6. Juni 2017 - 11:36 Uhr

Die Klassenmounts sind da - Jetzt Quests abschließen!

Mit Patch 7.2 wurden die neuen Klassenmounts in World of Warcraft eingefügt. Problem daran: man konnte sie bisher nicht freischalten. Das liegt einfach daran, dass vorher die Kampagne der Legionsrichter an der Verheerten Küste abgeschlossen werden muss. Da diese allerdings 12 Wochen lang dauert, konnte man von den neuen coolen Mounts bisher nur träumen. Doch die Träumerei hat nun ein Ende! Denn die letzte Quest der Kampagne wurde freigeschaltet.

Diese nennt sich Streckt sie nieder und um sie abzuschließen müsst ihr einfach nur 100 Dämonen an der Küste zur Strecke bringen. Das geht echt schnell. Öffnet einfach ein paar Sentinax-Portale und tötet die Dämonen, dann seid ihr schneller fertig, als ihr "Kampagne der Legionsrichter" sagen könnt. Habt ihr das geschafft, erhaltet ihr auch den Erfolg Sturm auf das Grabmal und ihr seid für die Klassenmount-Quest qualifiziert. 

Es geht also wieder zurück in die Klassehalle und los geht es mit einem klassen-spezifischen Szenario. Diese dauern nicht lange und danach bekommt ihr als Belohnung dann das Klassenmount: zur Übersicht. Lange hat es gedauert! Doch das ist nicht die einzige Belohnung. Falls ihr schon den Erfolg Aufsteigende Macht freigeschaltet habt, dann könnt ihr mit einigen Klassen beim Rüstmeister in der Klassehallen andere Varianten der Klassenmounts kaufen, exklusive Haustiere oder auch Spielzeuge. Mehr darüber, erfahrt ihr in unserem Guide: zum Guide.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Volker - Mitglied
Hmmm....ich habe bereits die Mountquest gemacht und auch den Erfolg 'Ausgeschöpftes Potential', d.h., alle Boni/Stufen (ja, es sind 52) sind auf der Waffe freigeschaltet. Trotzdem wird mir kein weiteres Pala-Mount beim Rüstmeister angeboten....
...oder ist gemeint, dass man auf allen Skillungen die Waffe komplett ermächtigt (52) haben muss und man nur pro Skillung ein neues Mount bekommt?
1
Sorigal - Mitglied
Versuche es mal beim Zwerg, der in der Nähe der "Missionstafel" umherwandert.

Eadric der Reine verkauft KEINE Mounts.
1
Reykur - Gast
Man muss für die jeweilige Ausrichtung der jeweiligen Waffe 52 Punkte haben, danach wird das Mount freigeschaltet und kann dann aber von jeder Ausrichtung geritten werden. Im Übrigen auch von allen Twinks der Klasse die reiten können). Und bei einigen Klassen hat es nicht der Rüstmeister, sondern ein anderer Händler in der Ordenshalle (vielleicht sogar bei allen, aber das weiß ich nicht, kann es mir aber vorstellen).
Die Mounts sind dann dort auf jeden fall da, nur erst kaufbar wenn die jeweilige Waffe ihre volle "Macht" also 52 Punkte hat. Gut möglich, dass das Mount trotzdem nicht gleich nach erreichen der 52 gekauft werden kann, dann hilft ein Relog
1
Teron - Mitglied
Die Quest der Priester war lächerlich einfach. Einfach die ganzen Wellen weggebombt als Holy. Einige wenige Sekunden Fokusschaden auf wenige etwas dickere Adds. Das wars. Die Adds haben derart wenig Schaden gemacht, dass ich mir locker ne Tasse Kaffee zwischendurch hätte holen können. Aber sehr hübsch das Mount. Kann mich nicht beklagen.

Als Haustiersammler stört mich nur, dass andere Klassen nach absolvieren der Quest fett mit neuen Haustieren versorgt werden, Priester aber zu den Klassen gehören, die leer ausgehen. Irgendwie stört mich das gerade ganz erheblich und mindert meine Motivation doch entscheidend weitere Haustiere zu sammeln, und meinen Platz als Haustiersammler Nr. 1 auf meinem Server zu verteidigen. 
Bigshiks - Mitglied
Also ich fand die Quest der priester echt gut

SPOILER!!!



Obwohl die Schweine meine shadoweule einschläfern wollten :( 
 
kionus - Mitglied
Müssen palas und hexer eigendlich noch immer irgendwelche sachen aus dem AH kaufen ?
Sorigal - Mitglied
Nein, Du kannst Dir den Steinbalglederharnisch (als Paladin) auch herstellen lassen.
2
mawoj - Mitglied
Die letzten Teile der Kampagne wurden übrigens auch alle immer bereits am Dienstag freigeschaltet, war wenn ich mich recht erinner auch bei der Suramar Kampange bereits so. :) Sag das nur weil ich immer und überall Mittwochs lese :D
1
Lethos - Mitglied
Hm, hab als Warlock jetzt den Erfolg, wo startet man denn jetzt das Szenario? In der Schreckensnarbe hab ich nichts gefunden.
Nefraya - Mitglied
Ich denke das du deine Quest auch an der Verheerten Küste bekommst und dann wirst du in die Klassenhalle geschickt. So war es bei meiner Jägerin
1
Crashover1311 - Mitglied
Kann ich die Questline mit einem neuen Char in einem Rutsch machen oder muss ich auch immer wieder warten?
Sorigal - Mitglied
Die 12 Dailies/World Quests wirst Du nicht "in einem Rutsch" machen können, da nie 12 gleichzeitig aktiv sind.
1
Reykur - Gast

Kann ich die Questline mit einem neuen Char in einem Rutsch machen oder muss ich auch immer wieder warten?


Jaein. Du kannst sie relativ gut in einem Rutsch machen, wirst aber wohlmöglich an der Stelle wo du 12 WQ machen musst vielleicht zwei Tage brauchen. Da man für die Missionen zuletzt nur noch eine braucht kann das gut gehen, außer du hast echt Pech und gerade keine Mission am Start die dafür zählt. Aber ansich kommt man recht gut durch. Ich hab mit meinem nachgezogenen Twink zumindest nur zwei Tage gebraucht um zum Main aufzuschließen.
shion Hero
Als hexenmeister bist du aufgeschmissen da man für das klassenmount erst ne invasion machen muss...
1
Muhkuh - Mitglied
Mussten nicht alle eine Invasion machen? Ist das nicht Pflichtveranstaltung der Kampagne der Legionsrichter? Oder musst du NOCH eine machen?

Und inwiefern ist man da aufgeschmissen? Weil man es nicht, wenn man eine zusätzlich machen muss - wie manche andere Klasse, eventuell an einem einzigen Tag sofort abschließen kann, sondern mit Pech etwas warten muss, bis zur Onlinezeit eine Invasion läuft?
Ist vielleicht nicht zu 100% ganz fair - aber "aufgeschmissen"? 

 
1
Reykur - Gast
Sieh es so, als Hexer musst du nur endlich warten, die Schurken wie ich mitbekam haben den "riesigen Spaß" und dürfen in einem nicht instanzierten Sturmwind/Orgrimmar sich mit einer endlosen Zahl an NSC UND Spielern der gegnerischen Fraktion rumprügeln, die sich einen Spaß darauß machen den gesammten Bereich um das Zielobjekt, das ganz hinten im Haupt-AH steht, mit schädlichen Bodeneffekten zuzukleistern damit man den Schurken es auch ja nahe zu unmöglich macht ihre Quest ab zu schließen. Das ist dann mal der EINZIGE Vorteil an ausgestorbenen Servern wo kaum einer im Haupt-AH dort steht. 
Wer immer die Quest designt hat, scheint eindeutig ein mal zu oft im BG von einem Schurken umgehauen worden zu sein und hat das hochgradig persönlich genommen.