30. Januar 2021 - 08:01 Uhr

Großes Tuning für den Befehlstisch - Buffs für Venthyr & Kyrianer!

Der Befehlstisch für die Abenteuer war bisher bei einem Teil der Community nicht gerade beliebt. Das lag aber nicht unbedingt daran, dass sie generell nicht viel von dem Missionssystem in World of Warcraft halten, das ist ein ganz anderes Thema, sondern weil es starke Balancingprobleme zwischen den Pakten gab. So konnten Nachtfae mit Leichtigkeit Abenteuer abschließen, während vor allem Venthyr und Kyrianer Probleme damit hatten. Doch das hat ab heute ein Ende, denn Blizzard hat durch einen Hotfix viele Anpassungen an verschiedene Gefährten auf die Liveserver gespielt. Teilweise wurden Lebenspunkte, Schaden oder Effektivität von Zaubern um bis zu 167% erhöht. 

Für die Nachtfae gab es auch einen Hotfix, der jedoch eher negativ ist. Denn die Truppe Fallensteller des Ardenwalds wurde etwas abgeschwächt. Ihre Fähigkeit Dornenfalle hatte einen Bug, wodurch sie stärker war als geplant. Um ihn zu beheben, wurde direkt der komplette Skill geändert. Es handelt sich nun um eine Fertigkeit mit einem 1-Runden-Cooldown, die Schaden verursacht und den Schaden des nächsten Angriffs vom Gegner verringert. Folgend findet ihr die kompletten Patchnotes und die Hotfixes sind bereits live! Eine übersetzte Variante gibt es im Laufe des Tages in unserer Hotfix-Übersicht. 
 ADVENTURES COMPANIONS UPDATES NOW LIVE 

With hotfixes that are now live, we’ve applied a suite of updates to Adventures for the Kyrian and Venthyr Covenants, in hopes of bringing their performance while adventuring up to that of the Necrolords and Night Fae. Here’s a list of all of the changes that are now in effect. The Kyrian Covenant Companions were a mix of durable combatants and fragile fighters who had big abilities, but deploying them effectively wasn’t as intuitive as expected. To compensate, we’ve boosted many abilities and decreased some Companions’ overall fragility.

  • Apolon hat nun 25% mehr Lebenspunkte und die Effektivität seiner Zauber wurde um 100% erhöht.
  • Bron verursacht nun 50% mehr Schaden.
  • Jünger Kosmas hat nun 205% mehr Lebenspunkte.
  • Hala  hat nun 17% mehr Lebenspunkte, die Effektivität der Zauber wurde um 30% erhöht und die Angriffe verursachen 50% mehr Schaden.
  • Ispiron verursacht nun 33% mehr Schaden.
  • Kythekios verursacht nun 50% mehr Schaden und die Effektivität der Zauber wurde um 167% erhöht.
  • Molako hat nun 67% mehr Lebenspunkte und die Effektivität der Zauber wurde um 33% erhöht.
  • Nemea verursacht nun 33% mehr Schaden und die Effektivität der Zauber wurde um 50% erhöht.
  • Pelagos  hat nun 20% mehr Lebenspunkte.
  • Pelodis verursacht nun 33% mehr Schaden und die Effektivität der Zauber wurde um 50% erhöht.
  • Telethakas hat nun 100% mehr Lebenspunkte und die Effektivität seiner Zauber wurde um 167% erhöht.
  • Teliah Effektivität von Zaubern wurde um 18% erhöht. 


Many of the Venthyr Covenant Companions were not as well established in their different roles as we hoped. Some had a powerful attack, but were beaten before they could deploy it. They’ve each received an improvement that fits with their purpose.

  • Ayeleth hat nun 38% mehr Lebenspunkte und die Effektivität seiner Zauber wurde um 43% erhöht.
  • Bogdan Effektivität von Zaubern wurde um 150% erhöht. 
  • Grub Grabgut hat nun 14% mehr Lebenspunkte.
  • General Draven  hat nun 25% mehr Lebenspunkte.
  • Kaletar hat nun 20% mehr Lebenspunkte und die Effektivität seiner Zauber wurde um 67% erhöht.
  • Verlorene Sibylle hat nun 50% mehr Lebenspunkte und die Effektivität seiner Zauber wurde um 40% erhöht.
  • Nadjia Nebelklinge hat nun 30% mehr Lebenspunkte.
  • Nerith Dunkelschwinge hat nun 38% mehr Lebenspunkte.
  • Rahelhat nun 40% mehr Lebenspunkte und die Effektivität seiner Zauber wurde um 100% erhöht.
  • Simone hat nun 38% mehr Lebenspunkte.
  • Steinkopf hat nun 25% mehr Lebenspunkte, sein Cooldown wurde von 2 auf 4 Runden erhöht und die Effektivität seiner Zauber um 400% erhöht.
  • Steinschmeißer hat nun 25% mehr Lebenspunkte.
  • Thela Seelenschlucker hat nun 38% mehr Lebenspunkte.
  • Theotar hat nun 25% mehr Lebenspunkte und die Effektivität seiner Zauber wurde um 20% erhöht.
  • Vulca hat nun 25% mehr Lebenspunkte und die Effektivität seiner Zauber wurde um 25% erhöht.


We’ve additionally updated the Ardenweald Bramble Trap ability to correct a bug that caused its damage reduction to incorrectly apply permanently to enemy units.

  • Die Fähigkeit Dornenfalle von Fallensteller des Ardenwalds wurde überarbeitet. Es handelt sich nun um eine Fertigkeit mit einem 1-Runden-Cooldown, die Schaden verursacht und den Schaden des nächsten Angriffs vom Gegner verringert. 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Knesh - Mitglied
nice überarbeiteter Tisch ??Der Anhänger der Nightfae Wonnenschwinge ist immer noch verbuggt und reduziert die Attack vom Gegner um 1 statt 215 für 3 runden. Das heißt dieser Followerhat quasi nur Auto-Attack als Ability !! Geil oder? und dazu wenn man Kapagnen Stufe 20 ist gibts nie wieder EP mission für 10 anima, sondern dürft immer 50 anima für 1500 EP mission zahlen wo eure anhänger dann einfach sterben um zu leveln , absolut geiles system! NICHT !
DieLattevomZaun - Mitglied
das es später keine xp missionen mehr gibt  ist mir auch leider aufgefallen.  seit ca. einer woche  bin ich soweit das ich keine mehr bekam.  ich war energisch und hab meine "zeit und arbeit" dareingesteckt  das meine lvl 40 abenteurer die harten abenteuerkampagnenfortschritts missionen schaffen. und was ist der dank? keine xp missionen mehr. hätte man (in dem fall ich) das vorher gewusst  hätte ich die so früh nicht abgeschlossen.  man hat nur nachteile  dadurch.  wie du selbst schreibst. manchmal schicke ich begleiter einfach nur los  damit die 1500 xp bekommen.  für eine missionen die sie niemals schaffen.  ich versteh den ansatz dahinter.  das - wenn man soweit ist   theoretisch irgendwann später man keine xp missionen mehr brauch. und sie einen einen "slot" wegnehmen für irgendeine andere belohnung.  aber es kommen doch immer mal wieder neue begleiter.  denke auch das mit zukünftigen patches es über thorgast und den pakt neue dazu kommen.   am besten wäre es wenn sie natürlich zurück kommen für hochstufige missionen. gerne auch sehr schwer und das sie dann 2000 xp geben. oder das sie wirklich selten sind sprich 1 - 2 mal die woche eine xp mission

ich hoffe  da kommt von blizzard noch was.  das ist leider nicht gut durchdacht und das hat mich persönlich wirklich sehr geärgert. weil  so steht man quasi auf der stelle wo man jetzt die woche 2 neue begleiter bekam (thorgast und ruhmstufe 27)

 
1
Lalaland - Mitglied
Liebe Leute 

Holt euch folgende Add ons: Kann ja sonst Andi ein Artikel dazu machen.



 
3
wowhunter - Mitglied
Es ist traurig, dass es so ein Addon braucht, damit die GUI halbwegs brauchbar ist. Sogar die GUI der Mobile-App ist besser als die im Spiel.

Das so ein Addon wie der CovenantMissionHelper kommen wird, habe ich schon erwartet. Der nimmt dem System natürlich größtenteils jede "Spannung".
Als ich meine erste 60er Mission für ein Mount mit einer Truppe von 35-40er angegangen bin, hab ich ohne Addon alles so gut ich mir das gedacht habe zusammengestellt und war am Ende dann sehr erfreut, als ich es (knapp) geschafft habe. Wenn man durch so ein Addon jetzt vorher schon weiß, dass man gewinnt, dann ist es im Grunde schlimmer als die alten Missionstische, wo man ja auch bei 80% noch gewinnen konnte, weil es im Grunde ein Würfelspiel war im Hintergrund.
In SL wird ja größtenteeils nicht gewürfelt. Daher war auch klar, dass es über kurz oder lang Addons geben wird, die einfach eine Partie Schritt für Schritt durchrechnen. Und da es kaum Zufallsfaktoren gibt, hat man das Ergebnis schon vorher.
Es wäre also so, als wenn man mit Bekanntgabe der Aufstellung beim Fußball schon das Ergebnis der Partie kennt.
Irgendwann brauch ich dann auch das Spiel gar nicht mehr spielen, wenn ich alles per Addon berechnen lasse und nur noch die Truppen so zusammenstelle, wie das Addon es sagt. Dann wären wir wieder an dem Punkt, wo Spieler gar keinen Content mehr wollen, sondern für 12 EUR einfach eine Lootkiste.
 
CoDiiLus2 Champion
@wowhunter:
Etwas überspitzt oder?
Der Tisch ist nun nicht grad Main-Content des Spiels. Ja die Addons nehmen die Spannung raus, aber haben auch ihre Daseinsberechtigung für die Leute die eben nur mal schnell die Missionen machen wollen. Wie viele (denke ich) ist der Tisch nix anderes als die aus den Addons davor. Einfach nur um extra Gold, Resourcen, Anima oder Belohnungen zu bekommen. Anders als Warlords of Dreanor, wo ich den Tisch auch noch wegen den Raid-Kisten gemacht habe (was arg übertrieben war) bietet dir dieser Tisch kaum mehr Wert als Mounts und Pets. Die Rüstung jedenfalls kommt nicht so häufig und verbessert kaum einen.

Der Warlords Tisch und das Missionsbrett von Legion mache ich heute noch um Ausrüstung oder Ruf bei Twinks für Transmog zusammeln. Ruf nur für Paragonkisten.
Lalaland - Mitglied
@wowhunter:
was soll den an diesem system so toll sein? Ich habe keine Aktive Partizipation. Also ist es genau so wie der WOD, Legion, BFA Table. Hingehen, klicken, looten weiter. Das ist ein reines Gimnik zeitvertreibs tool. Man kann es maximieren und sich den loot ranziehen. Well done.
Lalaland - Mitglied
@wowhunter:
Ach und noch was. Nutz die Add ons doch nicht? Warum jammerst du rum? Zwingt dich jemand? Steht jemand neben dir und hält dir ne Knarre an die schläfe und sagt dir. "Nutz die add ons oder ich drück ab"? Wohl kaum. Add ons, egal welche art vereinfachen das Spiel oder lassen Effizienzsteigerung zu. Es steht dir bei diesem Bereich sogar VÖLLIG FREI es zu nutzen denn niemand sonst hat etwas davon. Nur du selbst. Also jammer hier ned rum über etwas, dass nur dich betrifft und du die Freie Wahl in deinem Leben hast.
Jamukan - Mitglied
Der Befehlstisch ist die größte Entäuschung für mich in Shadowlands. Ab einer bestimmten Kampagnenstufe gibts keine EP Missionen mehr, neue Gefährten sind deswegen richtig anstrengend zu leveln. Dann verlieren Truppen jedesmal Level, wenn man einen neuen Level 1 Gefährten bekommt, weil das Level der Truppen durch was auch immer bestimmt wird (Durchschnitt, Median, keine Ahnung) und werden super nutzlos, bei mir haben sie durch neue Gefährten 12 Level verloren.
Dann sind meine niedrigsten Missionen derzeit Level 37. Viel Spaß mit neuen Gefährten
Außerdem finde ich dieses Autobattlesystem maximal Müll. Es macht absolut keinen Spaß.
3
Andi Vanion.eu
Welche Kampagnenstufe bist du denn? Ich bin 9 und bekomme weiterhin recht viele EP-Missionen.
Sekorhex - Mitglied
Zur Info jede Mission gibt den Gefährten EP. Es wird nur nicht angezeigt. Mit einer WA ist es möglich dies aber anzeigen zu lassen.
Andi Vanion.eu
@Exario:
https://www.vanion.eu/guides/shadowlands-guide-abenteuer-missionen-und-belohnungen-23052#guidesection6162

@Sekorhex:
Also wenn man bisher nicht gesehen hat, dass man NACH JEDER Mission (sogar verlorene) EP bekommt und sich die Leiste vor seinen Augen füllt, dann hat man glaube ich irgendwas falsch gemacht. ;D
5erenity Held
Ich hatte nachdem ich eine 60er-Mountmission versucht habe keine EP-Missionen mehr bekommen. Und kriege auch nach wie vor keine mehr. Das sollte man beheben. Man bekommt ja nach wie vor Lvl 1 Anhänger die man ohne EP-Missionen nur sehr mühsam leveln kann.
kaiza - Mitglied
@Lalaland:
Ich hab meine Kampagne Q am Tisch nicht gemacht ich bekomme immer 3 verschiedene XP  Aufträge am Tag. Mein Kollege hat die Kampagne am Tisch weiter gemacht er bekommt seit einem Monat garkeine mehr. Ich nehm an das liegt am Kampagne Fortschritt an deinem Tisch
1
wowhunter - Mitglied
Ja, das Problem mit den XP-Missionen habe ich auch seit einer Woche ca.
Bin Kampangenstufe 20 (wohl das derzeitige Maximum) und bekomme keine XP-Missionen mehr.
Entsprechend langsam kann ich meine neuen Rekruten nur gaaaanz langsam Leveln. :/
Aber selbst die hohen gehen ja nur langsam, da man für eine Stufe dann über 7000 XP braucht. Bei 200 oder 500 XP je Mission zieht sich das schon. Zumal ich für Heilung kein Anima ausgeben mag, ist eh schon zu selten. Da gibt man doch nicht 1500 Anima für Heilung des Teams aus. ^^
Khalzum - Mitglied
Das ist genau der Grund warum ich diese Missionen in denen man das LEvel der Missionen anhebt erst dann mache wenn der große Teil meiner Gefährten über diesem Level ist ;) So kann man steuern das man eben nicht plötzlich viel zu klein ist für die Missionen :)
1
DieLattevomZaun - Mitglied
Ich weiß nicht was du (viele haben)  das "Abenteuer" sprich die Missionen/der Befehlstisch macht mega laune und ist deutlich besser als das aus den letzten 2 Addons. Man muss nachdenken und bekommt teils echt krass viele belohnungen. z.b. Später wenn man Missionen lvl 51 z.b. hat, bekommt man bei "verzauberkunst-truhe"  3 ewige kristalle und heilige splitter und seelenstaub.

und ich finds einfach cool  das man die helden diesmal leveln kann und man nachdenken muss.   und das auto battle system   macht spaß weil man am anfang nachdenken muss

ich weiß nicht was ihr immer alle habt. nur am meckern

wie gesagt   mir macht der irre viel laune und ist mega geil geworden.

wie man seine leute aufstellt und wie die synergie der einzelnen leute wird.

falls jemand das Kartenspiel "Dominion" kennt -  da muss man auch vorher nachdenken und seine Züge planen und quasi "aufstellen"


befasst euch damit mehr  und man bekommt viele belohnungen und es ist einfach nur cool :)  freue mich auf die letzten 3 begleiter und hoffe das man mit zukünftigen Patches weiter als 60 leveln kann und dann noch größere belohnungen :)  und coole fähigkeiten der helden
Bee - Mitglied
@DieLattevomZaun:

Also "nachdenken" muss man da jetzt auch nicht soviel. Man merkt sehr schnell was die eigneen Helden können und bei welcher mission man sie am besten wo platziert. Alternativ holt man sich nen Addon, die können das glaub ich mittlerweile.

Aber gemeckert wird, und das mMn zurecht, weil man ab einer gewissen Abenteuerstufe seine Helden nurnoch im Schneckentempo lvln kann. Das ist aus zwei Gründen sehr ärgerlich:
1. Die Kampagnen-Missionen bieten oft recht reizvolle Belohnungen, aber es steht nirgendwo, das wenn man sie zu "gierig" absolviert, man keine Exp-Missions mehr bekommt
2. Da man immernoch lvl 1 Helden aus Choreghast und aus der Kampagne bekommt wird das nachlvln von denen dann etwa so zäh, wie ein Steak das meine ungeschätzte Schwiegermutter zubereitet hat. Also ziemlich zäh...

Aber grundsätzlich finde ich den missionstisch auch sehr gut und hab da meinen Spass mit

 
1
DieLattevomZaun - Mitglied


ich liebe blizzard  :-)
es gibt nen hotfix und es gibt xp missionen für hochstufige abenteuer :)
war echt nen krampf so zu leveln  auch weil die abenteurer ab lvl 47 ca 12.000 xp pro level brauchen und das stark ansteigt

ist mir schon kurz nach mitternacht aufgefallen *freu* 
Ausrastelli - Mitglied
Meine Fallensteller und Hainpflegerinnen waren die letzten Tage komischerweise vom lvl 36 auf 34 gefallen. 
Hotwings - Mitglied
finde das ganze system schrecklich , keine % anzeige wie wahrscheinlich ein erfolg ist , dann muss man noch drauf achten wie man die gefährten platziert und und und ... wieso nicht einfach wie in bfa/wod ?
3
Andi Vanion.eu
Weil BfA und WoD langweilig waren würde ich mal schätzen. Wenn da einfach nur ne %-Anzeige ist würde man auf nix achten, sondern nur auf diese Zahl. Wer sich die Fähigkeitene etc. von seinen Gefährten durchliest, der kann taktisch vorgehen und weiß welche Kombinationen gut sind. 
eraser0010 - Mitglied
Das Addon CovenantMissionHelper zeigt dir das genaue Ergebniss des Kampfes an, kanns nur empfehlen, berechnet auch alle fähigkeiten mit ein
wowhunter - Mitglied
BfA/WoD war im Grunde ein Würfelspiel, wo du mit deinen Figuren die Chancen erhöht hast. Es war also immer nur ein Spiel der Wahrscheinlichkeiten.
Hier in SL findet wirklich ein "Kampf" statt mit Gesundheit und Schadenszahlen. Daher könnte man keine %-Angabe im klassischen Sinn machen, weil mangels Zufallsfaktor es entweder "0%" oder "100% anzeigen würde. Das wäre zwar "nett" für den Spieler, aber nicht Sinn der Sache. ;-)
Sekorhex - Mitglied
Meine Gefährten sind mittlerweile stufe 40 und bis heute kriege ihc nicht mal die Seelenasche Quest bei den Nachtfae 0 hin. Jedes mal fehlgeschlagen. Wie wäre es mal das zu buffen?
Tayy143 - Mitglied
Die sind easy! Einfach Traumweber und 4 DD Trupps rein und schon ist das down. Wie das jetzt mit den Buffs/Nerfs sich verhält hab ich noch nicht getestet.
Ausrastelli - Mitglied
Es funktioniert im dem Sinne das man Traumweber in der hintersten Reihe abstellt und alles andere mit Fallenstellern vollfüllt. 

Weiß aber nicht ob das jetzt nach dem Nerv noch so funktioniert
1
Feit - Mitglied
Na da bin ich als Ventyr Anhänger mal sehr gespannt. Kamen mir bisher immer sehr schwer vor aber dachte mir halt - naja wird halt überall so sein.
Ssar - Mitglied
  • Ardenweald Bramble Trap ability redesigned. This is now a 1-cooldown ability which deals damage and reduces the damage of the next enemy attack.
Ok das ist nu echt mies. Alle Missionen von gestern Abend, die an sich funktioniert hätten, waren jetzt ein Fehlschlag. Und neue sind nur bedingt noch abzuschliessen. Menno.
1