16. Januar 2021 - 21:40 Uhr

Der Paktwechsel - Was geht? Was bleibt? Worauf aufpassen?

Wer auf Stufe 60 in Shadowlands angekommen ist oder aber die Fäden des Schicksals als Levelphase ausgewählt, der muss eine schwere Entscheidung fällen: Welchem Pakt soll sich der Charakter anschließen? Glücklicherweise ist die Wahl aber nicht endgültig. Falls man das Gefühl hat, dass die Entscheidung für Venthyr, Kyrianer, Nachtfae oder Nekrolords nicht richtig war, ist es möglich zu einem anderen Pakt zu gehen und das ist auch gar nicht mal so schwer. Wichtig ist jedoch, dass der Fortschritt in einem Pakt nicht Pakt-übergreifend ist. Auch können bestimmte Items nicht mehr genutzt werden. Was es alles zu beachten gilt, haben wir euch folgend aufgelistet.


Kein Verlust des Fortschritts

Was vorher noch einmal ganz klar erwähnt werden sollte: ihr verliert beim Paktwechsel nicht euren Fortschritt. Solltet ihr bei den Kyrianern sein, Ruhmstufe 20 erreicht, die Paktkampagne bis Kapitel 7 durchgespielt, die Sanktumsaufwertung relativ weit vorangetrieben und schon zwei Paktrüstungssets und drei Paktmounts freigeschaltet haben, dann zu den Venthyr wechseln und 2 Monate später zurück zu den Kyrianern kommen, macht ihr genau da weiter, wo ihr aufgehört habt. Ruhmstufe 21 ist die nächste, man kann Kapitel 8 der Kampagne spielen, weiterhin sein Sammelzeug nutzen und so weiter.


Die Einschränkungen & Verluste

  • Eure Ruhmstufe beginnt bei jedem neuen Pakt wieder bei 1. Durch den Catch-Up-Mechanismus ist es aber möglich innerhalb von wenigen Tagen die maximale Stufe zu erreichen.
     
  • Ihr habt 0 Reservoiranima bei eurem neuen Pakt und auch 0 Erlöste Seelen. Beide Ressourcen müssen komplett neu gefarmt werden. Ebenso ist die Sanktumsaufwertung wieder bei 0.
     
    • Erlöste Seelen haben kein Catch-Up-Mechanismus. Ihr müsst erneut nacheinander jede Woche 5, später 10, 15 oder 20 Seelen aus dem Schlund retten.
       
    • Es ist möglich seine Anima zum anderen Pakt mitzunehmen. Dazu müssen einfach Waren beim Ruhmhändler gekauft werden, die 2 Stunden lang zurückgegeben werden konnten. Diese verkauft man dann beim neuen Pakt wieder.​
       
      • Hinweis: Das ist wohl nicht immer möglich. Einige Spieler berichten davon, dass sie die Items nicht verkaufen konnten, andere konnten es. Dieser Tipp ist also mit Vorsicht zu genießen!
         
  • Die Skalierung der Weltquestbelohnung, die auf Ruhmstufe 10, 19 und 29 erhöht wird, muss erneut Schritt für Schritt aktiviert werden.
     
  • Es ist nicht möglich seine PvP-Ehrerüstung aufzuwerten. Dafür muss erst wieder Ruhmstufe 7 (Itemlevel 184) oder 22 (Itemlevel 197) erreicht werden. Eure bisher aufgewertete Ausrüstung verliert nicht ihr aktuelles Itemlevel.
     
  • Die freigeschalteten Seelenband-Talentreihen stehen nicht mehr zur Verfügung. Auch dazu müssen erst wieder alle entsprechenden Ruhmstufen erreicht werden. 
     
  • Alle freigeschalteten Gefährten vom Abenteuersystem sind nicht mehr verfügbar.
    • Gerettete neutrale Gefährten aus Torghast sind automatisch weiterhin verfügbar und haben auch das gleiche Level.
  • Euer Kampagnenfortschritt für Abenteuer ist natürlich auch wieder beim Anfang. 
     
  • Wenn ihr paktspezifische Ausrüstung ausgerüstet habt (Paktrüstung der Kampagne, Raidwaffen aus Schloss Nathria, PvP-Ehrerüstung), kann diese nicht mehr transmoggt werden, nachdem der Pakt gewechselt wurde. (Bekanntlich ein Bug)
     
  • Wenn der Animaleiter beim neuen Pakt gebaut wird, müssen die Verbindungen erneut permanent freigeschaltet werden. 
     
  • Ihr verliert Zugriff auf alle freigeschalteten Paktreittiere, Pakthaustiere, Paktrüstungsvorlagen zum Transmoggen, Rückenaccessories zum Transmoggen, Spielzeuge und Waffenillusionen von eurem vorherigen Pakt. 
 

Was ihr behaltet

  • Es ist weiterhin möglich die aufwertbare Paktausrüstung der Paktkampagne vom vorherigen Pakt zu tragen! Allerdings kann sie nicht weiter aufgewertet werden, wenn die neue Paktkampagne nicht vorher gespielt wird. 
     
  • Die paktspezifischen Raidwaffen aus Schloss Nathria können weiterhin genutzt werden.
     
  • Es ist weiterhin möglich die aufgewertete PvP-Ehrerüstung zu tragen.
     
  • Alle eure freigeschalteten Medien bleiben in der Sammlung am Seelenschrein vorhanden.
     
  • Ihr behaltet die verdienten Dankbaren Gaben.
     
  • Wenn ihr den Pakt wechselt, bleibt das aktuelle Transmog auf eurer Rüstung vorhanden. Solltet ihr paktspezifische Transmogvorlagen genutzt haben, sind dieser also weiterhin aktiv, bis ihr sie einmal ändert.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
wowhunter - Mitglied
Ein Kollege aus einer befreundeten Gilde hat nach dem Paktwechsel das Problem, dass durch den Paktwechsel sein aktives Transmog zurückgesetzt wurde und er nun gar nicht mehr transmoggen kann. Dies ist ein bekanntes Problem. Wer also Wert auf sein Äußeres legt im Spiel, sollte sicherheitshalber nicht den Pakt wechseln derzeit. :D
https://eu.battle.net/support/de/article/000281060
Andi Vanion.eu
Steht oben im Text.  Aber habe nun auch den Link als Qulle reingemacht. ;) 
Ssar - Mitglied
  • Ihr verliert Zugriff auf alle freigeschalteten Paktreittiere, Pakthaustiere, Paktrüstungsvorlagen zum Transmoggen, Rückenaccessories zum Transmoggen, Spielzeuge und Waffenillusionen von eurem vorherigen Pakt. 
Ich hatte gehofft durch einen Paktwechsel zu einem späteren Zeitpunkt gerade die Transmoggegenstände eines anderen Paktes so zu bekommen. Das scheint nun nicht zu funktionieren :(
Winchester Legende
Im Besitz bleiben sie ja, nur du kannst sie nicht nutzen ohne entsprechendem Pakt. Da allerdings nach SL die Pakte wohl keine Relevanz mehr haben werden kann es möglich sein das diese Sachen später ab Patch 10.01 oder 10.1 die Pakt-Beschränkung verlieren werden.
1
Ssar - Mitglied
@Winchester:
Na dann warten wir mal ab was da so kommt, dank dir für den Hoffnungsschimmer ;)
Noggrin - Mitglied
@Andi:
So, ich habe nun den Pakt "für dich" gewechselt ;)
Necrolord zu Nightfae
Ich bekomme 1 Quest von Lady Mondbeere "Das Herz des Waldes" wo ich mich bei ihr im Santkum melden soll (nichts Neues denke ich mal)
Ich bekomme 1 Quest von Bolvar "Zurück flattern" wo ich mich bei FLATTERLING im Herz des Waldes melden soll wo ich dann 5 Seelen bekomme (hatte 8)

"Zurück flattern" hätte mir scheinbar auch Tal-Inara gegeben, denn die hatte auch ein Ausrufungszeichen, was aber verschwand nachdem ich die Quest von Bolvar angenommen habe
---------------------------------------------------

Da ich schon dabei war...
Direkt nochmal den Pakt gewechselt (gleicher Char, will mit dem eh wieder zum "alten" Pakt zurück)

Jetzt zu den Kyrianern
1 Quest von Polemarch Adrestes "Unter Kyrianern" da soll ich mich mit ihm in der Bastion halt treffen... auch nichts Neues
1 Quest von Bolvar (diesmal auch nur von ihm) "Zurück zu Adrestes" da soll ich zur Bastion und mir 5 Seelen abholen
Nach Abbruch der Quests hat nun auch Tal-Inara wieder ein Ausrufezeichen (Bolvar ebenso)

Bei den Venthyr kann ich leider nicht schauen wie die Quest heissen würde, denn das wäre ebenfalls eine Rückkehr wie zu den Necrolords (und nun darf ich überlegen wo ich nun wieder "zurückwechsel" ^^)
---------------------------------

Ich hoffe das konnte etwas Licht ins Dunkel bringen ;)

 
3
Spook - Mitglied
Gude,

Hat man seine ersten 5 Seelen nicht immer am Anfang durch so eine Quest bekommen. Ich meine das ist der ganz normale Paktkampangnenstart. Man musste doch erst ab der 2. Woche die Seelen im Schlund sammeln.

gruß Spook
Andi Vanion.eu
Danke dir Noggrin, sehr nett! 

Dann hat sich das ja nun geklärt, denn bei dieser Quest handelt es sich um die normale Quest der Paktkampagne. :)
Noggrin - Mitglied
@Spook:
Ich bin mir recht sicher das du beim allerersten Pakt (insofern du 60 bist) erst die Seelenquest im Schlund machen musstest für die ersten Seelen und die nicht einfach so bekommen hast
Aber das ist ja nun auch schon EWIG her :P
Kobina - Mitglied
@Noggrin:
Beides stimmt ^^ beim aller ersten Mal musstest du für die in den Schlund. Ab dem zweiten Char kannst du die Einführungsquestreihe eines Paktes skippen und erhältst die Seelen somit "gratis". 
Noggrin - Mitglied
Holá...
Also bei mir sind jedes Mal die Seelen (zumindest bis einem Maximum von 9) geblieben, die wurden quasi übertragen (Dafür gabs allerdings auch eine extra Quest in Oribos, ich meine von Bolvar)
Ich hab EINIGE Male gewechselt, Anfangs bin ich mit fast allen Chars zu den Venthyr gegangen, einfach wegen dem "Style" der Bewohner (Sprache etc) und wegen dem Tor ^^
Bin dann aber mit 6 da weg und hab sie ein bisschen "besser verteilt"
Nur die Kyrianer... mit denen werd ich nicht warm... allerdings hab ich da Einen zwecks der Kampagne... will ja alles mal gesehen haben

Übrigens wollte ich mal mit einem Char zurück zu den Venthyr, es gab eine Quest wo ich mich "beweisen" musste... soweit so gut... habs erledigt... und dann meinte er das die sich "beraten" oder sowas und ich soll später wieder kommen...
Am nächsten Mittwoch gabs eine weitere Quest... dachte ich... da sollte ich mich erneut mit der gleichen Quest "beweisen" (ich denke mal ein Bug, davon erlebe ich leider einige)
Das war mir zu blöd, da bin ich woanders hingewechselt...
Positiv an der Sache... ich bin bei dem neuen Pakt noch viel glücklicher

Apropo Bug...
Frage in die Runde...
Es soll ja in der Charakterübersicht angezeigt werden wer Post hat...
Wird das bei euch angezeigt?
Bei mir war es kurzzeitig der Fall, seitdem nie wieder...
Erst dacht ich das es an meinen Addons liegen könnte
Musste aber dann Windows und alles drumherum neu auflegen und auch ohne Addons wird mir das nicht angezeigt
Irgendwas war da noch... aber fällt mir gerade nicht ein
Andi Vanion.eu
Hoi,

@Seelen: Das kann eigentlich nicht sein. Ich kann es nun leider nicht ausprobieren, da ich bei keinem Charakter meinen Fortschritt verlieren will, aber überall steht (auch im Support-Artikel von Blizzard selbst), dass die Seelen paktgebunden sind.

@Quest: Das ist ja die normale Paktwechsel-Prozedur, wie in unserem Guide beschrieben. Wenn du zum zweiten Mal in einen Pakt gehen willst, ist das "schwerer".

@Post: Das Feature wurde entfernt, da es nicht richtig funktionier hat. Kommt eventuell mit Patch 9.1 wieder.
Noggrin - Mitglied
@Andi:
#Seelen: Also bei mir war es so das ich eine "Extra-Quest" von Bolvar (oder der "Chefin" hinter dem "Altar") bekommen habe wo es explizit nur um die Seelen ging... und die durfte ich dann mit rüber nehmen

#Paktwechsel: Ja, das man sich da beweisen muss ist mir bewusst gewesen, das ist auch nicht das Ding
Ich glaube aber das es verbuggt war weil ich die Quest fertig hatte und am Mittwoch dann NOCHMAL wiederholen musste
Und da meine ich das es vorher nicht notwendig war es 2Mal zu machen
 
Creepy - Mitglied
@Noggrin: das mit Seelen, kann ich bestätigen. Als ich mit dem dudu von kyrianer zu NF gewechselt bin, habe ich in Oribos auch eine quest bekommen damit ich einen Teil der Seelen mitnehmen kann
 
Yggdrasil - Mitglied
@Noggrin:
Ich hatte auch mit 2 chars die pakte gewechselt. War mit beiden Nachtfae, bin dann zu den Kyrianern und dann wieder zu den Fae. Du musst diese quests tatsächlich 2 mal bis 100% machen. Am besten man macht den Wechsel Di auf Mi. Dann kann man die innerhalb kurzer Zeit abschließen. Wechsel mit dem monk gerade wieder, habs heute über den Kopf bekommen, werd mit den Kyrianern einfach nicht warm. Muss jetzt auf Mittwoch warten um dann die 100% nochmal zu sammeln
Andi Vanion.eu
Ich habe nun 1,5 Stunden lang im Internet gesucht, die Datenbank nach Quests durchsucht etc. und nix gefunden dazu. Niemand hat irgendwo was zu einer "Übergangquest" geschrieben. Ihr seid die ersten, von denen ich das höre.

Falls jemand vor hat einen Pakt zu wechseln, kann er mir gerne genauere Infos zur Quest geben. Vorerst lasse ich die Info im Artikel so wie sie ist. 
Noggrin - Mitglied
@Yggdrasil:
Ach das war "offiziell" 2 Mal die 100% voll machen?
Ich dachte es wäre ein Bug und wäre in einer Art Schleife gefangen ^^
Aber ich bereue es auch incht dann doch ganz wo anders hinzuwechseln
Und ja, die Kyrianer... Schönes Gebiet, aber der Rest passt mir gar nicht und kann nichtmal sagen warum genau

@Andi:
Welche Übergangsquest genau meinst du?
Das Problem ist, das ich mit einem Char schon gerne wechseln wollen würde, aber bin eben auch schon etwas weiter mit den Ruhmstufen
Da hake ich noch damit ob ich nun die Kampagne mache, oder doch wechsel
Aber meine Erinnerung sagt mir, das ich halt zum "Paktleiter" in Oribos gegangen bin um den Pakt halt zu wechslen, so weit ja alles bekannt
Und dann hatte Bolvar ein Ausrufezeichen...
Diese Quest führte mich dann zum neuen Sanktum wo ich dann meine Seelen bekommen habe die ich vorher im alten Pakt gesammelt hatte (aber auch nur die Seelen, nicht die gesammelte Anima von vorher)
Creepy - Mitglied
@Noggrin:
Andi meint die Quest wo man die Seelen bekommt, ich weiß leider auch nicht mehr wie die heißt, ich hatte gleich in der zweiten oder dritten woche gewechselt, mein Freund will aber die Tage wechseln Andi, dann kann ich dir sagen, wie die Quest heißt
Andi Vanion.eu
@Creepy:
Die einzigen Quests die Bolvar laut Datenbank gewährt und Seelen bringen sind die normalen Quests der Paktkampagne nach dem Intro im Schlund. Habt ihr eventuell das Intro übersprungen und dann direkt die Quest bekommen?
Andi Vanion.eu
@Creepy:
So nun hat sich alles geklärt, da Noggrin es noch einmal getestet hat. Wie ich schon vermutet habe, ist das einfach die normale Kampagnenquest.