17. Februar 2021 - 07:26 Uhr

Diese Woche in Shadowlands - Ruhmstufe 34, 20 Seelen, Zeitwanderung & mehr!

Die 13. ID-Woche in Shadowlands ist angebrochen und es gibt wieder einiges zu tun. So geht es hoch auf Ruhmstufe 34, wodurch der letzte Seelenband der Pakte seine finale Talentreihe bekommt, es gibt einen neuen Gefährten für Abenteuer und ein Rückenaccessorie. Außerdem startet das nächste Zeitwanderungsevent und es geht dieses Mal nach Mists of Pandaria. Wer letzte Woche Ruhmstufe 32 erreicht hat, der darf diese Woche zudem 20 Seelen im Schlund sammeln. Ansonsten gibt es die üblichen wöchentlichen Aktivitäten zu verrichten. Die folgende Übersicht sollte euch dabei helfen den Überblick zu behalten!

Überblick der Aktivitäten  

Bonusereignis der Woche

Jede Woche wird ein neues Bonusereignis aktiviert, wodurch ein bestimmter Inhalt in World of Warcraft mehr Belohnungen abwirft. Wenn ein Ereignis startet, gibt es in Oribos bei Verwalter Kah-Toll in der Halle der Verwahrung eine Quest, durch die ihr noch zusätzliche Belohnungen bekommt.

Aktives Bonusereignis
  • Ereignis: Zeitwanderung Mists of Pandaria
  • Quest: 5 Zeitwanderungs-Dungeons abschließen
  • Belohnung: Schatzkiste von Nathria (200)
  • Ausrüstung Händler: Itemlevel 138
  • Ausrüstung Dungeons: Itemlevel 158
  • Guide: zum Guide mit allen Infos 
 
Ereignis Zeitraum
Arenageplänkel 24. Februar - 03. März
Weltquests 03. März - 10. März
Zeitwanderung Warlords of Draenor 10. März - 17. März
Schlachtfelder 17. März - 24. März
Dungeons 24. März - 31. März
Haustierkämpfe 31. März - 07. April
 


Ruhmstufe 34 erreichen

Schließt eure beiden wöchentlichen Quests für Ruhm ab und wer letzte Woche Ruhmstufe 32 freigeschaltet hat, der kann dadurch die 34. Stufe erreichen. Freigeschaltet werden dadurch die finale Talentreihe des letzten Seelenbands eures Pakts und ein weiteres Rückenaccessorie, welches nun beim Händler gekauft werden kann. Zudem gibt es wieder einen neuen Gefährten für Abenteuer. Wer übrigens letzte Woche nicht Ruhmstufe 32 erreicht hat, der bekommt durch verschiedene Endgame-Aktivitäten zufällig Ruhmstufen als Catch-Up.

Die wöchentlichen Ruhmquests
  • Das Reservoir auffüllen - Es müssen 1.000 Anima in das Reservoir eures Pakt gefüllt werden. 
  • Rückkehr der verlorenen Seelen - Ihr müsst 20 verlorene Seelen zum Pakt zurückbringen. Diese findet man im kompletten Schlund in Käfigen, angekettet oder auch bedroht von Gegnern.
    • Wer noch nicht Ruhmstufe 32 erreicht hat, der kann nur 15 Seelen sammeln. Wer noch nicht Ruhmstufe 24 erreicht hat, der kann nur 10 Seelen sammeln. Wer noch nicht Ruhmstufe 15 erreicht hat, der kann nur 5 Seelen sammeln. 

Ruhmstufe 33 - Neue Gefährten
Ruhmstufe 34 - Neue Seelenbandtalente
Ruhmstufe 34 - Rückenaccessorie
Harmonische Schwingen der Aufgestiegenen
Knochenflügel der Nekrolords
Bündel des Nachthöflings
Mantel der blutroten Klingen
 


Mythisch-Plus: Affixe

Mittwochs werden die Affixe für mythisch-plus Dungeons neu verteilt. Auf bestimmten Stufen werden zusätzliche Affixe aktiv. Auf Stufe 10 sind insgesamt 4 Stück aktiv. 

Aktuelle Affixe



Weltboss - Revendreth: Nurgash

Jede Woche kann ein Weltboss in den Schattenlanden getötet werden, um Beute auf Itemlevel 207 zu bekommen. Eventuell auch einen legendären Effekte oder ein Medium! Außerdem gibt es durch die Weltquest vom Boss 125 Rufpunkte und 250 Anima.

Guides zu Weltbossen
Beute vom Weltboss

 


Torghast: Frakturkammern & Seelenschmieden

Erneut geht es nach Torghast und diese Woche können die beiden Korridore Frakturkammern und Seelenschmieden besucht werden. Wer bereits alle 8 Ebenen freigeschaltet hat, der kann diese Korridore auch direkt auf Ebene 8 besuchen! Dadurch können jeweils 570 Seelenasche (1.140 insgesamt) gesammelt werden. In den Korridoren werden wieder legendäre Effekte fallen gelassen werden, allerdings gab es diese ja auch schon einmal zu holen. Zudem gibt es wieder einen neuen Gefährten. Somit sind nun alle 8 aus Torghast verfügbar und können freigeschaltet werden.

Guides zu Torghast
Neue Gefährten
Legendäre Effekte


Quests und Events im Schlund

Weiter geht es auch mit den wöchentlichen Aktivitäten im Schlund, um Ruf bei Ve'nari zu sammeln. Es stehen neue Weekly-Quests bereit und ihr könnt erneut das Event Zorn des Kerkermeisters spielen, um mit etwas Glück Beute auf Itemlevel 183 sowie auf jeden Fall 250 Ruf zu erhalten. Denkt daran, dass es nur einmal pro Woche nötig ist das Event zu spielen. Außerdem gibt es diese Woche wieder 2 Events im Bestienlabyrinth, wenn ihr dieses bereits auf der Rufstufe Zwiespältig freigeschaltet habt. Schließt sie ab für jeweils 525 Ruf.

Die wöchentlichen Quests
Events im Schlund


Dungeon- und PvP-Quests

Jede Woche können in Oribos Quests für Dungeons bei Ta'sul und für das PvP bei Zo'rak angenommen werden. Im Falle der Dungeonquests gibt es zwei Stück, die euch jeweils 225 Anima und vor allem 500 Rufpunkte für eine Hauptfraktion eurer Wahl gewähren, Bei den PvP-Quests gibt es je nach Quest Anima, Ehre und Eroberung.

Dungeonsquests dieser Woche
PvP-Quest dieser Woche 


 


Rauferei im PvP-Modus

Alle zwei Woche gibt es eine neue PvP-Rauferei, für die ihr euch einfach über das LFG-Tool anmelden könnt. Sobald ihr eine Rauferei zum ersten Mal betretet, wenn sie wieder aktiv wird, bekommt ihr automatisch auch die Quest Mal was anderes. Für diese müsst ihr einfach nur ein Rauferei-Match spielen und gewinnen. Als Belohnung winken dann 250 Ehre, 65 Eroberung und 5 Ehrenabzeichen

Aktive PvP-Rauferei

  • Rauferei: Cuisino Royale
  • Schlachtfeld: Tiefenwindschlucht
     
Woche Rauferei Schlachtfeld
03.03.2020 Tempel von Hotmogu Tempel von Katmogu
17.03.2020 Süderstade vs. Tarens Mühle Süderstade vs. Tarens Mühle
31.03.2020 Klassisches Ashran Ashran
14.04.2020 Volles Haus Arenen
28.04.2021 Sechs Richtige Verschiedene
12.05.2021 Arathiblizzard Arathibecken
26.05.2021 Gravitationsverlust Auge des Sturms
09.06.2021 Kriegshymnenkeilerei Kriegshymnenschlucht
 


Spiegelnetzwerk der Venthyr

Bei den Venthyr dient das Reisesystem nicht nur dazu, um schneller in Revendreth voranzukommen. Denn es ist auch verbunden mit einem exklusiven Belohnungssysten, sobald die dritte Aufwertungsstufe Weder hier noch dort über die Sanktumsaufwertung erforscht wurde. Jede Woche ist es möglich 3 Spiegel zu reparieren, um zu Orten mit seltenen Gegnern oder Schatztruhen zu kommen. Von diesen gibt es allerlei Sammelsachen. In unserem Guide erfahrt ihr mehr dazu: zum Guide. Folgend die aktiven Spiegel der Woche!

Aktuell aktives Set 
  • Erstes Set
Koordinaten
  • /way Revendreth 29.58, 25.85 (Raum mit Elite-Gegnern)
  • /way Revendreth 20, 54
  • /way Revendreth 55, 35
 
 


Schatzkammer von Oribos

Heute könnt ihr wieder die Schatzkammer von Oribos besuchen, um dort basierend auf euren Aktivitäten in Raids, mythisch-plus Dungeons und dem gewerteten PvP ein Rüstungsteil herauszuholen. Je nachdem wie viele Ziele abgeschlossen wurden, gibt es mehrere Optionen, wovon aber nur eine ausgewählt werden kann. 

Guide zur Schatzkammer


Sonstige Aktivitäten

Und zum Schluss noch ein paar Hinweise auf weitere Aktivitäten im Spiel, die nicht direkt etwas mit den Schattenlanden zu tun haben, womit man aber trotzdem seine Zeit verbingen kann. Dazu gehören z.B. spezielle Feiertagsevent oder zeitlich limitierte Aktivitäten aus älteren Erweiterungen.
 
Feiertage
  • Am 23. Februar findet das große Hippogryphenschlüpfen statt: zum Guide
  • Bis zum 19. Februar läuft noch das Mondfest: zum Guide!
  • Bis zum 22. Februar läuft noch das Event Liebe liegt in der Luft: zum Guide!
  • Jeden Sonntag m 14:00 Uhr könnt ihr am Anglerwettbewerb im Schlingendorntal teilnehmen und Preise gewinnen. (Guide)

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
gadomil - Mitglied
"... der darf diese Woche zudem 20 Seelen im Schlund sammeln"....
Ich empfinde es eher als "Der MUSS jetzt 20 Seelen im Schlund sammeln"
Kaithos - Mitglied
@andi: Vielen Dank! Ein kleiner Hinweis, sofern es keine fehlerhafte Anzeige am Handy ist - ruhmstufe 34 gefährte "traumweber" die 2. Fähigkeit hat keinen namen und wird über ) angezeigt (^^) lg
Andi Vanion.eu
Danke dir, das war noch ein Überbleibsel von letzter Woche. :) 
Traumweber hat nur ein Talent in der finale Reihe.
Skralix - Mitglied
die wochen fängt gut an 1000 anima sammeln denkst so ja gut easy guckst die länder durch und denkst dir wtf was das nur weltenboss 250 anima sonst nirgendswo xddd klar nächsten tag aber is schon scheiße irgendwie
Andi Vanion.eu
Dafür gibts z.B. Epische Schlachtfelder Weeky mit 250 Anima. Die nehme ich auch immer gerne. ;D
LikeADwarf - Mitglied
... auf die nächste Woche ohne einen Drop!
Irgendwie frustriert mich dieses Addon sehr. Wie ist eigentlich der allgemeine Tenor? Shadowlands im Vergleich zu WoD, Legion und BfA? ..

Ich freue mich wahnsinnig auf den 9.1 Patch. Die Luft ist für mich als Nicht-Raider leider absolut raus und das wurmt mich ...
Aber am Leveln und alten Content laufen habe ich Spaß. Bringt mir zwar keine bessere Ausrüstung und dementsprechend nur ein geringes Erfolgserlebnis, aber das ist dann so ... (man, ich vermisse BfA xD).
2
kaito - Mitglied
"Wie ist eigentlich der allgemeine Tenor?"

Ich kann nur für mich und mein Umfeld reden, aber da sind alle durch die Bank durch gerfustet, die ersten haben schon wieder aufgehört, der anderen Teil überlegt schon und viele kommen nur noch spordisch oder zum Raid online.
Für mich kommt SL nicht mal im Ansatz an Legion ran. Vergleich ich es mit dem Rest kommt es aktuell sogar nach BfA.
2
wowhunter - Mitglied
Ich denke mit dem Schlund und mit Torghast haben sie bei vielen Spielern schonmal einen schlechten Start gehabt. Keiner bei uns in der Gilde findet Torghast oder den Schlund gut. Man quält sich nur für die Asche da durch will aber sonst nichts damit zu tun haben.
Ich für meinen Teil mach derzeit nur die Berufungsquest und die WQ mit hoher Animabelohnung, sofern sie nicht zu nervig ist (also zu lange dauern und/oder zu weit ab von einem Flugpunkt sind). Torghast "normal" laufe ich auf Stufe 5 durch zum Sammeln der Asche und die gewundene Korridore ignoriere ich derzeit nach einigen frustrierten Versuchen. Vielleicht probiere ich es am Ende vom Addon mit besserem Gear nochmal oder mit Level 70 im nächsten Addon.
Ansonsten laufen wir mit der Gruppe ab und an M+ im Bereich 8-10.
Beim Leveln hat mir die Geschichte soweit gut gefallen. Weniger gut hat es mir dann gefallen, dass man sich für einen Pakt entscheiden musste und dadurch nie wieder was von den Geschichten der anderen Pakte erfahren hat. :(
Ich warte immer noch darauf, was von Uther zu hören oder von der Schneekönigin. Warum können nicht alle Spieler alle Paktkampagnen spielen? Die Vorteile der jeweiligen Pakte hätten ja so bleiben können.
1
Zarthan - Mitglied
Die Weltquest find ich besser. Weil nicht nur einfach nur einen Gegner töten wie in Bfa. Die Abgesantenquest fand ich aber Besser als jetzt die Berufungsquest. Da hat man gesehen das man ein Rüstungsteil oder eine Waffe auf diesem itemlevel erwarten kann. Auch wenn es nicht immer eine Verbesserung war.

Da ich keine Zeit für Raid habe, stört mich die Lootdürre da nicht. Kann aber sehr gut verstehen wenn jemand der nur einmal pro Woche die 10 Bosse machen kann. Und dann nur im Durchschnitt ein Teil aus dem Raid holt (mit Glück) und noch eines aus der Kiste bekommt. Einiges dann doppelt ist. Dann dauert das bei ca. 14 Teilen eine ganze Saison. Auch weil man ja nicht direkt HC oder Mytisch gehen wenn. Sondern erstmal sich tiefer ausrüstet. 

Am ende wäre es besser man bekommt eine Währung durch Raid und Dungeons, und kann sich die Ausrüstung kaufen. Je höher das Lvl. um so höher die Währung/Beute. Und beim Händler natürlich die Preise. So kann sich jeder ausrechnen wie lange er braucht um sich Auszurüsten. Und hat ein definiertes Ziel und kein Lootglück.
Nova - Mitglied
Bei uns ist es auch so. Einige Raiden noch. Andere inklusive mir, haben aufgehört. Für manche ist schon jetzt klar, dass sie dieses Addon nicht mehr wieder kommen. Manche hoffen schon aufs nächste. So schnell hab ich noch nie die Lust verloren. 
1
LikeADwarf - Mitglied
@Nova:
... ich habe das Gefühl, es passiert nichts. Die Story schleicht so vor sich her ... ja, für einige waren die ganzen offenen Fäden in BfA nervig, aber ich habe es geliebt zu interpretieren und mit anderen zu rätseln, wie es wohl weiter geht. Auch dieses Kriegsfeeling und nach all den Jahren wieder ein richtig schöner Fraktionshass haben mir Spaß gemacht. Alleine deswegen fand ich schon die Warfronts toll. Die waren zwar super einfach, aber haben mich absolut in Stimmung versetzt. Es ist natürlich sehr subjektiv, aber auch die Levelgebiete gefielen mir persönlich besser...

Ich hatte immer das Gefühl mich verbessern zu können und auch als nicht permanenter Mythisch Raider an gute Ausrüstung zu kommen. Ich war motiviert... klar, diese Motivation hat mit den späteren Patches etwas abgenommen, da mir besonders die spätere Story nicht mehr gefiel und mit 8.3 war ich dann auch nur noch gelegentlich online, aber alles in allem fand ich BfA deutlich stärker als seinen Ruf. BfAs Problem war nur, dass es nach dem bis dato besten Addon Legion kam ...

Hoffentlich wird Shadowlands den umgekehrten Weg gehen und mit den nächsten Patchs interessanter, so dass mich eher Patch 9.1 und 9.2 abholen und ich wieder voller Motivation dabei bin! Ich hoffe auch, dass es wieder auf unsere Welt zurück geht ...
1
Andi Vanion.eu
Finde es halt echt spannend wie sehr sich die verschiedenen Grüppchen so unterscheiden. Aber daran merkt man dann ja auch, dass man sich mit den passenden Leuten umgibt, wenn sie alle der gleichen Meinung sind.

Ich kann nur von mir reden, aber in meiner Community spielen weiterhin alle und auch gerne. Sie gehen gerne raiden, einige gehen weiterhin gerne Torghast, einige machen PvP, andere holen Sammelzeug. Keiner sagt: Alles ist scheiße, kein Sinn, keine Ausrüstung, kein Spaß bla blub .. was man aktuell gerne mal hört. Und auch auf unserem Azeroth Adventure Community-Discord gibt es viele Leute, die vollkommen zufrieden mit SL sind. 
1
LikeADwarf - Mitglied
@Andi:
Da hast du Recht. Gleich und Gleich gesellt sich gerne.
Ist auch mega cool, dass ihr in eurer "Gruppe" so viel Spaß habt. Wie gesagt, den hätte ich auch gerne!
Es ist nicht so, dass ich es mir aussuchen aktuell keinen Spaß an WoW zu haben. Sehr gerne wäre ich genau so begeistert bei der Sache wie du. Leider ist das aktuell nicht der Fall. Das wird sich mit Sicherheit auch in der Zukunft wieder ändern, momentan leider nicht.
Ich meine, dir hatte es ja auch den Spaß verhagelt, dass Andere etwas haben, dass du gerne Exklusiv besitzen wolltest, bei mir ist es quasi umgekehrt xD
 
Nova - Mitglied
@LikeADwarf:
jo geht mir auch so. Was die Patches angeht, tja ich bin gespannt. Denke da kommt rein, was am Anfang schon hätte drin sein müssen. Aber man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben. Ich finde halt die Grundsysteme nicht gut. Mir kommen viele Dinge so vor, als ob man schönes Bling Bling vor Inhalte gesetzt hat, wahrscheinlich auch weil die Zeit fehlte. Denke vieles wird sich nicht ändern, aber vielleicht kommen auf die Systeme ja noch spannendere Dinge. Hat man wie oben geannt Hoffnung? Ja, aaaber schaut man sich das letzte Add on an,  kam auch nichts von dem, was sie angekündigt hatten. Z.B. habe ich sehr auf die Solo Inseln gewartet, Leider gabs die nicht. 

@Andi glaub ich Dir. Allerdings gibt es auch viele die nicht einfach sagen, joa ist ok ich mach mal noch weiter sondern was mich wundert, auch bei mir selber ist, dass viele schon das Handtuch geschmissen haben. Komplett. Also gar nicht mehr einloggen. Zumindestens bei mir im FReundeskreis und im z.B. WoW Forum. Ich weiss es ist wie heulen. Aber die Enttäuschung ist einfach riesig. Da muss man auch mal rumweinen. :)

Was mich im nachhinein Irritiert sind die oder der Kommentar von Blizzard, so nach dem Motto wartet erstmal auf das Addon nach SL, dass müsst ihr sehen. Weiss nicht mehr wer es war. ;)

 
1
Schorsche - Mitglied
@Andi:
Ich glaube, dass es oft der Spieler selbst ist, der meist nicht mehr zufrieden zu stellen ist. Man nehme 2 Systeme, welche Blizzard schon im Spiel hatte/hat:
Zu BFA wurde man mit sehr gutem Loot beworfen, sei es durch Raids, M+, etc -> Tenor: Die Leute beschweren sich, weshalb andere Leute, die nur 2 Std die Woche spielen die selben Fortschritte erhalten, als andere.

Aktuell eher weniger Loot und vllt auch etwas schlechter als andere Quellen aus M+ -> Tenor: Warum soll ein M+ Spieler weniger und schlechteren Loot bekommen als Raider.

Selbiges für PVP... Warum bekommt einer mit 2100er Rating mehr Loot als der Durchschnitt mit seinem 1500er Rating.

Mir persönlich macht das Spass, und wenn sich der ein oder andere nicht an die Spitze der Nahrungskette heben würde, sondern realistisch maximal in der Mitte einsortiert, dann macht das Lootsystem eigentlich schon Sinn.

Ihr geht doch auch nicht zu eurem Chef und fragt, wieso ein anderer 1000€ im Monat mehr verdient, wenn ihr wisst, dass er auch um einiges mehr macht und kann.

Und so ist es hier eben auch. Schaffst du viel, bekommst du viel, schaffst du wenig, bekommst auch weniger bzw schlechtere Sachen.

Das kann man jetzt unendlich ausschmücken, über eine detaillierte Rio Erklärung, bis hin zu Kommentaren ala "Was kann denn ich dafür wenn ich nur Noobs in die Gruppe bekomme". Aber das erscheint mir hier nicht so angebracht.

Mein Votum ist:
Es ist ein durchaus gelungenes Addon, jegliche Jammerei ist auf furchtbar hohem Niveau. Wenn einem was nicht passt, darf er sich gerne einen anderen Content suchen, wenn der nciht dabei ist, sollte man vielleicht das Spiel wechseln.
 
Zharr - Mitglied

Wie ist eigentlich der allgemeine Tenor?


Also auf meiner Beliebtheitsskala rangiert es fast auf einer Höhne mit Cataclysm und das steht gaaaanz unten. SL schwebt noch nen Ticken drüber. Ich spiels halt. Zum Ende Cata hab ich irgendwann 5 Monate Pause (mit kurzen "Rückkehrereien) gemacht und GW2 gespielt.

Der letzte kleine Dämpfer war, dass ich seit 5 Tagen keine Rumhstufe aufgestiegen bin (Twink - Venthyr). Ich mach nur Abgesadten Quests, zu dem Rest lass ich mich nicht zwingen und wenn das so weitergeht werde ich Kyrianer und Nachtfae gar nicht erst anfangen, denn ich tu mir diese Pakte nur wegen des Transmogs an. Der Rest is mir wumpe. Und das Transmog bei Kyrianern und Nachtfae reitzt mich schon fast Null. Die mach ich halt, um die Story mitgenommen zu haben, die mich auch nicht soooo sehr interessiert.

Ob ich nach den 4 "Pflicht-Chars" noch groß was anfange (Transmog für weiterer Rüstungsklassen) entschiede ich dann in ein paar Monaten. Wer weiß wies dann im Addon aussieht. An sich möchte ich noch mit nem Plattenträger und nem Kettenträger nach Maldraxxus. Das ist aber glücklicherweise auch das einzige Gebiet, das mir wirklich gefällt.
 
Andi Vanion.eu
@Zharr:
Naja, wenn du Abgesandtenquests machst kriegst du auch keine Ruhmstufen? Die gibts von Berufungsquests. 

*Sorry, der musste sein*
Zharr - Mitglied
@Andi:

:-P

:)


P.S. Mein letzter Post ist ja geradezu gespickt mit Rechtschreibfehlern... *schäm*
kaito - Mitglied
Was soll eigentlich diese Aktion von Blizzard die Weltbosse hinter einer Wand von Elitegegnern zu stecken? Den Sinn außer das es nervt und zu völlig unsinnigen Toden führt hab ich noch nicht gefunden. Weiß da wer was zu? Bei Nurgash geht das ja noch mit etwas Vorsicht, aber alle anderen?
1
Andi Vanion.eu
Wahrscheinlich war der Gedanke, dass man den WB mit einer Gruppe macht und somit Elite-Gegner kein Problem sind. ;D
kaito - Mitglied
@Andi:
Dann wäre der Gedanke aber mal Blizzardtypisch an die Wand gedacht. Man könnte den Verdacht bekommen, sie wissen nicht wie das alles abläuft. WER bitte geht denn erst in eine Raidgruppe und geht dann zum Weltpboss, vor allem wenn die Weltquest dafür erst knapp vor diesem aktiv wird und man nur mit einem Trick schon vorher dafür eine Gruppe suchen kann.
Lumean Legende
@Andi:
Seit dem es den Groupfinder gibt: Zum World Boss ran, gruppe anmelden, umhauen, vielleicht Loot.
Blizzards Gedanke: Wackere Helden versammeln sich in der Hauptstadt, erfragen jeden, der bereit für diese Aufgabe scheint. Besprechen gemeinsam in Reih und Glied die Taktik um dann in Formation zu diesem mächtigen Scheusal zu reiten. Unterwegs kämpfen sie sich durch horden von beinahe unbezwingbaren Gegnern, um dann vor ihm zu stehen. Die Angst steht jedem Recken ins Gesicht geschrieben, doch sie wagen es! Die Schlacht ist grausam und Atemberaubend, mehrere der Helden mussten ihr Leben für diese Schlacht lassen. Doch schlussendlich konnte dieses...DING...besiegt werden. Und damit dieser Gruppe die Ehre zu teil werden, die Schattenlande von diesem mächtigen Fein befreit zu haben!!!!

*10 min Respawn*
3
wowhunter - Mitglied
@Lumean:
Wenn der nächste neue Weltboss im Schlund eingefügt wird, dürfte es in etwa so ablaufen wie von Dir beschrieben. :D
Zarthan - Mitglied
An denen kann man doch größtenteils vorbei Reiten die geben schnell auf. Werden sicher schlecht bezahlt. Keine Motivation die Guten.

Blöd nur das die Ausrüstung meist Vielseitigkeit drauf hat. 
1
Nova - Mitglied
Gar keiner. Da stehen ELite Gegner die teilweise für Elite WQ gedacht sind. 
Andi Vanion.eu
Da was die Entwickler sich dabei dachten, falls sie es sich so dachten wie oben geschrieben, kann man sicherlich in Frage stellem.

Doch im Endeffekt ist es halt wieder ein Beschweren auf hohem Niveau. Naja dann ist der WB halt in einem Elite-Gebiet. Und? So ist es eben. Schafft man auch hinzukommen. Muss man eben ein wenig tricksen etc. Man muss doch nicht immer alles aus dem Silberteller serviert bekommen.
2
kaito - Mitglied
@Andi:
"Man muss doch nicht immer alles aus dem Silberteller serviert bekommen."

Gegen sinnige Herausforderungen hab ich ja nichts einzuwenden, aber das ist einfach nur Schwachsinn und bringt außer Ärger und unnützer Tode die man teils dann nicht mal selber verschuldet hat (Ablieferung von Trash) rein gar nichts. Zumindest mich locken fehlender Loot und die gammeligen 250 Anima nicht mehr durch die Elitewall, dafür bicn ich zu wenig A-loch um den Trash dann bei irgendwem abzuliefern und zuzusehen wie der stirbt.


p.s.: der Schimpfwortfilter ist ja …süß.
armadur - Mitglied
Blutig affix geht mir soo am keks..... so ein unnötiger affix....