28. Dezember 2019 - 11:18 Uhr

Fankunst: A Classic Journey - Eine animierte World of Warcraft-Serie

In die World of Warcraft kann man heutzutage bereits durch allerlei verschiedene Medien abtauchen. Ganze vorne mit dabei ist natürlich das Spiel selbst, doch es gibt auch Comics, Bücher, Romane, Hörspiele und sogar einen Film. Außerdem Brettspiele und wer einfach nur den Klängen Azeroths lauschen will, der kann sich eine große Auswahl an Musiktiteln anhören. Doch ein Format fehlt weiterhin: eine Serie! Ein Wunsch der Community, der bisher nicht erfüllt wurde. Und das, obwohl Serien gerade total angesagt sind. Aber wie könnte eine solche Serie überhaupt aussehen?

Sollte sie mit echten Schauspielern gedreht werden, wie der Film? Wie wäre es, wenn sie die Cinematic-Qualität von World of Warcraft hätte? Oder würde es reichen, wenn man dem Art-Style von World of Warcraft treu bleibt und eine Comic-/Cartoon-Serie macht? Fankünstler und Freelance Artist Vlad Harabagiu hat sich ans Zeichenbrett gesetzt und unter dem Titel "A Classic Journey" mal mit einem Konzept angefangen. Er demonstriert uns mit einer großen Auswahl an verschiedenen Scene-Shots eine mögliche Serie und all diese Bilder beziehen sich auf verschiedene klassische Quests. Mal sehen ob ihr alle erkennt.

























Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Kelturion - Mitglied
Hmm wäre eher nicht so mein Fall. Wenn schon Serie, dann lieber als hochwertiges CGI im Stile der Cinematics oder besser direkt mit realen Darstellen. Netflix hat ja gerade erst mit The Witcher ein Paradebespiel dafür abgeliefert, wie man so etwas vernünftig angeht.

Im Prinzip fand ich den Warcraft Film auch stilistisch sehr gelungen, er ist nur leider daran gescheitert, dass ein 2 Stunden Film leider das komplett falsche Format war. Eine Serie, die auch den notwendigen Freiraum enräumt den ein Warcraft Universum benötigt, wäre da schon deutlich passender.
1
Azshara - Mitglied
ich würde es definitiv durchsuchten!!!! Soll sich Blizz doch mit dem Künstler und Netflix zusammen tun und das produzieren <3
1
Adrianos - Mitglied
Krass! Fängt den Geist der Zonen perfekt auf, finde ich!

Das künstlerische Talent ist auch nicht ohne.

Nur die letzten beiden kann ich nicht so zuordnen. 
1
cino278 - Mitglied
Also wenn da noch mehr kommt und auch ne "serie" dadurch entsteht würde ich das sogar supporten
2
kaito - Mitglied
Die Zeichnungen sind schon mal nett, jetzt noch ein gutes Drehbuch mit guten Dialogen und es hätte was. Gezeichnet fände ich es zumindest passender wie im Cinematic-Stil.
2