31. Dezember 2020 - 08:25 Uhr

Erinnerung - Winterhauchgeschenke 2020 nur noch bis zum 02. Januar!

Erinnerung - Denkt dran, nur noch bis zum 02. Januar gibt es die Winterhauchgeschenke zu holen! Wer also das neue Haustier und den Kranzerang nicht verpassen will, sollte sich sputen! Zwar gibt es die Geschenke auch noch nächstes Jahr, aber nur noch per Zufall im gestohlenen Geschenk!

Originalmeldung - Anders als in Europa, ist die Bescherung in den USA erst am Weihnachtsmorgen. Also am heutigen 25. Dezember. Da Blizzard bekanntlich ein US-Unternehmen ist, gilt dies auch für Azeroth. Somit könnt ihr ab 10:00 Uhr unter den Tannenbäumen in Orgrimmar und Eisenschmiede eure Weihnachtsgeschenke von Altvater Winter abholen. In diesem Jahr gibt es gleich zwei Neuheiten geschenkt, die das Sammler-Herz höher schlagen lassen.

Im jährlich wechselnden Winterhauchgeschenk befindet sich dieses Mal ein neues Haustier. Nämlich Klingeling, ein Raptoren-Baby mit einer besonderen Hautfarbe. Zudem trägt er einen Winterhauchkranz um den Hals und eine Zuckerstange in der Klaue. Das ist zwar schon ganz nett, aber es geht noch weiter. So bekommt ihr nämlich aus dem leicht geschüttelten Geschenk noch ein neues Spielzeug: der Kranzerang! Dabei handelt es sich um einen Winterhauchkranz, der zu einem anderen Spieler geschmissen werden kann. Dieser wirft ihn dann zurück. Also die übliche Mechanik, die man bereits von vielen anderen Spielzeugen kennt.

Abseits dieser zwei Highlights gibt es noch vier weitere Geschenke, die unter dem Tannenbaum warten und euch mit den bekannten Haustieren und Verbrauchsgütern ausstatten. Mit jedem Charakter könnt ihr die Geschenke auspacken und somit vor allem versuchen eure Haustiersammlung zu vervollständigen, falls das nicht eh schon geschehen ist. Alle Infos hierzu findet ihr auch in unserem Guide zum Winterhauchfest 2020. Das gesamte Team wünscht euch weiterhin ein frohes Weihnachtsfest und genießt es genau auf die Art, die euch gefällt. 
 
 

 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
kaito - Mitglied
Also bei meinem neuen Raptorhaustier war kein Kranz oder Zuckerstange zusehen und das System hat ihm gleich den Namen Unbekannt verpasst. Aber gut zu wissen das er so was eigentlich targen soll.
Pacemaster - Mitglied
Man muss genau hinschaun, weil die so winzig klein sind
beim Bild vom Andy ist evtl der Kranz draufgeworfen, falls jenes geht
GnomThron - Mitglied
Ich weiß ja das Blizzard uns damit eine kleine Freude machen möchte und ich finde es ja auch super nett aber wie um alles in der Welt kommt man auf einen lilanen Raptor mit Kranz und Stange? cO
Manta - Mitglied
Im englischen heißt er ja "Jingles" was man auch abgewandelt "Jungle" nennen kann. Vielleicht deswegen :D
Hogzor - Mitglied
Hey Andi,

da ich das Quiz nicht kommentieren kann mache ich es hier:
erstmal Danke dafür.
aber am Handy ist es teilweise unmöglich, ich sehe nur teile der Fragen. iPhone XS mit Safari. 

edit: okay sorry. Auf der Übersichtsseite zum Quiz könnte ich kommentieren. Ich lass es jetzt trotzdem hier stehen. Sonst einfach löschen. 
Succuba Champion
Das gleiche Problem hatte ich auch, selbes Handy. Letztendlich hat es nur durch kippen des Bildschirms geklapppt, dann hat man in der Breite alle Antworten und die Frage komplett gesehen :)
1
Teron - Mitglied

vor allem versuchen eure Haustiersammlung zu vervollständigen

Ich bin ein hartnäckiger Haustiersammler und lt. wowprogress dabei unter den Top10 meines Servers, aber weit davon entfernt eine vollständige Haustiersammlung zu besitzen. Bei der Haustierflut zu jedem besonderen Anlass ist das kaum noch möglich.
Ancarian - Mitglied
Einen Erfolg (Heldentat) gibt es aber diesmal nicht, oder?

Frohe Weihnachten