2. Juni 2020 - 07:55 Uhr

Doch kein Hotfix - Effekt Unbeschreibliche Wahrheit bleibt wie er ist!

Update - Eigentlich sollte der Verderbnis-Effekt Unbeschreibliche Wahrheit bereits letzte Woche angepasst werden, um die Interaktion mit diversen anderen Effekten abzuschwächen, aber nun haben sich die Entwickler doch dagegen entschieden. Vorerst bleibt alles so wie es ist. Sehr wahrscheinlich basiert diese Entscheidung auf dem Feedback der Community und den Zusammenhängen mit einigen Spielweisen, die dadurch in Mitleidenschaft gezogen werden würden.
 FIST OF JUSTICE HOTFIX COMING SOON 
We’ve reviewed the various interactions at play in this situation and decided against making a change at this time. Thank you for your feedback.

Originalmeldung - Derzeit folgt ein Hotfix dem nächsten und die Entwickler arbeiten besonders an dem Thema der Verderbnis-Effekte, nachdem es jetzt möglich ist sich seine gewünschten Kontaminanten bei MUTTER zu holen. Wie nun angekündigt wurde, soll es demnächst einen Bugfix für den Effekte Unbeschreibliche Wahrheit geben, da dieser mit dem Talent Faust der Gerechtigkeit vom Paladin nicht korrekt interagiert. Die Abklingzeitenreduktion fällt zu stark aus, was die Entwickler so nicht geplant hatten und wodurch Vergelter-Paladine zu oft die Möglichkeit haben ihren Hammer der Gerechtigkeit zu nutzen, was im PvP einige Vorteile mit sich bringt. 

Generell also eine gerechtfertigte Abschwächung, doch das Problem ist, dass die Entwickler angekündigt haben, dass dies auch bei ähnlichen Talenten sowie Mechaniken anderer Klassen gemacht wird, die zu stark mit der Verderbnis interagieren. Welche damit gemeint sind wurde nicht genauer geschrieben, doch fast jede Klasse besitzt so etwas und nun besteht die Sorge bei der Community, dass dadurch einige Spielweise stark abgeschwächt werden. SO wie z.B. der Feuer-Magier mit Erinnerung an den Klartraum und Hyperfadengelenkbänder oder der Heilig-Priester mit seinen ganzen Segenszaubern.
 FIST OF JUSTICE HOTFIX COMING SOON 
We think we've found a way to fix a bug, and we're planning to deploy the fix in the next day or two.

The bug is with the Corruption Effect Ineffable Truth and its interaction with abilities like Fist of Justice causing more than the intended amounts of cooldown reduction.

The hotfix will make it so the flat cooldown reduction provided by Fist of Justice (and similar abilities) will not be unintentionally increased by effects that increase your cooldown rate (such as Ineffable Truth).

We'll confirm that the fix is live in our hotfixes update posts.
Nachdem es bereits allerlei Beschwerden im Forum, auf Reddit und auch Twitter gab, hat sich Game Director Ion Hazzikostas nun eingeschaltet und versichert, dass sie stark darauf achten werden, was sie ändern und was nicht. Sie möchte keine Spielweisen kaputt machen, die so bereits seit mehreren Monaten gespielt werden. Mal sehen, ob sie das hinbekommen. Der Hotfix wird wahrscheinlich heute oder morgen aufgespielt.
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Teron - Mitglied
die zu stark mit der Verderbnis interagieren

(...)

oder der Heilig-Priester mit seinen ganzen Segenszaubern.
Zum Glück habe ich als Nur-Raider fast keine Items mit Verderbnis drauf. Da Blizzard auch hier beschlossen hat die M+-Leute zu bevorzugen, kriegt man sowas im Raid ja fast garnicht und gekauft hab ich mir noch nichts. Ich bin btw auch ohne Verderbniseffekte mit meinem Heil-Output ganz zufrieden. Von daher sollen sie verfahren wie ihnen beliebt. Betrifft mich nicht.
Thrinmor - Mitglied
Genau die M+ Spieler sind sowas von bevorzugt, 1 Item pro Woche auf 475 mit zufälliger Corruption. Im Raid bekommen viele Klassen ihre besten Waffen mit einer speziellen Corruption die extrem stark ist z.B. für Hunter und DH's und da ist die Corruption garantiert.
Anstatt dich dauert deswegen aufzuregen könntest auch einen Key laufen dauert max. 30min, Visions machst du doch auch oder? Es ist ja wohl klar das jemand der mehr macht auch mehr bekommt oder?
Das ist ungefähr so wie wenn man sagen würde:" Zum Glück habe ich als Nur-Quester fast keine Items mir Verderbnis drauf, da Blizzard auch hier beschlossen hat die Raider zu bevorzugen."
Ich kann deine Aussage M+ Spieler bekommen alles geschenkt nicht mehr hören das nervt, da es einfach nicht stimmt. Man muss beides machen um optimal equippt zu sein so ist das halt nun mal.Ohne M+ wäre WoW bestimmt schon fast tot,das hat das Spiel gerettet, meiner Meinung nach.
Sahif - Mitglied
Es wundert mich, dass sie jetzt auf einmal wieder anfangen die Corruptions zu balancen. Solange sie die Dinger jetzt nicht zutode nerfen bin ich aber froh drüber. Bei Gushing Wounds bin ich mal gespannt, wenn das Live geht. Hier genauso. Beides richtig, aber eben auch beides Potential es wieder zu übertreiben.
Snippey - Mitglied
Bei Gushing Wounds möchte ich dir widersprechen, dass wird generft, weil es von Blizzard so stark designt (=geplant) wurde. Bei Ineffable Truth geht es um ein vorher nicht festgestelltes und so nicht geplantes falsches Zusammenspiel von Effekten und Fähigkeiten.

Vorher hat man aus dem riesigen Pool an Corruptions per Zufall eher selten "die richtigen" bekommen, die man jetzt gezielt erkaufen kann, insofern finde ich es nicht verwunderlich, allerdings ziemlich ärgerlich, dass Blizzard da nun wieder vermehrt nachbessert.

Ein großer Fehler könnte gewesen sein, die Effekte stacken zu lassen. Wenn einem eine klaffende Wunde das gleiche bringt wie vier klaffende Wunden, wäre der Nerf nicht notwendig. Ansonsten könnte man argumentieren, dass Twilight Devastation auch einen dicken Nerf notwendig hätte, wenn man so sieht, was alleine Tanks und andere Nahkämpfer mit quasi lächerlichen 5 Stufen davon fahren können.

in weiterer Fehler könnte ebenfalls die Zufälligkeit der Corruptions gewesen sein - was schon ironisch ist, da das als "zu zufallsbehaftete" vorherige System mit dem War-/Titanforged aus eben diesem Grund abgelöst wurde.
1
Muhkuh - Mitglied
da das als "zu zufallsbehaftete" vorherige System mit dem War-/Titanforged aus eben diesem Grund abgelöst wurde.

Es wurde nicht abgelöst, weil es "zu zufallsbehaftet" war. "Zufallsbehaftet" - und damit die Chance, auch aus Inhalt, den man sonst eigentlich nicht mehr besuchen würde, nützliche Ausrüstung zu bekommen, also die Leute dazu zu bewegen, Inhalte öfter als ohne so ein System zu Wiederholungen  zu animieren  - war überhaupt erst der Sinn des ganzen Systems. Es wurde abgelöst, weil sich, mit mehreren Begründungen, Leute jahrelang darüber beschwert haben und man mit der Ablöse zumindest ein paar der Beschwerdegründe, loswerden wollte. Demnächst wird es - entgegen meinen Erwartungen - gänzlich verschwinden.
Ernie - Mitglied
fire mage wird nicht geändert. 

es ist aber richtig dass ein paar der dinge nachgebessert werden müssen. 
selbst wenn es nicht geplant war - beim testen und/oder anderen spielern zugucken hätte es auffallen müssen. 
Sahif - Mitglied
@Snippey Ich verstehe grade nicht, wo du mir bei Gushing Wounds widersprichst. Oder siehst du den Nerf nicht als richtig an? 
Snippey - Mitglied
@sahif korrekt, ich finde ihn nicht gerechtfertigt oder zumindest nicht in dem angedachten Maße.
Whitecook - Mitglied
Also der Nerf auf Gushing Wounds ist gut auch wenn ich mich schon darauf gefreut habe Full Stack mit Gushing rumzulaufen. Warum er genervt wird ist auch ganz einfach. Er ist zu stark und zwar so stark das man alle 8 bis 9 möglichen Plätze damit belegen würde und dann noch keine Probleme mit seiner Corruption hat. Und da spielt es keine Rolle was man für eine Klasse spielt. Einzig die Stat Corruption wäre noch relevant um bissl was im Aoe noch rauszuholen. Twilight ist gut so wie es ist auf DD's da es erstens schon abgeschwächt wurde und zweitens es für manche ohne sehr schwer ist mit zu halten in manchen Situationen. Auf Tanks ist TD etwas bedenklich aber da wird nichts mehr kommen denke ich.