30. Januar 2019 - 21:46 Uhr

Glücksschwein Hogrus nun im In-Game-Shop verfügbar!

Nach dem chinesischen Horoskop ist 2019 das Jahr des Schweins und dieses beginnt am 05. Februar 2019! Es bringt Glück, Reichtum und Zufriedenheit mit sich. Wie einige von euch wissen, mag Blizzard das chinesischen Horoskop und referenziert hier und da gerne mal darauf. Vor allem Hearthstone-Spieler können ein Liedchen davon singen. Doch auch in World of Warcraft scheint der chinesische Jahreswechsel nun jährlich gefeiert werden. 2018 gab es zum Jahr des Hundes Shu-zen, der göttliche Wächter und nun wurde passend zum Jahr des Schweins Hogrus, das Schwein des Glücks veröffentlicht.

Dieses Reittier ist ab sofort im In-Game-Shop und im Blizzard-Shop verfügbar! Es kostete, wie üblich 25 Euro! Die offizielle Beschreibung lautet: Der Legende nach meditierte Kaiser Shaohao über die Zukunft seines Volkes, als dem letzten Herrscher der Pandaren in seiner verzweifeltsten Stunde Hogrus, das Schwein des Glücks, erschien. Heute betrachten die Pandaren von ganz Azeroth Hogrus als Zeichen des Wohlstands und einer glorreichen Zukunft. Es wäre weise, auf eurem Weg zum Erfolg seinen Segen zu erbitten, wohin auch immer euch die vier Winde tragen mögen. Und es gibt sogar ein ganz kurzes Video von Blizzard! 
 


Der witzige Spezialeffekt

Mal abgesehen davon, dass Hogrus seine goldenen Flügelchen ausbreiten kann, um zu fliegen, hat das Mount auch noch einen einzigartigen Spezialeffekt. Dieser wird aktiviert, wenn man die Leertaste drückt. Er wirbelt einmal mit dem Charakter auf dem Rücken durch die Luft und verliert dabei einige Goldmünzen. Oben angekommen, erstarrt er zu Stein und fällt zurück auf den Boden. Ziemlich cool gemacht.
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Garatak Champion
Nicht mein fall mag da lieber die etwas primitivieren?? Mounts wie der Häscher und das Rylak. Aber wemms gefällt jeden das seine.
2
Teron - Mitglied
Ich ziehe Mounts vor, die ich mir erspielen muss. Ein paar Euro auf den Tisch legen kann jeder. Ja, auch ich habe das eine oder andere Mount aus dem Shop. Hab ich mir irgendwann mal geholt, um irgendeine benötigte Anzahl für einen Erfolg voll zu bekommen. Ich würde das aber nie benutzen. Ist mir zu peinlich. Es könnte mich ja jemand damit sehen. Lieber ein schönes Angebermount, zum Beispiel für den Metaerfolg eines Schlachtzugs.
1
Eisenflamme - Mitglied
Peinlich sind mir eher solch verbohrte Spieler wir Du.

ich habe zig erspielte Mounts, hergestellte Mounts aber auch Mounts aus dem Shop. Schäme mich für kein Mount, weil ich die Mounts habe die mir gefallen. Das Schwein ist nicht mein Style aber den Hund vom letzten Jahr habe ich, weil er mir gefällt.
5
Andi Vanion.eu
1.) Cool gemacht
2.) Ich bleibe aber lieber beim Hündchen
3.) Die In-Game-Shop-Mount-Anzahl steigt ganz schön schnell an ... :(
4.) oink
2
Zandanial - Mitglied
Die Animationen sind echt süß^^ mir gefällts, habs mir fix geholt bevor die Preise der WoW-Marke steigen. Gold liegt eh nur rum - bzw fliegt es jetzt aus meinem Sparschwein :D
2
CoDiiLus2 Champion
Also ich gehe mit, das es viele Mounts im Store gibt, aber das diese schnell ansteigen würde ich nicht sagen.
Wir haben aktuell 11 Mounts im Store, laut Shop-Seite von Blizzard. Ok es war im Dezember ein Mount da und jetzt im Januar, aber davor war das letzte Mount war "Shu-zen" vom Februar 2018.

Hier die Auflistung:
Himmelsross -> August 2010 (der Anfang :D)
Geflügelter Wächter -> May 2011
Herz der Aspekte -> Februar 2012 (Wäre eines meiner Lieblingsmounts, wenn es nicht so schaukeln würde beim fliegen)
Verzauberter Feendrache -> November 2013
Eisener Himmelsjäger -> Januar 2014
Kriegsgeschmiedeter Nachtmahr -> Juni 2014
Mystischer Runensäbler -> May 2015
Leuchtender Sternensucher -> August 2017
Shu-zen, der göttliche Wächter -> Februar 2018
Fuchsfamiliar -> Dezember 2018
Hogrus, das Schwein des Glücks -> Januar 2019

Es sind viele aber zum Glück hauen die nicht jeden Monat ein neues Mount raus, da es sonst wirklich aussehen würde als wenn die wie ein Free2Play Titel Geld machen wollen.
Naja man kann immerhin schon 275 Euro allein an Mounts ausgeben.

Bei den Pets mit aktuell nur noch 14 Stück sieht es auch nicht besser aus.
3
Toranato - Mitglied
Die auflistung stimmt schon aber die drei nounts die aus dem shop genommen wurden waren ja bis Dieses jahr auch noch erhältlich und wenn ich mich gerade nicht verlesen han fehlen die in deiner aufzählung gerade. Also hätten wir noch mal die drei mounts mehr die es mal gab.


Edit: mal nach gesehen welche fehlten das waren
-Schnelles Windross  (09.01.2012)
-Gepanzerte Blutschwinge (31.05.2013)
-Grinsender Häscher (2014-2015)
(Bei dem Datum bin ich mir nicht sicher. Das ist so in etwa zu dem ich Beiträge im Internet dazu gefunden habe)

Wenn ich ingame unter den mounts in die suche  "Shop" eingebe werden mir 15 mounts gezeigt wo von eines ja für ein halbes jahr spielzeit ist
(Die Schreckensflut)
 
CoDiiLus2 Champion
@Toranato
Du hast recht. Die waren aber in der (vermutlich aktualisierent) WoWPedia-Seite nicht mehr aufgelistet. Obwohl ich die alle habe (verurteilt mich ruhig :D), habe ich die 3 vergessen.

"Die Schreckensflut" habe ich nicht mit aufgezählt, da dies kein direktes Shop-Mount ist, sondern ja für 6 Monate Gametime gibt.
Der Grinsende Häscher war so Dezember 2014
1
CoDiiLus2 Champion
Hab ich nicht mitgezählt. Ich hatte 11 Mounts geschrieben und dann 14 Pets (wo auch schon paar fehlen) :D
Toranato - Mitglied
Ich hab das mit den Pets überlesen x.x hatte da die anzahl der mounts im kopf.