28. Oktober 2018 - 02:37 Uhr

Doubleagent erreicht Stufe 120 auf der Wandernden Insel

Er hat es wieder geschafft. Wir berichteten bereits das ein oder andere Mal über den Spieler, der sich auf der Wandernden Insel – dem Startgebiet der Pandaren – seine Zeit mit dem Pflücken von Blumen und Abbauen von Erz vertreibt. Dies wäre nichts Ungewöhnliches, wenn er seinen Charakter lediglich bis Stufe 12 auf der Insel gelassen hätte – doch mittlerweile ist der Pandaren-Schamane Stufe 120 angekommen und immer noch im Startgebiet unterwegs. Dies bedeutet auch, dass er sich noch nicht für eine der beiden Fraktionen entschieden hat. Eben dieser Umstand macht diesen Charakter zu etwas Besonderem.

Zu Zeiten von Legion erreichte er am 24. November 2016 sein bis dato aktives Ziel: Stufe 110. Damals erwähnte der Spieler, der den Pandaren lenkt, dass er weiterhin versuchen wird jede neue Levelgrenze zu erreichen, egal wie lange es auch dauern wird. Das Versprechen hat er auch eingehalten. Denn am 27. Oktober gegen 18:00 Uhr deutscher Zeit, erhielt der Spieler den Erfolg für Stufe 120 in Battle for Azeroth für seinen Panda auf der Wandernden Insel, wie er via Twitter mitteilte. Gedauert hat es also etwa 10 Wochen!
 

Übrigens wurde der Pandare mit Legion auch im Spiel verewigt. Denn in der Klassenhalle der Mönche findet man einen NPC mit dem Namen "Ehrwürdiger Schamane", mit der gleichen Ausrüstung wie die, die auch Doubleagent trägt. Außerdem wandert er umher, pflückt Kräuter und baut Erze ab. Diese Ehre wird auf jeden Fall nur sehr wenigen Spielern zu Teil. Doch wir finden, dass Doubleagent dies auf jeden Fall verdient hat und es eine sehr nette Geste von Blizzard ist.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Calatin - Mitglied
Was manche Menschen nicht alles tun für ein bisschen Aufmerksamkeit.
7
hengireal - Mitglied
Anfangs war es durchaus noch interessant, nach einigen Addons ist es jetzt auch nichts besonderes mehr. Man wartet bei jeden Addon nur auf die News. 
 
2
Mavf - Mitglied
Meins wäre das zwar nicht aber soviel Ausdauer verdient schon Respekt...
3
Feit - Mitglied
Jeder hat nunmal andere Ziele im Spiel.

Ich bin zb kein Freund von M+ laufen, müsste lügen aber ich habe sicher noch keine 20 Stück seit einführung des Systems mit Legion besucht.

Könnte mir sogar vorstellen selber mal einen Versuch als DougleAgent zu starten ^^
 
1
Saikusa - Mitglied
Wer Anspielungen auf ein infantiles Alter macht, ist meistens selber nicht viel älter. 
Jemand der reif genug ist, hat eine solche Aussage gar nicht nötig.


 
3
Wegarax - Mitglied
@Saikusa jemand der reif genug ist kommentiert sowas garnicht... oh wait... Verdammt! xD
1