16. Oktober 2019 - 08:08 Uhr

Großes WoW Pop-Up Buch nun erhältlich, deutsche Variante nächste Woche!

Gestern erschien die englische Ausgabe des neusten World of Warcraft Buchs. Allerdings handelt es sich nicht um einen Roman, sondern um das große World of Warcraft Pop-Up Buch - ein Aufklappbuch! Was soll das sein? Nun, wenn ihr eine Seite aufschlagt, kommen euch durch ausgeklügelte Papiertechniken Gebäude, Personen und andere Objekte quasi entgegen. Abgebildet werden dabei allerlei Orte Azeroths. Da der Release kurz bevorsteht, gibt es nun allerlei Vorschaubilder auf das klapptastische Buch!

Wir ihr sehen könnt, sind die folgenden Städte im Buch enthalten sein: Sturmwind, Dazar'alor, Teldrassil, Orgrimmar, Eisenschmiede, Kul Tiras, Donnerfels und Lordaeron. Außerdem der Mahlstrom und einige andere interessante bekannte Ortschaften sowie Objekte. Im Falle von Teldrassil können sogar Flammen ausgeklappt werden, die die Zerstörung des Weltenbaums darstellen. Es ist außerdem möglich das komplette Buch zu entfalten, um eine große Weltkarte zu erhalten. Neben den ausklappbaren Elementen gibt es natürlich auch noch Beschreibungen zu dem was ihr seht.
 

World of Warcraft: Das große Pop-Up Buch

Wähle deine Fraktion, ergreife deine Waffe und werde Zeuge einer höchst beeindruckenden Version der Welt Von Azeroth – gestaltet von Papierfaltkünstler Matthew Reinhart! Das World Of Warcraft Pop-Up-Buch erweckt die beliebtesten Städte und Örtlichkeiten von Warcraft auf völlig neue Weise zum Leben. Sowohl Die klassischen Fraktionsbastionen Orgrimmar und Sturmwind als auch die vom Krieg gezeichneten Gebiete von Lordaeron und Teldrassil oder die neuen Hauptstädte von Kul‘Tiras und Zandalar erstrahlen in beeindruckender künstlerischer Brillanz, gespickt mit zahlreichen Interaktiven Features. Außerdem lässt sich das gesamte Buch in eine dreidimensionale Landkarte von Azeroth verwandeln!

Ganz billig ist der ganze Spaß allerdings nicht. Insgesamt 55,75 Euro kostet eine Bestellung (Englisch) beim Online-Versandhändler Amazon. Wer lieber eine deutsche Version haben möchte, der muss noch sehr viel tiefer in die Tasche greifen. Denn sie kostet zum aktuellen Zeitpunkt stolze 75,00 Euro und erscheint nächste Woche, am 22 Oktober! Eventuell sinkt der Preis ja bis dahin noch ein wenig.

Das Buch auf Amazon.de bestellen  
 






Zusätzliche Extras

Übrigens gibt es zusätzlich zum Buch auch noch vier Extras in der schicken Packung! Zuerst einmal eine richtig große Übersichtskarte vom aktuellen Azeroth, die als Schreibtischmatte fungiert. Dann noch zwei Fraktions-Anstecker. Einmal für die Horde und einmal für die Allianz in goldenen Farben. Zu guter letzt ein sogenanntes "Certificate of Authenticity" unterschrieben von Paper Engineer Matthew Reinhardt und Blizzards Senior Art Director Samwise Didier, da es sich um einen Sammelgegenstand handelt.
 

 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
CoDiiLus2 - Mitglied
An alle Sylvannas Unterstützer sei nur gesagt: Es ist abzuraten, die Seite mit Teldrasil bezufackeln. :D
2
Jasteni - Mitglied
Bei meinem Glück schlage ich dei Seite mit dem Baum auf und die Beschwören mal wieder die Legion
1
Naras - Supporter
Ich finde es echt nett, und witzig. Allerdings ist der Preis halt schon heftig. Vielleicht mal irgendwann falls es mal im Sale sein solte mit -75%.
Kelturion - Mitglied
Puh ne....also das fällt für mich auch eindeutig in die Kategorie "man muss nicht alles haben".
Andi Vanion.eu
Ich muss sagen, dass das schon ziemlich gut aussieht und sicherlich viel Arbeit war. Aber 75,00 Euro (deutsche Version) sind schon fast unverschämt. Finde ich zumindest... 
4
Jasteni - Mitglied
Ja war etwas geschockt vom Preis. Evt nur ein Platzhalter. Aber die Englische kostet 56,50 aktuell. Denke da tut sich noch was am Preis.
wowhunter - Mitglied
Ja, 75 EUR ist schon heftig. Aufgrund der Buchpreisbindung tut sich da auch nichts mehr. Aufgrund der wenigen Texte sollte man sich bei Interesse daher wirklich auf die englische Ausgabe konzentrieren.
 
Jasteni - Mitglied
Ich habe schon Bücher vorbestellt die bei release günstiger waren. Zumindest bei Thalia. Buchpreisbindung kommt doch erst zum tragen wenn das Buch wirklich veröffentlicht ist damit der Preis bei allen gleich ist. Solange der Preis aber noch nicht fest steht kann sich da noch was tun.