7. April 2018 - 06:25 Uhr

Der Stall der Jäger - Sammelsurium oder Begrenzung: Entwickler diskutieren drüber!

Es gibt seit Ewigkeiten immer wieder die Frage, ob es mehr Stallplätze geben soll. Schließlich fügt Blizzard auch stetig mehr wilde Tiere ins Spiel, die gefangen und gezähmt werden wollen. Doch in einem Interview erklärte Jeremy Feasel, dass sie sich selbst noch nicht wirklich sicher seien, ob es sich beim Stall um einen Platz handele, in dem einzigartige Begleiter untergebracht werden sollen, oder ob der Stall eher ein Kompendium darstellen solle, wo jegliche Begleiter und Tierfamilien unterkommen könnten. Also etwa so wie der Kleiderschrank für Transmog-Zeug oder das Sammelsurium von Haus- sowie Reittieren.

Im gleichen Zuge erwähnte er aber auch, dass die Diskussionen dazu gerade am Laufen sind. Derzeit kann man aber noch keine Antwort darauf geben, ob es dann mit Battle for Azeroth mehr Stallplätze geben wird. Was haltet ihr von dieser grundsätzlichen Frage? Sollte man den Jägern einfach die Möglichkeit geben jedes Wildtier zu zähmen? Oder sollte es sich dabei weiterhin um ein System handeln, bei dem man sich entscheiden muss, was man haben will? Derzeit ist es ja eher so eine mittelmäßige Lösung. Schreibt eure Meinung in die Kommentare. Vor allem, wenn ihr selbst einen Jäger spielt.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
mrnevernever - Mitglied
Ich spiele nicht wirklich Jäger, aber was mir gefallen würde, wenn ich einen spielen würde, wäre das "Platz" System komplett zu streichen und wie oben gesagt ein Kompendium aka Bestiarium über die Wildtiere einzuführen. Da sind alle Rassen und ihre unterschiedlichen Färbungen aufgeführt. Wenn man einem Verteter in der Natur  begegnet ist, gibt es vielleicht einen Eintrag und das bisherige Icon ist nicht mehr ausgegraut - und wenn es gezähmt wurde, mit kleinem Symbol für "im Stall".
So hätte sich auch (wahrscheinlich) die Suche im Netz erübrigt, was es so gibt etc pP

Grundsätzlich kann ich die Überlegung "ob es sich beim Stall um einen Platz handele, in dem einzigartige Begleiter untergebracht werden sollen" verstehen, da wäre aber Spieldesign-Konsequenz nötig. 5-10 Stallplätze und fertig. Spielerisch hat es für mich aber keinen großen Sinn, die Anzahl der Tiere zu begrenzen, man hat in diesem Sinne ja keinen Vorteil dadurch, wenn man viele hat. Andersrum wäre eine große Sammeljagd eröffnet und Jäger beschäftigt :-D
1
Shadeja - Mitglied
Ein wirklich toller Vorschlag. Das wäre genau das Richtige und für diejenigen mit einer Bindung an ihre Begleiter ...die können ja trotzdem immer ihre Lieblinge nehmen.
 
Vengeance - Mitglied
Einfach ein  Kompendium ala Reittiere machen und per klick auswählen bzw beschwören wozu noch immer zum Stall rennen? Werden genug mechaniken der immersion zugunsten des Komforts "geopfert" (ist nicht unbedingt was schlechtes)
2
Guni - Mitglied
Ich habe zu jedem meiner pets noch die Erinnerung wann ich sie bekommen habe und habe daher einen besonderen Bezug. 
Daher ist mein Stall eher leer im Vergleich zu meinen Jäger Kollegen, kann aber verstehen das einige mehr Platz brauchen. 
Also Daumen hoch, kann ja jeder selbst entscheiden wie er es nutzt.

My2cent
1
Shadeja - Mitglied
Auch ich hätte gern mehr Platz im Stall. Gern auch mit Unterteilung für verschiedene Rassen oder Fanggebiete. 
1
Ssar - Mitglied
Ein JägerPet Kompendium wäre natürlich das Optimum des Erreichbaren. Ich bezweifle aber, dass sie diesen Schritt gehen. Andererseits würde ich mich sehr darüber freuen.
3
Teron - Mitglied
Die Begrenzung der Plätze erfordert von den Spielern, eine Entscheidung zu treffen, und mit den Konsequenzen zu leben. Was für eine Zumutung!
1
lkionus - Mitglied
ich würde dir zustimmen wenn der platz bissher zu klein wäre um alle spezialfähigkeiten der pets zur verfügung zu haben. Dies ist jedoch nicht der fall. Also ist es ein kosmetisches problem/feature.
Zandanial - Mitglied
Also ich hab gerade mal 3 Seiten gefüllt und finde die Plätze immernoch ausreichend.
Bin aber auch sehr wählerisch was Pets angeht - ich muss nicht alle haben, nur die die mir wirklich besonders gefallen ^^ 
Liegt aber wohl daran, dass ich kein BM spiele sondern nur MM als einsamer Wolf oder eben Survival.

Für Sammler könnte man den Stall ruhig in Richtung Pettransmog abändern, tut ja keinem weh und meine Jägerkollegen wären glücklich^^
3
Nuri - Mitglied
Ich wäre wirklich sehr dafür dass sie es erweitern. Die Jägertierchen haben für mich den gleichen Sammlerwert wie Haustiere oder Reittiere, von daher wäre es echt schön wenn man einfach alle sammeln könnte die man will. Ich habe gerne alle Bären in jeder Farbe, alle Säbler in jeder Farbe, alle Eulen, alle Geisterpets etc etc 

~(ツ)~
2
Manykart - Mitglied
das wäre toll wenn der stall erweitert würde,bei mir platzt er aus allen nähten aber keins möchte ich hergeben!!!!
3