17. Dezember 2020 - 10:49 Uhr

Der Animafluss - Die sich ändernde Skybox in Revendreth!

In Legion haben die Entwickler zum ersten Mal die Skybox von Zonen dynamisch an bestimmte geschichtliche Ereignisse angepasst, wodurch Argus am Himmelszelt auftauchte. In den Schattenlanden gibt es eine ähnliche Veränderung, auch wenn diese nicht ganz so groß ausfällt. Es wird wohl den meisten aufgefallen sein, dass sich der Eingang zum Schlund in der Skybox von Oribos ändert, wenn die Kampagne in Revendreth abgeschlossen ist. War dieser erst klein und bräunlich, ist er danach auf einmal riesig und rot.

Allerdings nicht nur dort, sondern auch in Revendreth. Nördlich von Schloss Nathria ist zu sehen, wie der Strom der Anima, die Graf Denathrius und seine Getreuen gesammelt haben, direkt in das Reich des Kerkermeisters fließt. Es geht aber noch einen Schritt weiter. Wer bereits im Raid Schloss Nathria unterwegs war und dort den Boss Lady Inerva Dunkelader besiegt hat, der bekommt ein weiteres Update spendiert. Weiterhin ist der Eingang zum Schlund am Himmel von Revendreth groß und rot, aber der Animafluss ist nicht mehr zu sehen, die Inerva kontrolliert hat. 
 




Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Nighthaven - Supporter
Und jeden Mittwoch beim Reset ist der Animafluss wieder zu sehen? ... *g* :)