27. März 2019 - 07:37 Uhr

Eroberungsbelohnungen der 2. Saison nun auf Itemlevel 400

Die zweite Saison von Battle for Azeroth geht in die 10. Woche! Für PvEler nicht so spannend, im PvP ändert sich jedoch etwas. Denn das Itemlevel der Erobungsbelohnungen wurde erhöht. In den letzten Wochen konnten Ausrüstungsteile auf Itemlevel 385 freigeschaltet werden, wenn man 500 Eroberung pro Woche gesammelt hat. Der Belohnungszyklus ist jetzt einmal komplett durch und fängt von vorne an. Nun aber mit Gegenstandsstufe 400, damit es sich auch lohnt weiterzumachen. Also auf dem Niveau der heroischen Schlacht von Dazar'alor oder von hochstufigen mythisch-plus Dungeons.

Die erste Woche beginnt erneut mit einer Waffe auf dem erhöhten Itemlevel, die sicherlich ganz interessant für viele Spieler ist. Das Schöne an diesem ist, dass ihr nicht einmal viel PvP spielen müsst, um die wöchentliche Belohnung zu erreichen. Allein durch das Abschließen von Übergriffen im Kriegsmodus kann das wöchentliche Cap erreicht werden.

Falls ihr in den letzten zehn Woche nicht immer die 500 Punkte erreicht habt, ist das nicht schlimm. Denn das System hat einen Catch-Up-Mechanismus. Ihr könnt alle Belohnungen bis zur aktuellen in einer ID-Woche erhalten. Dazu müssen einfach nur nach und nach 500 Eroberung gesammelt und die Quest in der Kommandozentrale abgegeben werden. Folgend eine Übersicht zum Belohnungszyklus!
 

Woche

Gegenstandsstufe

Gegenstand 1

Gegenstand 2

1

400

Waffe

 

2

400

Kopf

 

3

400

Beine

Taille

4

400

Schmuck

 

5

400

Brust

 

6

400

Hände

Handgelenk

7

400

Schulter

 

8

400

Schmuck

 

9

400

Finger

Füße

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Jasteni - Mitglied
Diese tolle Catch-Up Mechanismus bestraft aber auch die Leute die nicht jede Woche die 500 Punkte sammeln. Hoffe das Blizz das noch so ändert das man sich selbst aussuchen darf was man bekommen möchte.
Muhkuh - Mitglied
Inwiefern bestraft es denn die Leute? Weil sie die 500 Eroberungspunkte theoretisch auch 10x in einer einzigen Woche sammeln können, wenn sie nicht jede Woche eine Stufe schaffen?
Jasteni - Mitglied
Indem du alles nachholen musst bevor du an Ausrüstung kommst die nützlich wäre.
Stell dir vor du müsstest immer immer noch den alten raid laufen und zwar sooft wie du wochen verpasst hast bevor du in den neuen kommst.
Ich darf noch 6 mal 500 Marken sammeln bevor ich ein 400 teil bekomme. Und das kann doch nicht der zweck von einer Catch-up Mechanik sein.
Sahif - Mitglied
Catch-Up bestraft indem man in einer Woche machen kann, worauf andere Wochenlang hingearbeitet haben? 

Catch-Up-Mechanismen sollen ermöglichen, dass man schneller aufholen kann, nicht einen ohne Arbeit auf den gleichen Stand mit allen anderen bringen.

EDIT: 385 ist durchaus nützlich, da auf nhc Niveau. Höheres Gear gibt es aus der Wochenkiste auch nur, wenn man eine entsprechende Wertung hat. Die Wertung entspricht den Raidschwierigkeiten, dein Vergleich ist also nicht gerade passend.
Jasteni - Mitglied
Ich arbeite ja trotzdem dafür. Ich bekomme ja nichts geschenkt. Aber es ist eben keine Catch-Up Mechanik weil ich trotzdem die ganze Zeit hinterherhänge.
 
Sahif - Mitglied
Wenn du also aussuchen darfst, ob du die 400er Waffe bekommst statt der 385er Waffe, dann bekommst du nichts geschenkt? 
Man soll auch bei einem Catch-Up Mechanismus nicht in einer Woche genauso gut sein wie HC Raider oder eben höhere Wertungen im PVP. Man bekommt die Möglichkeit recht zügig ran zu kommen. Wenn du Arena spielst und zusätzlich Warmode anhast bei Übergriffen, dann wirst du ziemlich schnell (3-4 Wochen) die Eroberungspunkte zusammen bekommen um dann bei den 400er Items zu sein.
Jasteni - Mitglied
Aber es ist doch kein aufholen. Ich darf die selbe Zeit investieren wie alle anderen und bekomme dafür auch noch eq was schlechter ist momentan.
Da wäre es ja besser wenn die jeweilige Belohnung immer nur für die Woche gelten würde.
Und es ging beim Aussuchen generell um einen Slot. Nicht 400 oder 385. Aber ich finde schon das ein Itemlevel dabei haben sollte.
M+ instanzen wurden auch aufgewertet
Sahif - Mitglied
Mythic+ wurde mit Seasonwechsel aufgewertet, das ist beim PvP gear auch so gewesen sonst gäben die Items noch GS355 bzw hinterher 370.

Die anderen haben mehr Zeit investiert die dann im nichts verschwindet, weil man eben das Cap bei 500 pro Woche hat wenn man es immer macht. Wenn man wirklich Gear über PvP bekommen möchte, dann geht das schneller über ne bessere Wertung. Das aussuchen geht übrigens nach 10 Wochen wenn man die 10 Münzen zusammen hat
Nighthaven - Supporter
Der Catch-Up Mechanismus besteht darin, dass man MEHR Eroberungspunkte durch Arena und rated BG erhält als in den Wochen zuvor, sofern man sich nicht auf dem aktuellsten PvP-Stand befindet. Du sparst also eine ganze Menge Zeit!

Dies scheint aber nur in einer anderen News erwähnt worden zu sein, sodass man verstehen kann, dass Dich diese News hier in die Irre führt, weil die Möglichkeit, die Eroberungspunkte nachzufarmen, in der Tat KEIN Catch-Up-Mechanismus ist, wie es hier verkauft wird :)
 
goethe - Mitglied
Das bedeutet also, dass wenn ich in den letzten 10 Wochen gar keine eroberungspunkte gesammelt habe, nun 5500 Punkte erreichen muss um die 400er Waffe zu erhalten?

LG und danke im voraus! 
1
kaito - Mitglied
So sieht es wohl aus. 500 Punkte sammeln und 400er Teil abholen. Ist nur ätzend, wenn man zwei Waffen braucht. Aber da scheint Blizzard etwas gepennt zu haben.
goethe - Mitglied
Also was ich meinte ist, dass ich nun quasi 11 x 500 Punkte farmen muss um die Waffe zu bekommen. 
Muhkuh - Mitglied
Also was ich meinte ist, dass ich nun quasi 11 x 500 Punkte farmen muss um die Waffe zu bekommen. 

Korrekt. Du kriegst zwar auch nach den allerersten 500 Eroberungspunkten dieser Saison eine Waffe - der Zyklus wiederholt sich ja nur - , die ist aber 385, die 400er gibt's tatsächlich erst, im 11. "Zyklus" - und danach in derselben Reihenfolge wie die 10 Wochen vorher, die anderen Items, auch auf 400.
2
Sekorhex - Mitglied
Ich finde es bisschen schwierig an die 500 Eroberungspunkte zu kommen. :S Ich mein die Eroberungspunkte kriegt man leider ja nur wenn man gewertet spielt :/
Sahif - Mitglied
Das einfachste ist tatsächlich Warmode anmachen, wenn man die PvP Quests macht und nebenbei die Übergriffe spielt bekommt man die 500Punktr schnell zusammen.

Call to Arms Quest 50 
Ungleichgewicht (falls vorhanden) 50
Übergriff WQ's zusammen 60 pro Übergriff
Übergriffskiste 50
Attentäter 35
Mit 4 Übergriffen und Call to Arms Quest kommt man da schon auf 490 Punkte
1
Muhkuh - Mitglied

 Ich mein die Eroberungspunkte kriegt man leider ja nur wenn man gewertet spielt


Gewertet oder halt Übergriffe im Warmode + Versorgungskisten im Warmode. Wie Sahif schön aufzählt, kriegt man da, verhältnismässig "schnell" auch seine 500 Punkte zusammen, wenn auch vielleicht nicht unbedingt jede Woche, wegen der 19h-Zyklen der Übergriffe.