22. September 2019 - 13:29 Uhr

Der Ruhestein des Braufestfeiernden vom Braufest!

Der gute alte Ruhestein, was würde man ohne ihn machen? Wie viele Stunden an Reisezeit hat er uns wohl schon eingespart? Er ist so berühmt, dass Blizzard sogar ein komplett eigenes Spiel im Warcraft-Universum nach ihm benannt hat: Hearthstone! Doch so praktisch er auch ist, die Animation, die man während der Wirkzeit sieht, an der hat man sich schon seit langer Zeit sattgesehen. Wer es etwas extravagant haben wollte, der hat sich eventuell in den letzten Jahren auch schon die alternativen Items Dunkles Portal (TCG), Durchscheinendes Portal (TCG) oder Tochter das Gastwirts (Archäologie) besorgt.

Wer bereits am Braufest 2019 teilgenommen hat, dem wird eventuell aufgefallen sein, dass es auch dort einen neuen Ruhestein gibt: Ruhestein des Braufestfeiernden! Und dieser hat einen ganz netten kosmetischen Effekt. Wie ihr im folgenden Video sehen könnt, fängt der Charakter an zu tanzen und bekommt zwei Bierkrüge in die Hände. Außerdem trägt er dann den Braufesthut und offenbar tropft ziemlich viel Bier auf den Boden! Wer ihn haben will, muss 200 Braufestmarken dafür sammeln und ihn sich beim Eventhändler kaufen!
 


Die besonderen neuen Ruhesteine

Dieser Ruhestein ist aber nicht der einzige neue im Spiel. Mit Battle for Azeroth haben die Entwickler damit angefangen für jeden einzelnen Feiertag einen speziellen Ruhestein einzufügen, der einen coolen Effekt mit sich bringt. Der Ruhestein vom Braufest ist das bisher letzte neue Exemplar und wer bisher alle eingesammelt hat, kann nun die Sammlung vervollständigen!

Die verschiedenen Ruhesteine

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
DiM - Mitglied
Wenn ich jetzt noch wüsste wo dieser händler steht wäre das hilfreich
wowhunter - Gast
Optisch finde ich den neuen Ruhestein nicht so überzeugend.
Aber ich konnte schon zu Pandaria-Zeiten nichts mit dem blubbernden Bodeneffekt was anfangen.