10. Juli 2021 - 09:07 Uhr

Klarstellung - Tazavesh Hardmode muss in einem Durchlauf erledigt werden

Der neue Mega-Dungeon Tazavesh kann seit Mittwoch endlich besucht werden und erfreut sich .. halbwegs großer Beliebtheit. Wenn es nicht gerade zu Bugs und Fehlern kommt, wodurch Bosse nicht mehr weitergespielt werden können, gibt es einen coolen Dungeon mit spannenden Herausforderungen und einem schicken Design. Wer es bereits geschafft hat durchzukommen, der ist eventuell auch daran interessiert demnächst den Hardmode zu spielen, um Rüstungsteile mit Itemlevel 233 statt 226 zu bekommen sowie das Reittier Gleitscheibe von Tazavesh und den Erfolg Gut gefälscht ist halb gewonnen

Wie genau der Hardmode aktiviert wird und was sich alles an den Bossen ändert, das erfahrt ihr in unserem umfangreichen Guide! Aber Achtung, wer den Hardmode spielt, der muss ihn auch in einem Durchlauf abschließen. Wie Blizzard nun im offiziellen Forum nämlich klarstellte, wird der Hardmode bei einem Soft-Reset (30 Minuten niemand im Dungeon) deaktiviert und kann in der aktuellen ID-Woche auch nicht mehr aktiviert werden. Das solltet ihr auf jeden Fall im Hinterkopf behalten. Plant also genug Zeit ein.
 Tazavesh Hard Mode Must Be Completed in One Run 
Hello.

Yes. That is how it’s intended to work. Tazavesh Hard Mode must be completed in one full run.

Once the instance has been soft reset, hard mode will no longer be active, and will have to be re-initialized from the beginning.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Eisenflamme - Mitglied
Sollte eigentlich klar sein, aber die Spielerschaft sorgt immer wieder für kuriose Dinge. Manchen muss man ja auch sagen, dass heißer Kaffee heiß ist.
3
kaito - Mitglied
Eher Blizzard mit ihrem Begrifflichkeitenumbenennungswahn für unterschiedlichste Dinge, aber hey, alles Ansichstsache. ;)
Denn der Hardmode von heute ist mehr oder weniger der Challenge Mode von damals, während der Hardmode vorher noch ein wenig anders funktionierte. Der Hardmode wurde dann irgendwie zum heroischen Modus und … so weiter und so fort. Da kann man schon mal durcheinander kommen. ;)
Sekorhex - Mitglied
War das nicht eig logisch? Ich mein Mechagon musste man auch in einem Rush alle Bosse killen oder irre ich mich?
Cocoon26 - Mitglied
Also für mich war das auch mehr als klar das man für einen Hardmode das komplette Ding mit einmal rocken muss.
kaito - Mitglied
Sooo logisch find ich das wieder nicht, zumindst nicht wenn man die Begriffe Hardmode und Challenge Mode ansieht wie sie noch vorher genutzt wurden. Aber hey, Blizzard erfindet das Rad ja immer wieder neu.