20. Oktober 2020 - 19:55 Uhr

Grimmlingflitzerflügel nun im In-Game-Shop verfügbar!

Es sind schon wieder einige Monate seit dem letzten Neuzugang im In-Game-Shop von World of Warcraft vergangen und deswegen gibt es nun ein neues Reittie... oh ein Moment .. ein Transmogset zu kaufen! Richtig gehört, zum ersten Mal wird nun ein komplettes Transmog-Outfit im Shop angeboten und dieses nennt sich Glimmerglitzerflügel. Dieses verwandelt euren Helden in einen humanoiden Feendrachen inklusive schicken Flügeln und einer Maske. Vor allem die Flügel dürften auch für einige andere selbsterstellte Outfits ein nettes neues Accessorie sein. Sie haben auch den Spezialeffekt, dass sich die Farben in drei verschiedenen Mustern ändern.

Dieses Kostüm kostet 20,00 Euro und kann ab sofort gekauft werden: zum Shop! Als zusätzliche Aktion kann man sich das Feendrachen-Outfit auch zusammen mit sechs Monaten Spielzeit im Shop kaufen, wodurch das Transmogset kostenlos obendrauf kommt. Insgesamt kostet das Paket dann 65,94 Euro anstatt 85,94 Euro! Die Aktion läuft bis zum 14. Dezember 2020 um 23:59 Uhr MEZ. Danach können die Glimmerglitzerflügel aber natürlich weiterhin gekauft werden. 

Die einzelnen Teile des Sets  


Schon lange in den Spieldateien

Die Dataminer haben dieses Set bereits vor langer Zeit in den Spieldateien von Patch 8.2.5 gefunden. Wer vor einigen Monaten einen Blick in unseren Beitrag zu den 10 unveröffentlichten Inhalten von Battle for Azeroth geworfen hat, der wird wissen, dass mit Patch 8.2.5 auch eine Questreihe inklusive Szenario im Hain der Träume von Val'sharah eingefügt wurde. In dieser taucht auch der NPC mit dem Namen "Brightwing the Sprite Darter" auf. Wir gehen stark davon aus, dass das Outfit etwas mit der Questreihe zu tun haben sollte. Leider wurde das Szenario aber nie veröffentlicht. Dafür nun dieses Outfit. Übrigens, damals hatte das ganze Kostüm noch keine Stumpfhosen und war etwas ... freizügiger!
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Kronara - Mitglied
Ich finde es mega hässlich. Aber wem es gefällt... viel Spaß damit.
Graziella - Mitglied
also ich finds auch hübsch. mit flügeln hat man mich allerdings immer, egal in welchem game.
1
Desire - Mitglied
Ich liebe dieses Set, finde es wunderschön. Aber Geschmäcker sind halt verschiedenen.
3
jemira - Mitglied
Meiner Meinung einfach nur hässlich... Hätte lieber ein Mount bekommen... :-)
mfg
Aominedaiki - Mitglied
Ich glaube ich bin als einziger der Meinung, dass man wenigstens die Teile für Paar Transmogs gut nutzen kann oder als Troll Outfit für die Arena :D ich finde man muss nicht immer als Zerstörerlord999 durch die Gegend laufen, aber ist auch wieder nur eine Meinung von vielen :) schönen Tag euch noch!
3
Nova - Mitglied
Also über Geschmack kann mich nicht oder sollte man nicht streiten. Ich denke aber Du bist damit first Target. Auch wenn ich so Roxxor Zerstörer schimmer finde. :)
2
Kusstro - Mitglied
Nicht schön ... aber nem Geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul
1
Yina - Mitglied
Schön ist anders, aber nette Idee so ein paar exclusive Transmog sets anzubieten. 
Transmog Sets der Anführer von WoW würde ich mir auf diesen Weg sofort holen. Tyrandes Kleid, Malfurions gefiederte Arme, Sylvanas BH (und meinetwegen Korsett) , Varians Schulterplatten, Magnis Hammer, Thalls Rüstung... Sehe schon alle ziemlich episch aus :D 
4
CoDiiLus2 Champion
Dem kann ich nur zustimmen. Für Sets von Raidbossen oder Anführer würde ich durch aus auch was holen.
kaito - Mitglied
Na hoffendlich bekommen die Spieler keine Möglichkeit die aktuellen Sets der Anführer und wichtigen NSC zu bekommen.
Reicht schon, dass sich welche über die Namensrichtlininen hinweg setzten und meinen als Thrâll, Mâlfûrîon, Sylvânasi und co auftauchen zu müssen.
Mal davon ab, das man als Spieler in vielen Ecken schon verdammt geile Sets zum Moggen hat.
4
Yina - Mitglied
@kaito was ist daran verwerflich? In FF14 kannst dich auch wie die Haupt Charaktere anderer Final Fantasy Teile kleiden, In SWTOR wie die Hauptcharaktere aus den Filmen, in Fortnite gibts Avengers Mog und selbes gilt für andere franchises wie Dragon Ball Xenoverse.

Ich fänd es Cool, mein Warry Garrosh heißt nicht nur so, sondern sieht auch fast so aus dank den Schultern und dem Magar Set :D 

Dann dürfte es aber ja auch laut deiner Logik nicht das Spielzeug aus dem Shop geben, was dich in einen Raid oder Instanz Boss verwandelt und diverse Bosse dürfen nicht Ihre Rüstung droppen, wie z.B. Illidans Gleven, Garoshs Schulter, Xavius Schultern etc.
1
kaito - Mitglied
Ich vergess immer das es auch Leute gibt die freiwillig wie Trump rumrennen weil sie ihn cool finden.
Wie sagte mal ein RP-Spieler letztens? Wer keine eigenen Sachen auf die Reihe bekommt kopiert halt, wobei man das eben überall findet und nicht nur im RP und in Spielen.
Ja, mach du mal, ich mein so neben kopieren auch gegen Namensrichtlinien verstoßen, aber wo kein Kläger da kein Richter. Aber wenn du schon Garosh sein willst, denk dran, der ist tot, also müsstest der Logik nach ihn löschen, ne? ;)

Was meine Logik dabei angeht, nöp die passt durchaus zu den aktuellen Gegebenheiten.
2
Nova - Mitglied

Ich vergess immer das es auch Leute gibt die freiwillig wie Trump rumrennen weil sie ihn cool finden.

haha.. ja es ist schon seltsam manchmal. Ich meine auch die Artefaktwaffen haben gereicht, was den Gleichschritt mit wichtigen Charakteren im WoW Universum angeht. 
Yina - Mitglied
@kaito
Verstehe nicht was Trump mit einem fiktionellen Charakter zu tun haben soll. Dein Vergleich zieht hier nicht. 
Ebenfalls bin ich rein RPler (wie wahrscheinlich 95% der WoW Spieler). Daher ist es mir auch relativ egal, meiner Ansammlung an Pixeln und Polygonen einen einzigartigen Charakter zu geben.
Mein Char soll nur cool aussehen. Und wenn die Anführer nunmal mit die coolsten Rüstungen haben, why not? Und wo bitte ist das ein Verstoß gegen Namensrichtlinien? :D Wenn Blizzard nicht gewollt hätte, das man seinen Charakter so nennt, ist es ein leichtes einen Filter bei der Namensgebung einzubauen. Das kriegt jeder hin, der ein Spiel programmiert.

Jedem wie er will, ich fänd es cool und würde sofort mit meinem Blutelf Schurken nen Sylvanas Transmog anziehen, wenn es sowas im Shop geben würde.
Nova - Mitglied
Und wo bitte ist das ein Verstoß gegen Namensrichtlinien? 
Namensrichtlinien besagen, dass man sich nicht wie Charaktere aus dem WoW Universum nennen soll/darf. Nicht jeder der den RPG Gedanken hat ist ein RP Spieler. Je nach dem auf welchem Server Du bist, wird es auch nicht gehen. Oder zumindestens wirst Du gemeldet. Früher galt dies auch für Spieler wie Legolas usw. Also bekannte Spieler aus anderen Fantasy Universen. 
Klar kann es Namen zweimal geben, so wie heute auch. Wenn man aber den 50igsten Légôlàs sieht fragt man sich schon ob den Spieler jetzt ernsthaft nichts eingefallen ist oder sie die Zeichentasten auf der Computertatstatur ausprobieren wollten. 
Es mögen nicht mehr viele richtige RP Spieler in WoW rumlaufen, aber es gibt weit mehr als genug die zumindestens auf Namen wert legen und eben ungern mit Leuten spielen die ihren Char Duschvorhang oder sonstwie nennen. 
Und wenn Du schreibst "jeder wie er will" Sollte es auch möglich sein für Spieler die eben Charaktere im Universum von WoW nicht koipieren wollen, nicht bei jedem zweiten Charakter Varian Garosh oder Thrall zu lesen. EIn Glück ist es noch auf dem ein oder anderen RP Server so. Und hier wird auch noch viel gemeldet. Auch wenn kaum RP gespielt wird haben die Leute den Anspruch sich in einer RPG Welt zu bewegen. Da sonst der Spass verloren geht. 

Und was das aktuelle Set angeht. Man bezahlt 20Euro um nachher auszusehen wie ein Vollidiot. Ja, Ja Geschmack usw. Aber für mich sieht es total beknackt aus. Umsonst als Witz ok. Aber 20 Euro?? 
Yina - Mitglied
@kaito

Und wenn Du schreibst "jeder wie er will" Sollte es auch möglich sein für Spieler die eben Charaktere im Universum von WoW nicht koipieren wollen, nicht bei jedem zweiten Charakter Varian Garosh oder Thrall zu lesen.

Da gibts eine ganz prakmatische Lösung für: Namen anderer Spieler ausschalten :D Oder einfach nicht drauf achten. Mich stört es nicht, wenn mich Fâcémèltør oder Deât4br1ngér44 anschreibt. Und wie du bereits gesagt hast, gibt es wohl für Spieler, die auf so etwas wert legen, die RP Server und die Melde Funktion.

Das was du sagst hat nicht mit "jeder wie er will" zu tun, sondern ist eher anderen vorschrieben, wie der Char nicht heißen darf. 

Ansonsten zum aktuellen Drachenfeen Set gebe ich dir recht :D Mir is das auch keine 20€ Wert. Hab aber gesehen, das ich es umsonst bekommen habe durch mein letzes 6 Monats Abo. Eventuell Mog ich das mal, wenn wir im Raid wieder das Transmog Thema "so hässlich wie geht" haben  ^^

Muhkuh - Mitglied

Reicht schon, dass sich welche über die Namensrichtlininen hinweg setzten und meinen als Thrâll, Mâlfûrîon, Sylvânasi und co auftauchen zu müssen.


Die wurden aber doch geändert und das wäre kein Verstoss mehr, solange man sich damit nicht auf einem RP-Server bewegt.

https://eu.battle.net/support/de/article/32617
Nova - Mitglied
es war klar, dass das mit dem Namen ausblenden kommt. Aber das ist nicht das Selbe. Ich erwarte aber nicht, dass Du das verstehst. 
Zandanial - Mitglied
Die Idee von Flügeln etc. zum moggen find ich ja ganz gut. Aber DAS Set finde ich ja nun gar nicht schön :D
Amun - Mitglied
Im Ardenwald bei einer Quest bekommst du dunkelblaue Spektralflügel. Die sehen wenigstens nach was aus. Die wären auch gut kombinierbar mit anderen Sets. Aber das hier...
Eisenflamme - Mitglied
Passt zu keinem meiner Chars, darum werde ich mir dies so nicht holen. Orc, Troll oder Tauren kann ich mir da nicht drin vorstellen.

Vom Design passt es zum Feendrachen.
Lottzel - Mitglied
Kann ich auch nicht nachvollziehen warum sich hier viele über den Preis aufregen. Mann muss ja nicht einmal mit richtigem Geld zahlen und kann es einfach über Gold kaufen indem man sich im AH Marken holt. 
Und wenn man das Gold erst erfarmen muss, erfarmt man sozusagen das Set.
Ich sehe da nicht wirklich nen unterschied aber jedem seine Meinung :)
5
Metac - Mitglied
Cool, dann können wir uns dann mit dem nächsten addon endlich raiditems kaufen Pog
Necrofeelya - Mitglied
Persönlich juckts mich wenig, abgesehen davon das ichs potthässlich finde. Kann aber den Unmut nachvollziehen, das Arbeit in so etwas "einzigartiges" und schön detailliertes gesteckt wird, wären die neuen Ingame Sets, ranzige Abklatsche und ideenloses Zeug sind.
1
Taiki - Mitglied
Einfach irrsinn die Kommentare hier teilweise..

Wie man sich über etwas ohne Spielerischen vorteil und freiwillig benutzbares/kaufbares so aufzuregen..
Ist ja nicht so das die uns Battlepass vor die Nase setzen jeden Monat.

Wenn ihr sonst keine Probleme habt.
Am besten noch Leuten ins Gesicht spucken weil sie es benutzen wa ?
18
GnomThron - Mitglied
Ich weiß auch nicht wie man sich da so angegriffen fühlen kann wenn Blizzard so etwas macht. 
Immer am meckern das man den Sch**ß nicht benutzen würde und es hässlich aussieht aber im selben Atemzug sich beschweren das es 20 Euro kostet.

Ich finde das Outfit cool, es war für mich klar das es im Shop landet seid dem es das erste mal gezeigt wurde und wie schon einige hier geschrieben haben mann muss es ja nicht kaufen.
Orion - Mitglied
Ich glaube das Problem sehen hier viele (und unter anderem ich) darin, dass hier etwas ähnliches wie mit den Ingame Mounts und Shop Mounts passieren könnte. Die "einzigartigen", coolen Mounts gibts für Echtgeld während wir das 200. Pferd Ingame bekommen. Dieses Set sieht (meiner Meinung nach) zwar nicht schön aus, aber wenn es so weit kommt, dass sie anfangen werden die coolen Sets in den Shop zu packen - da es ihnen nur um Profit geht - während wir die langweiligen, schlechten Sets Ingame kriegen, finde ich das nicht okay. Aber muss man ja auch erstmal alles abwarten, ich verstehe beide Seiten auf jeden Fall und vielleicht kommt es auch erst gar nicht so weit^^
Talyus - Mitglied

Ich glaube das Problem sehen hier viele (und unter anderem ich) darin, dass hier etwas ähnliches wie mit den Ingame Mounts und Shop Mounts passieren könnte. Die "einzigartigen", coolen Mounts gibts für Echtgeld während wir das 200. Pferd Ingame bekommen. Dieses Set sieht (meiner Meinung nach) zwar nicht schön aus, aber wenn es so weit kommt, dass sie anfangen werden die coolen Sets in den Shop zu packen - da es ihnen nur um Profit geht - während wir die langweiligen, schlechten Sets Ingame kriegen, finde ich das nicht okay. Aber muss man ja auch erstmal alles abwarten, ich verstehe beide Seiten auf jeden Fall und vielleicht kommt es auch erst gar nicht so weit^^


was natürlich auch nicht stimmt. es gibt sowohl ingame als auch zum kaufen sehr schöne als auch sehr hässliche mounts.
bei den füchsen bekommt man zb nur den nicht so schönen blauen gegen echtgeld. und der schlägt weder den pvp noch den rote fuchs.
oder der ah dino. die spinne.. usw ;)
2
Suros - Mitglied
Also hübsch finde ich das Set auch nicht unbedingt, aber dass Leute angefeindet werden, weil sie ein 6 Monats Abo haben und das Zeugs automatisch bekommen geht zu weit. Man traut sich ja kaum noch auf die entsprechenden Mounts aufzusetzen ohne blöd angemacht zu werden
1
Nova - Mitglied
Also ich hab ein 6 Monatsabo .. aber.. kann ich den Fetzen auch zurück geben? Ich will das nicht haben. Das ist so demütigend. 
4
Isehnix - Mitglied
Vielleicht liegt es daran das ich mir das Set mit meinem Zwerg angeschaut habe, aber sowas hässliches hab ich noch nie gesehen. :D
Das war wie ein Unfall bei dem man einfach nicht weg schauen kann.
Aber das ist natürlich nur meine, nicht representative Meinung. :D
3
Beere - Mitglied
Endlich mal ein schönes Kostüm und dan im Shop erhältlich....man ich hatte mich schon gefreut das ingame zu sammeln und dann sowas :( wobei ich 20€ schon teuer finde für ein Kostüm wo man den farbwechsel nicht mal richtig sieht. (außer Flügel und fühler statt das ganze Outfit) Also da bin ich schon was entäuscht :( (Nur meine Meinung!)
2
Dionix Legende
Farm dir doch das Gold für die WoW-Marke zusammen und dann kauf es davon. 
Talyus - Mitglied
niemand wird gezwungen das zu kaufen wenn es einem nicht gefällt.

dann doch lieber sowas was keinem spielerrischen mehrwert bietet und für den ein oder anderen schick ist. 
als das man richtige spielerrische vorteile kaufen könnte.
13
Sekorhex - Mitglied
@Talyus: Hast du auch andere argumente? Dein Argument ist mittlerweile nichtssagend und ausgelutscht und hat 0 bedeutung mehr, weil man das überall anwenden kann.
1
Talyus - Mitglied
was ist den daran nichtssagend und hat 0 bedeutung?

und es ist egal ob es in deinen ohren ausgeluscht ist weil du es zu oft gehört hast. es ändert nichts daran das es tatsache ist. niemand wird gezwungen es zu kaufen. keinem bringt es einen vorteil.
12
Kyriae - Mitglied
@Sekorhex - Genauso ist auch der Kommentar von palmerin nichtssagend und hat 0 Bedeutung, weil es immer Leute gibt, die so gegen etwas hetzen was sie selber Scheiße finden und der Meinung sind, dass etwas Schwachsinn ist, wenn es ihnen nicht gefällt, aber anderen schon. 

Und genau diesen Menschen kann man sagen: Du MUSST es ja nicht kaufen. Du wirst NICHT GEZWUNGEN es zu kaufen. Aber man kann ja anderen ihren Spaß an sowas lassen. Oder hat palmerin von Blizzard eine Mail bekommen wo drinsteht: Du MUSST das jetzt kaufen damit du weiterhin WoW spielen kannst?
Das bezweifel ich nun wirklich.
7
Sekorhex - Mitglied
Ich bin einfach nur gelangweilt von menschen die meinen immer das als argument zu sehen. Überlegt euch doch mal bessere als immer diesen satz nachzuplappern.
delgo - Mitglied
Ja mir geht es auch auf den Sack das das jeden Morgen die Sonne aufgeht oder das 1+1 immer 2 ergibt ... das langweilt auf dauer echt... warum kann man sich da nicht auch mal was neues ausdenken? .. selten so eine dumme aussage gelesen. 

Was Talyus geschrieben hat ist halt einfach ein unwiderlegbarerer Fakt da kann man sich nich "was anderes" ausdenken 
6
Talyus - Mitglied

Ich bin einfach nur gelangweilt von menschen die meinen immer das als argument zu sehen. Überlegt euch doch mal bessere als immer diesen satz nachzuplappern.



was für ein blödsinn ist das denn bitte schön? es ist nunmal eine tatsache.

mir gefällt es auch nicht das der himmel blau ist. nur weil es alle nachplappern das er blau ist. 
ab jetzt sage ich der ist rot nur damit ich nicht nachplapper was andere sagen.

das hat ichts mit nach plappern zutun. es ist einfach eine scheiß tatsache. keiner zwingt einen dazuu es zu kaufen oder zu tragen. es hat keinen vorteil und tut keinem (körperlich) weh wenn man damit rumflitzt.


bring du doch mal ein argument oder eine tatsache was dagegenspricht!