18. November 2020 - 07:36 Uhr

Jenseits des Schleiers - Offizielle 4k-Hintergrundbilder vom Cinematic!

Vor zwei Tagen erschien der neue Cinematic Jenseits des Schleiers und zeigte uns die Schattenlande noch einmal in einem ganz neuen, viel realistischem Stil. Ziemlich eindrucksvoll und schön gemacht, auch wenn leider, wie üblich bei Blizzard, nur in 1080p zu sehen. Leider gab es wieder keine 4K-Variante, doch zumindest wurden nun Hintergrundbilder von der Spieleschmiede hochgeladen, die man auf einem Bildschirm mit 4K-Auflösung oder auf seinem Smartphone nutzen kann, um sich in Releasestimmung zu bringen, wenn diese bisher noch nicht da ist. 

Folgend findet ihr Bilder aus den verschiedenen Reichen und natürlich vom grausigen Kerkermeister selbst. Einfach mit einem Rechtsklick auf das Bild klicken und das Bild in einem neuen Tab öffnen oder mit dem Scrollrad draufklicken, um die 4K-Auslösung herunterladen zu können! Es scheint übrigens so, als hätten die Entwickler diese Bilder leider auch nur aus dem 1080p-Video gemacht und auf 4K hochskaliert, weshalb sie in voller Größe unscharf und pixelig sind. Doch eventuell stört euch das ja nicht so stark oder aber ihr habt sowieso eine kleine Auflösung, wo das nicht so stark auffällt.
 

Wallpaper für den Desktop






Wallpaper für Smartphones





Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
nyso - Mitglied
Wow die Bilder sind wirklich sehr unscharf, aber ich denke es liegt hier weniger an der Skalierung als am Rendering selbst, die Schärfeebene der virtuellen Kamera sitzt falsch und damit sind wichtige Elemente eben nicht scharf. Was auf dem Smartphone noch ausreicht, kommt mir nicht auf den Desktop.
1
CoDiiLus2 - Mitglied
Naja ich dachte eher, die wurden aus dem 1080p Video abfotografiert und auf 4K skaliert.
nyso - Mitglied
@CoDiiLus2:
Ich weiß nicht, nehmen wir mal das Bild der Venthyr, der Vordergrund ist durchaus scharf, aber das wichtige Element, die Figuren, eher nicht. Spricht für falsche Kameraeinstellungen im Rendering. Wie dem auch sei, für einen Milliardenkonzern sehr peinlich.
1
CoDiiLus2 - Mitglied
@nyso:
Stimmt da hast du reicht. Sowohl mit der Kameraeinstellung als auch mit der Peinlichkeit für Blizzard. ^^
Ahriel - Mitglied
Ja Revendreth xD sieht wirklick gut aus !

Es grüsst Ahriel Khaz'goroth-EU
Choux0304 - Mitglied
Ich hätte eigentlich schon gerne das Bild von den Kyrianern verwendet, aber das die Flügelspitzen über den Rand hinaus gehen, stört mich sehr. Schade drum.
2
CoDiiLus2 - Mitglied
Die Bilder selber sind ja schön und gut, aber furchtbar für 4K. Besonders erkennbar am Kerkermeister und den Nekropolen.
nyso - Mitglied
Allerdings, es ist mir ein Rätsel warum Blizzard die Cinematics nicht schon seit Legion in UHD anbietet. Aber nicht nur das, sie produzieren die Cinematics Ultra Wide, laden sie dann aber nur Letterboxed (mit schwarzen Balken) auf Youtube. Schrecklich.
CoDiiLus2 - Mitglied
@nyso:
Ja und davon werden die Bilder für die Wallpaper gezogen.
Sieht graußig aus wenn man 4K Auflösung Wallpaper aus einem 1080p Video macht :D

Aber ja, ich bin auch verwundert das Blizz die nicht selbst in 4K+ anbietet.