sehr mysteriös dieses ganze System. Also entweder ist es einfach Timegate, wovon ich ausgehe, oder aber in den Gewundenen Korridoren kommen noch sehr viele. Denn von 10 haben wir bisher erst 4, obwohl alle Korridore bereits verfügbar waren und die Hälfte davon bis Ebene 8. 
1
Corfynn - Mitglied
Hatte gehofft das über Weihnachten die gewundenen Korridore verfügbar sind.

wird für mich eine eher langweilige ID 
wowhunter - Mitglied
Ich bin auch kein Freund, diese Gefährten als Zufallsfund in Torghast einzubauen. Für die beiden letzte Woche habe ich ca. 30 mal einen Run gestartet (Rein, erste Ebene halb durchgelaufen, um zu sehen, ob er da ist, und dann wieder raus).
Das hat nichts mehr mit Belohnung zu tun sondern ist entweder Grind (wenn man sie dann haben will) oder frustrierend, wenn man sie bei seinen "normalen" Runs nicht hat.
Und es ist ja nicht so, dass man mit Gefährten für Abenteuer überschüttet wird.
1
Kaihn321 - Mitglied
@wowhunter: Also durch normales durchlaufen habe ich bisher jeden der Abenteuer beim ersten run gefunden, waren alls runs über Stufe 3
 
wowhunter - Mitglied
@Kaihn321:
Hm, dann hatte ich wohl Pech beim letzte Mal. Ich habe bei den "normalen" Runs keinen der beiden angetroffen. Erst hier dann erfahren, dass es überhaupt neue Gefährten gibt. :D
Dann habe ich bei wowhead gelesen, dass manche auch ewig gebraucht haben und daher habe ich dann entsprechend "gefarmt", bis ich sie dann irgendwann hatte.
1
Sahif - Mitglied
Das schlimmste ist für mich, dass ich nicht sehen kann wie gut die Gruppe für die Mission jetzt ist. Klar man sieht das Leben und die Angriffspunkte aber sowas wie "Macht schaden an allen nahen Gegnern" oder eben die Heilung sind da nicht mit eingerechnet. Im Endeffekt beschränke ich mich aktuell nur darauf die EP Missionen zu machen, selbst 28er Missionen für die Abenteuerkampagne sind mit 34er Begleitern schon oft genug fehlgeschlagen.

Dazu dann dieser wunderbare Bonus auf Stufe 2 der einfach nichts bringt wenn man genug Anima hat und die Missionen immer direkt wieder llosschickt. Ich werde vermutlich eher das Spezialfeature hochpushen als den Missionstisch.
3
Teron - Mitglied
Also ich habe meine ohne Probleme gefunden. Ich hab die garnicht gezielt gefarmt. Ich war immer ganz überrascht, wenn sich mir mitten in Torghast wieder einer angeschlossen hat. Das ganze System des Abenteuertischs durchschaue ich aber auch noch nicht völlig. In den ersten Tagen habe ich den Abenteuertisch völlig ignoriert, weil derart viel zu tun war, dass ich nicht bereit war mich da auch noch reinzudenken. Gibt halt wichtigeres als das x-te Haustier oder Mount. Aber nun bin ich ganz fleissig dabei, und eigentlich finde ich das ganze System nicht übel. Anfangs habe ich überhaupt nix kapiert, aber je öfter ich meine Leute losschicke, desto klarer wird das eigentlich. Und ich gehe davon aus, dass ich noch nicht am Ende meines Lernprozesses angekommen bin. Aber vielleicht ist es auch garnicht nötig das ganze bis ins letzte Detail zu durchschauen. Ich packe meine Leute immer auf gut Glück in die Slots. Nahkämpfer nach vorne, Fernkämpfer nach hinten, und irgendwie klappt das inzwischen ganz gut, nachdem ich anfangs ein paar mal Lehrgeld zahlen musste. Also ich finds ganz spaßig. Mal gucken wie weit ich auf diese Art und Weise komme. Die Haustiere habe ich jedenfalls schonmal alle vier im ersten Versuch abgestaubt.