3. Juli 2021 - 09:43 Uhr

Erinnerung an hellere Zeiten - Licht an in Oribos!

Mit Patch 9.1 und der fortlaufenden Geschichte von Shadowlands hat sich erneut der Himmel über (und rund um) Oribos verändert. Die Macht des Kerkermeisters wächst immer weiter an und die dunklen Energien aus dem Schlund breiten sich aus. Aus diesem Grund verfinstert sich das Zentrum des Jenseits! Ein netter kleiner visueller Effekt, der vielleicht nicht jedem gefällt. Wer lieber auf Licht statt Dunkelheit steht, der kann sich das Item Erinnerung an hellere Zeiten holen, um den Himmel von Oribos sieben Tage lang zu erhellen.

Verkauft wird es bei Akquisiteur Ta'gosh in Oribos. Das ist ein Mittler in der Halle der Kuriositäten. Er steht rechts neben dem Transmogger und bietet euch die Erinnerung für knapp einen Gold an. Also ein Schnäppchen! 
 


/userfiles/images/azeroth-adventures-patch-9-1-oribos-skybox-04.jpg

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Teron - Mitglied
Jeder erschafft sich das Oribos, dass ihm gerade passt. Genauso wie Darnassus oder die verwüsteten Lande. Story und Logik sind egal. Soviel zum "rpg" WoW.
Winchester Legende
Ich persönlich finde es eigentlich gut überlegt von Blizzard. Natürlich geht dadurch die Immersion flöten aber man sollte bedenken das es auch Menschen gibt die durch diese Dunkelheit oder die zunehmende Bedrohung ein beklemmendes Gefühl bekommen welches sie vllt nicht wollen oder es in ihnen vllt sogar Ängste oder gar Panik auslöst obwohl sie doch einfach nur spielen wollen. zB ist diese wachsende Dunkelheit extrem ähnlich wie die innere Wahrnehmung bei einer Depression.  Wenn Blizzard somit anbietet das Personen die ein Problem damit haben dies ausschalten können ohne das ihre Mitspieler davon beeinflusst werden finde ich das eine tolle Sache.
9
Talyus - Mitglied
du findest es also schlecht das die leute sich die skybox so machen können wie es zu ihrer geschichte passt die sie spielen wollen? 

dachte genau sowas passt zu einem rollenspiel das man seine geschiochte spielen kann wie man es selber will. und nicht zwingend so wie andere es wollen.
im es trägt also extrem dazu bei das rp im g zu bekommen.
 
Kronara - Mitglied
@Talyus:
Naja dazu muss man sagen, dass es ein Themepark MMORPG ist und da wird die Geschichte 1:1 vorgegeben. Im RP kann man dann eigentlich nur alles was drum herum ist und nicht erzählt wurde, frei gestallten.
Das viele RPler es gerade in WoW anders machen ist mir bekannt, bewusst und sollen sie auch ruhig.
Ich persönlcih finde aber, dass DAS eben kein Grund wäre für ein solches Item. Da finde ich die Argumentation von Winchester als Begründung schon akzeptabler in einem Themepark MMORPG!

Warum es Blizzard jetzt genau anbietet, ist wieder ein ganz anderer Grund.
Talyus - Mitglied
@Kronara: nur weil die geschichte vorgegeben ist heist das nicht das man sie nicht andres erzählen kann. 

vorallem aber wird es nicht nur den einen grund geben. sondern es werden viele dinge reinspielen.