1. Februar 2020 - 19:56 Uhr

Heute in den Angriffsgebieten (01.02) - Gegner, Besonderheiten & mehr!

Alle paar Tage greifen andere Diener von N'Zoth die beiden Gebiete Uldum sowie das Tal der Ewigen Blüten. Dabei gilt, dass ein Angriff des Schwarzen Imperiums sieben Tage lang läuft und sich auf eine Zone fokussiert. Währenddessen finden in dem anderen Gebiet zufällig Angriffe von zwei möglichen Feinden statt. In unserem Zeitplan könnt ihr nachschauen, wer wann angreift. Wie ihr unserem großen Guide zu den Angriffen von N'Zoth entnehmen könnt, gibt es je nach Angriff verschiedene Aktivitäten zu erledigen oder Sammelitems zu ergattern. In dieser Übersicht haben wir euch alles aufgelistet, was derzeit gemacht werden kann.


Uldum - Angriff der Amathet

Schließt die Angriffs-Weltquest ab, um 5.500 Manifestierte Visionen zu erhalten. Ihr benötigt 10.000, um euch ein Gefäß der Verstörenden Visionen bei Furorion in der Herzkammer zu kaufen, wodurch die Verstörenden Visionen betreten werden können. Außerdem gibt es eventuell ein Ausrüstungsteil mit Itemlevel 440 (maximale Skalierung) sowie 500 Rufpunkte bei den Rajani.


Der Weltboss Vuk'laz

Ein Weltboss taucht immer dort auf, wo derzeit kein Angriff des Schwarzen Imperiums stattfindet. In Uldum handelt es sich um Vuk'laz der Erdbrecher. Ihr könnt ihn einmal in der Woche töten, um 750 Artefaktmacht / 200 Kriegsressourcen, 250 Rufpunkte und eventuell ein Beutestück auf Itemlevel 445 zu erhalten. 

Beute von Vuk'laz der Erdbrecher

  


Die seltenen Gegner

Die folgenden seltenen Gegner erscheinen in Uldum beim Angriff der Amathet, der jeden Mittwoch oder Samstag starten kann, wenn nicht das Schwarze Imperium in Uldum angreift. Während dieses Angriffs werden Reittiere von einigen Rares fallen gelassen. In der Tabelle könnt ihr euch die verschiedenen Gegner und ihre Positionen heraussuchen. Danach gibt es noch eine Karte mit Markierungen zu allen Rares.
 
# Seltener Gegner Koordinaten Hinweis Besondere Beute
1 Nebet der Aufgestiegene 61,98, 25,67    
2 Muminah der Strahlende 67,30, 19,47     
3 Akolyth Taspu 64,57, 26,23 Im Grabmal  
4 Fäulnisverschlinger 68,23, 31,97    Wüstenmarodeur (Mount)
5 Tatt der Knochenkauer 65,98, 34,99    
6 Champion Sen-mat 75,49, 52,19    
7 Spähmeister Moswen 69,92, 42,14    
8 Hik-ten der Zuchtmeister 80,86, 47,55 läuft herum  
9 Sonnenpriesterin Nubitt 84,59, 57,08    
10 Sonnenkönig Nahkotep 79,02, 63,86    
11 Sonnenprophet Epaphos 73,32, 74,63    
12 Senbu der Rudelvater 74,13, 64,36    
13 Beobachter Rehu 80,18, 52,04    
14 Zelot Tekem 79,80, 57,71    
15 Anaua 69,20, 50,59    
16 Fangtaker Orsa 75,07, 68,12    
17 Ishak von den Vier Winden  73,23, 83,66 fliegt herum Zügel des Drachen der Vier Winde (Mount)
18 Atekhramun 65,05, 51,31    


Relikte und Schatztruhen

Gegner während des Angriffs können Tol'virreliktfragment fallen lassen. Wenn ihr sechs Stück davon findet, kann ein Tol'virrelikt zusammengebaut werden. Damit ist es dann möglich eine größere Schatztruhe im Gebiet zu öffnen, in der sich zusätzliche Manifestiert Visionen, Gold und auch Kriegsressourcen befinden. Wo genau die Schatztruhe steht, könnt ihr dem folgenden Bild entnehmen. 
 
 


Tal der Ewigen Blüten - Angriff des Schwarzen Imperiums

Schließt die Angriffs-Weltquest ab, um ein Gefäß der Verstörenden Visionen zu erhalten, wodurch die Verstörenden Visionen betreten werden können. Außerdem gibt es ein Ausrüstungsteil mit Itemlevel 440 (maximale Skalierung) sowie 1.500 Rufpunkte beim Abkommen von Uldum


Visionen von N'Zoth

Während eines Angriffs des Schwarzen Imperiums kann jeden Tag eine Vision von N'Zoth im Angriffsgebiet besucht werden. Dazu wird eine tägliche Quest angeboten, die beim ersten Abschluss pro Woche 2.000 Manifestierte Visionen als Belohnung gewährt und für jeden weiteren Abschluss 1.500 Manifestierte Visionen. In einer Woche können somit also weitere 12.000 Manifestierte Visionen gesammelt werden, die man sich nicht entgehen lassen sollte, wenn man viele Verstörende Visionen spielen will.
 


Die seltenen Gegner

Die folgenden seltenen Gegner erscheinen im Tal der Ewigen Blüten beim Angriff des Schwarzen Imperiums, der eine Woche lang läuft und Mittwochs startet. Während dieses Angriffs werden zwei Haustiere und ein Spielzeug von einigen Rares fallen gelassen. In der Tabelle könnt ihr euch die verschiedenen Gegner und ihre Positionen heraussuchen. Danach gibt es noch eine Karte mit Markierungen zu allen Rares.
 
# Seltener Gegner Koordinaten Hinweis Besondere Beute
1 Entflohene Mutation 46,14, 42,26    
2 Die Vergessenen 51,88, 41,16   K'nuffig (Haustier)
3 Bruder Meller 56,85, 41,36    
4 Leerenhüter Malketh 57,48, 38,40 / 65,31, 28,25 mehrere Orte  
5 Kilxl das Klaffende Maul  74,64, 57,84 fliegt herum  
6 Zror'um der Unendliche 71,64, 41,74    
7 Rijz'x der Verschlinger 64,40, 51,66    
8 Tiefenfürst Zrihj 70,55, 58,01 / 66,24, 67,80 mehrere Orte  
9 Häuptling Mek-mek 81,08, 65,42    
10 Veskan der Gefallene 85,93, 41,96     
11 Kwall 90,16, 45,97     
12 Wille von N'Zoth 54,26, 62,72   Allsehende Augen (Spielzeug), Verderbtes Tentakel (Haustier)
13 Teng der Erwachte 47,51, 65,21    


Relikte und Schatztruhen

Gegner während des Angriffs können Leerenverzerrtes Reliktfragment fallen lassen. Wenn ihr sechs Stück davon findet, kann ein Verfluchtes Relikt zusammengebaut werden. Damit ist es dann möglich eine größere Schatztruhe im Gebiet zu öffnen, in der sich zusätzliche Manifestiert Visionen, Gold und auch Kriegsressourcen befinden. Wo genau die Schatztruhe steht, könnt ihr dem folgenden Bild entnehmen. 
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.