17. Juni 2020 - 09:44 Uhr

Direkt zu Jaina in der mythischen Schlacht von Dazar'alor teleportieren!

Das Abfarmen von Raids der aktuellen Erweiterung gehört für viele Spieler und vor allem Sammler am Ende eines Addons immer dazu. Denn das eine oder andere mythische Mount muss schließlich in den Stall gebracht werden, bevor die Dropchance nach dem Erscheinen der nächsten Erweiterung auf 1% sinkt. Im Falle von Battle for Azeroth ist das Hauptfarmziel die mythische Schlacht von Dazar'alor, wo Jaina Prachtmeer auf Abenteurer wartet und ihren Eisigen Gezeitensturm fallen lässt. Sogar gleich zweimal für eine Schlachtzugsgruppe. 

Doch um sie zu besiegen muss die Truppe natürlich erst einmal acht andere Encounter überstehen. Zumindest bisher, denn ab sofort ist es möglich sich einfach direkt zum Endboss des Raids teleportieren zu lassen. Per Hotfix wurden zwei NPC am Eingang des Schlachtzugs eingefügt. Das funktioniert aber nur, wenn Jaina bereits mindestens einmal im mythischen Modus besiegt wurde.
 Hotfixes: June 16, 2020 

Dungeons and Raids

  • Battle of Dazar'alor
    • Players who have previously defeated Lady Jaina Proudmoore on Mythic difficulty can now interact with Otoye (Horde) / Ensign Roberst (Alliance) at the entrance of the instance to skip ahead to her encounter.
      • Developers’ note: We've become aware of an exploit that allowed Horde players using a combination of abilities and mounts to get out of bounds and skip to the end of the instance. This was commonly used to more easily get a chance at the Glacial Tidestorm from the Jaina Proudmoore encounter. Rather than just fixing that loophole, we'd like to provide a legitimate avenue that yields the same result.
Aber wieso wird überhaupt auf einmal eine solche Funktion eingefügt? Das liegt daran, dass es einen Bug auf Seiten der Horde gab, durch den sich Spieler bereits ohne die neuen NPCs zu Jaina vorarbeiten konnten, ohne dafür andere Bosse zu besiegen. Anstatt den Fehler zu beheben, hat sich das Team dazu entschlossen der Allianz ebenfalls die Möglichkeit anzubieten.
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Aegwinn - Mitglied
Nachtrag: Ich mag die Änderung, aber bitte lasst nur dem Raidlead die Möglichkeit den NPC anzusprechen ^^
 
Feit - Mitglied
Funktioniert ID Trade aktuell noch ?

Sagen wir es so ich hab es nie genutzt bisher. Es war eine Zeit lang mal angesagt, aber dachte sie hätten es ab gestellt dass es nicht mehr funktioniert.
 
Aegwinn - Mitglied
Auch geil wie hier natürlich sofort Ungerechtigkeit geschnüffelt wird. Mich würde ja interessieren, wieviele Spieler von dem Exploit tatsächlich wussten, denn ich farme das nun schon seit 1 Monat zirka und hab noch nie was davon gehört ^^
Mir persönlich gefällt der NPC, da es nun die Sache deutlich erleichtert für die 3 Spieler, denen das Mount noch fehlt. Allein deshalb, weil ich langsam so die Schnauze voll habe von, so unfassbar vielen schlechten Spielern, die Mekkadrill nicht verstehen ...
Lederstrumpf - Mitglied
Hm, wir haben da nie Probleme, eigentlich bomben wir den nur weg, ignorieren alle Bots - wir tragen bloß die Bomben raus hinter die Mauern.
Ein paar fallen immer um (meistens die das erste mal dabei sind), aber der Rest ballert den zuverlässig um^^
1
Aegwinn - Mitglied
@Ereglith: Mit genügend dmg absolut so. Nur hast du bereits den ersten Punkt erwähnt. "Wir tragen bloss die Bombeb raus" und genau das ist das, was die Leute verkacken.
MagicTurtle - Mitglied
Schon sehr interessant. In der Vergangenheit wurden Spieler für das Ausnutzen von deutlich kleineren/unbedeuteten Exploits hart bestraft, doch dieser wird nun als "legitim" eingestuft?
Klar ist es schön, nun diese Form der Abkürzung zu haben, aber ich frage mich schon nach welchem Maß hier gemessen wird... vermutlich hatte man einfach Angst von einer zu großen Bannwelle und dem damit verbundenen Aufschrei der Horde-Spieler.
 
Kyriae - Mitglied
Ach, die Horde hatte mal wieder (ja, ich weiß, Hordler bekommen jetzt Schnappatmung) einen Vorteil gehabt, der erst JETZT nach vielen vielen Wochen auch für die Allianz zugänglich ist. Ja, man merkt halt den Horde-Ion... (mimimimimi.. wir armen Hordler kommen immer sooo schlecht weg... mimimimimiii)

Sorry, musste jetzt mal sein
AggroKarotte - Mitglied
Ich spiel Horde sowie Allianz, hab das in den letzten paar Wochen nicht mitbekommen das man zu Jaina skippen kann. War wohl nicht allzu bekannt. Denke die meisten sind normal durch gerannt gibt ja auch jede Menge mogg Zeug. Oder Mekka Mount.
kaito - Mitglied
Hier, spiel auch beide Seiten. Dieses "mimimi die anderen werden bevorteilt mimimi" ist und bleibt Unsinn. Ja, es gibt Stellen da hat die Allianz es leichter, es gibt Stellen da hat die Horde es leichter. Und? Seit schlau, spielt beide Seiten. Dann habt ihr alle "Vorteile". :D

Aber schon erstaunlich das der Bug dieses mal nicht zu Banns führt. Warum nur…
3
Thrinmor - Mitglied
Kyriae das Problem ist eher das die Allianz Spieler so schlecht sind, daß sie selbst keine Wege finden zu Jaina zu kommen und Blizzard ihnen das dann einfacher machen muss.Denn nen NPC ansprechen bekommt auch der dümmste Casual Spieler hin. Deswegen hat die Allianz ja auch immer 25% Belohnungen im WM, damit wird nämlich das IQ Defizit ausgeglichen.
Dachte auch immer die Allianz kann Raids gar nicht auf mytisch stellen, hc ist doch das höchste, oder warum gibt es nur Horde Gilden unter den Worldfirst Gilden. Außerdem kann man im MDI nur Allianz auswählen da gibts keine Horde zur Auswahl auf den Servern, das liegt definitiv nicht an der viel zu starken Nachtelfen Racial.
 
Sahif - Mitglied
@Thrinmor
Was heißt keinen Weg finden zu Jaina zu kommen? Natürlich kommen wir zu Jaina und das sogar auf dem bis dato einzigen regelkonformen weg. Wenn das deine Begründung ist warum keine Ally Gilden bei den Worldfirst Kills dabei sind, hast du einfach keine Ahnung von der Community-Entwicklung in WoW.

Sorry: Just fed the troll.
DirkH - Mitglied
Hat Kyriae eigentlich irgendwer ins Müsli gesemmelt oder warum ständig dieses Geweine, aufgrund Horde -//- Allianz? Und wichtiger noch, warum erzählt sie/er dies nicht irgendwem, der sich dafür interessiert?
 
AggroKarotte - Mitglied
Find ich nicht gut, hätten die es lieber mal auf Horde Seite gefixt.
Ich mein ich hab es schon, aber es ist ja sowieso echt leicht zu bekommen und jetzt noch einfacher. 
Das Mount hat halt keinen Seltenheitswert mehr oder irgendeine Form von Prestige. Ich finds schade. Aber gut für alle die es noch brauchen, da es jetzt sehr viel einfacher ist und man nicht an Mekka oder Schätze wipen wird wo sich viele Gruppen aufgelöst hatten.
Kyriae - Mitglied
Nein. Die Horde hatte WOCHENLANG einen Vorteil, da ist es nur fair, dass die Allianz diesen jetzt auch bekommt. Wäre Blizzard fair, was bei HORDE-Ion aber niemals der Fall sein wird, dann würde die Horde jetzt bis zum Pre-Patch den langen Weg gehen müssen. 
Muhkuh - Mitglied
Es war kein "Vorteil", es war schlicht Exploiting, das diesmal aber, seltsamerweise, nicht bestraft oder der Exploit behoben, sondern für alle mit "legaler" Version ermöglicht wird.
2
Ernie - Mitglied
ob es ein exploit war oder nicht entscheidet nicht ihr. 
da man weder mehr mounts looten konnte oder unbegrenzte macht bekommen hat sondern "lediglich" zeit gespart hat, wird es wohl als halb so wild eingestuft. 
Muhkuh - Mitglied
ob es ein exploit war oder nicht entscheidet nicht ihr. 

Wie das im jeweiligen Fall geahndet wird oder nicht, das entscheiden nicht wir, beim Thema, ob es ein Exploit war, gibt es aber eigentlich nichts zu entscheiden, das ergibt sich schon aus dem behandelten Umstand und der Definition des Wortes "Exploit" von selbst - denn es dürfte wohl nicht von vornherein vom Entwickler vorgesehen gewesen sein, Bosse gänzlich auszulassen und zwar nur bei einer Fraktion und das ist dann eben: "Ausnutzen einer Schwachstelle in einem Computerprogramm zu nicht vorgesehenen Zwecken".
2
Snippey - Mitglied
@Ernie "einfach Zeit sparen" haut einfach nicht hin in diesem Fall. Mekka als Beispiel bleibt für viele, die zu blöd sind sich abzusprechen, eine Hürde. Wenn man diese Hürde vom Entwickler ungewollt umgehen kann und diesen nicht darüber informiert, ist das ein klarer Exploit im Sinne jeder Definition.
Worglock - Mitglied
@Ernie Zuerst Definition Exploit:
"Ein Exploit (englisch to exploit ‚ausnutzen‘) ist in der elektronischen Datenverarbeitung eine systematische Möglichkeit, Schwachstellen auszunutzen, die bei der Entwicklung eines Programms entstanden sind."

Also jeder, auch du, kann direkt sehen ob etwas allgemein ein Exploit ist, oder nicht. Wenn man in diesem Fall x Bosse überspringt und dabei einen Fehler in der Map, im Clipping oder sonstiges nutzt, dann ist das gemäß Definition ein Exploit, auch wenn du es nicht so siehst. Gegen Fakten wirst du trotz deiner eigenen, augenscheinlich seltsamen, Definiton nichts machen können.

Übertragen wir es nun auf Blizzard und schauen dazu in die Servicekündigung. Unter Punkt 2 heißt es:

"Erstellung, Nutzung, Angebot, Bewerbung, Bereitstellung und/oder Vertrieb des Folgenden oder die Beihilfe dazu:Cheats, also nicht ausdrücklich von Blizzard genehmigte Methoden, die das Gameplay beeinflussen und/oder vereinfachen, einschließlich der Ausnutzung von Fehlern im Spiel, durch die Ihnen und/oder einem anderen Benutzer ein Vorteil gegenüber anderen Spielern entsteht, die solche Methoden nicht nutzen;

Da alle Punkte erfüllt sind, liegt also ein Exploit gemäß Definition vor. Das Blizzard das nicht bestraft hat ist definitiv inkonsequent, wenn man sich die Bestrafungen der Vergangenheit anschaut. Vermutlich wollen sie nicht noch mehr miese Stimmung bei einem eh schon miesem Addon mit wirklich miesem Contentpatch verbreiten.
 
1
Lulu - Mitglied
heißt das nun, dass jeder in der Raidgruppe den mythic Kill haben muss, oder reicht es, wenn einer den NPC ansprechen kann, um sich zu Jaina zu skippen?
Floit - Mitglied
Oder halt alternativ ein Hexer + 1 Rnd mit den Mythic Kill und dann alle vor porten.
Winchester Legende
solang man nen Hexer bei hat der sie schon Myth besiegte wäre es egal aber ich geh von aus das es nur einer haben muss um das zu aktivieren.
AggroKarotte - Mitglied
Ich denke einer reicht. Im Schwarzfels für Schwarzfaust auf mythisch hat auch einer gereicht der die Tür öffnen konnte. Oder in anderen Raids reicht ja auch immer einer der die Skipps hat egal was die anderen haben. Außerdem sagten sie ja um Gleichheit zum Horde Vorteil zu schaffen... Ich denke nicht das die da auch alle den mythisch Kill haben