4. März 2020 - 08:32 Uhr

Hinweis: Upgrade auf Rang 13 des Umhangs erfordert 4 Seiten!

Eines der aktuell wichtigsten wöchentlich zu erreichenden Ziele in World of Warcraft ist das Upgraden des legendären Umhangs. Auf Grund der Cap-Mechanik kann der Rang jede Woche nur um 1 erhöht werden und wer bisher immer alles korrekt erledigt hat, der sollte nun bei Rang 12 angekommen sein. Das Ende ist also schon ziemlich nah. Nun ist eine neue ID-Woche angebrochen und Furorion bietet erneut eine Quest in der Herzkammer an, um Leerengeborener Kern zu erhalten. Nachdem das neue Buch freigeschaltet wurde müssen nun wieder Seiten gesammelt werden, die es aber nur in den Tier-3-Bereichen zu holen gibt. 
 

Diese Woche auf Rang 13

Auf Rang 12 angekommen, gewährt Furorion die Quest Rekonstruktion von "Endgültige Wahrheit". Um diese abzuschließen muss 4x Ausgerissene Seite von "Endgültige Wahrheit" aus den Visionen geholt werden. Wie schon beim Buch selbst muss dazu mindestens einer der Tier-3-Bereiche (eine Seite pro Bereich) abgeschlossen werden. Für die Quest erhaltet ihr einen Leerengeborenen Kern, womit der Umhang dann auf Rang 13 aufgewertet wird.

Es werden also mindestens zwei Durchläufe benötigt, in denen beide Tier-3-Bereiche abgeschlossen werden. Das ist gar nicht so schwer oder zeitaufwändig. Nächste Woche müssen aber 6 Seiten gesammelt werden, wozu dann mindestens drei Durchläufe benötigt werden. Schlussendlich müssen übernächste Woche 8 Seiten durch mindestens vier Durchläufe aus den Visionen geholt werden und somit endet die Jagd nach Rang-Upgrades. 


Was kommt nach Rang 15?

Wer nach Rang 15 noch nicht genug hat, der kann ab dem 25. März Woche für Woche einen Bösartigen Kern durch den Raid Ny'alotha (N'Zoth besiegen, ab normaler Modus) oder die Verstörenden Visionen (kompletter Durchlauf ohne Maske) farmen, um einen maximalen Verderbnis-Widerstand von 125 freizuschalten. Pro Kern gibt es dabei 3 Widerstand und jede Woche kann auch nur 1 Kern durch die besagten Aktivitäten erlangt werden. Das dauert übrigens mindestens bis zum 9. September! Klingt komisch, ist aber so!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Snippey - Mitglied
Da der Zeitplan des Umhangs bereits seit Anfang des Patches bekann ist: keiner?
Winchester Legende
September wäre auch schon während der Blizzcon und den Bildern und "Fakten" zum neuen Addon sehr träumerisch gewesen. Da noch nichtmal die Alpha gestartet ist wird es wohl sicher wiedermal ein November oder Anfang Dezember. Wenn man von ca 5-6 Monate Beta ausgeht währen somit noch vorndran 2 Monate Alpha realistisch.

Würde auch mit dem Ende des Umhangs passen. 1 Monat voll ausgeskillt für Leute die noch  NZoth Hc/Myth legen wollen vor Ende des Addons und dann startet 9.0 Preevent.
 
Muhkuh - Mitglied
Würde auch mit dem Ende des Umhangs passen. 1 Monat voll ausgeskillt für Leute die noch  NZoth Hc/Myth legen wollen vor Ende des Addons und dann startet 9.0 Preevent.

Also ob tatsächlich irgendjemand bis Anfang September, also 23 Wochen lang, jede ID den Raid in NHC oder HC cleared - oder den zumindest +1 Masken-Hardmode der Vionen - und dann erst Mythic rein geht.^^
Und als ob bei Blizzard irgendjemand damit rechnen würde, dass das jemand wirklich macht.^^
Das wird doch viel wahrscheinlicher, einfach ein relativ willkürlich gesetztes, relativ fernes, schwer zu erreichendes "Ziel" sein, das aber nicht wirklich direkt mit "und dann kommt das nächste Addon" in Verbindung zu setzen ist.
Teron - Mitglied
Ging davon irgendwer aus? ;D
Ich halte nach wie vor alles für möglich, von 01.07.2020 bis 01.03.2021. Auch wenn noch nicht mal die Alpha gestartet ist. Könnte doch sein, dass Blizzard plötzlich den Turbo einlegt. Alpha ausfallen lassen, 3 Monate Beta, fertig. Schließlich war es doch mal Blizzards Ziel zwischen den Addon-Releases weniger als 2 Jahre vergehen zu lassen. Das Ziel ist bisher nur von Cataclysm und WoD gerissen worden. Und Blizzard haut doch in immer kürzeren Abständen Spiele und Addons raus (notafalls auch bugverseucht und schlecht ausbalanciert), wegen Shareholder-Value und so.... Könnte aber auch sein, dass Blizzard sich von dem Release anderer Spiele, wie Diablo4 zum Beispiel, inzwischen mehr verspricht, als vom x-ten WoW-Addon, und es daher doch länger dauert. Alles Spekulatius. Wir werden sehen....
Winchester Legende
Gibt auch Spieler die Alle Garnisonsanhänger farmten über 4 oder 5 Jahre jede Woche.. Und Verderbnisreduktion 125 ist nicht sooo willkürlich in meinen Augen. Das es nach Hochrechnung bis September geht wird auch dem Entwickler aufgefallen sein die zumindest ein angepeiltes Releasedatum intern besitzen. Mag sein das es nicht genau gezielt ist aber sicher zumindest angepeilt wurde noch vor Ende der Relevanz fertig zu sein mit dem Umhang. Und NH oder Vision +1 ist nicht sooo schwer im Verlauf des Addons, zumal man die Aufwertung ja nicht wöchentlich machen muss. Nur das Cap wird pro Woche um 1 erhöht.
Muhkuh - Mitglied
Natürlich wird man sich gedacht haben, dass im ersten Halbjahr 2020 eh noch nichts wird mit dem Addon und man deshalb ein Limit gesetzt haben, das darüber hinaus geht - aber es wird wohl eher keiner ernsthaft davon ausgegangen sein, dass mehr als eine handvoll, nennen wir sie mal Masochisten, das Maximallimit anstreben bzw. erreichen wird und noch weniger wird man wohl das so getimed haben, dass man daraus wirklich genauere Rückschlüsse auf einen Addonrelease ziehen könnte, außer "es wird im ersten Halbjahr eher nix", was aber schon auch so ziemlich klar gewesen sein dürfte.
Sycx - Mitglied
So wie ich das lese, nur auf N/HC/M...aber der Post ist auch vom November, neue Infos habe ich aktuell nicht gefunden (Originalpost: https://us.forums.blizzard.com/en/wow/t/heart-of-azeroth-and-legendary-cloak-changes/368183)

We’ve heard a lot of feedback from players, and we agree, that there’s value in being able to reach a point where you’re essentially done with Artifact Power.
  • Increasing the Artifact Level of the Heart after unlocking its final Stamina node will continue to increase the Heart of Azeroth’s item level by 2 per step, but otherwise, major progression will end at Artifact Level 80.
  • To complement this, we’re adding an item in Visions of N’Zoth that players will earn once they’ve upgraded their legendary cloak to its maximum potential via Horrific Visions or from defeating N’Zoth on Normal, Heroic, or Mythic difficulty, or from fully completing a Horrific Vision with at least one Mask active. This item will fortify the cloak, adding additional Corruption Resistance and allowing players to earn the ability to wear more Corrupted armor pieces as time goes by.

     
Todesgirl - Mitglied
einen Bösartigen Kern durch den Raid Ny'alotha (N'Zoth besiegen) Frage geht das nur normal,HC,  MY oder auch der LFR ? wehre nett wenn wer es weiß.
Snippey - Mitglied
Laut Blizzard geht LFR nicht, nur normal, HC und mythisch. Man erhält den Kern aber auch durch Abschluss einer Vision mit mindestens einer aktiven Maske und allen Bonuszielen.
locomagic - Mitglied
In den letzten Addon´s war es so, dass man ab Normal die Aufwertungitems bekommen hat