4. Oktober 2020 - 09:06 Uhr

Krieg der Ahnen Trilogie nun als (englische) Hörbücher verfügbar!

Die World of Warcraft Romane! Einige von ihnen sind bereits sehr alt und stimmen eventuell auch nicht mehr zu 100%, doch zum Glück gibt es ja die Chroniken, wo man noch einmal nachlesen kann, was denn nun wirklich offiziell ist und was nicht. Doch egal, ob es hier oder da ein Fehler gibt, da die Entwickler es sich doch anders überlegt haben, es lohnt sich auf jeden Fall jeden Roman zu lesen, denn durch diese bekommt man einen sehr viel besseren und tieferen Einblick in das ganze Warcraft-Universum. Man versteht zudem die Zusammenhänge besser: was führte wozu und wer ist woran schuld?

Für die, die sich gerne berieseln lassen und nicht unbedingt selbst tausende von Buchseiten durchlesen möchten, lohnen sich natürlich Hörbücher! Davon gibt es bereits relativ viele bei Audible.com, jedoch existieren sie nur in der englischen Version. Im Laufe der letzten Monat sind drei weitere Hörbucher erschienen. Nämlich alle drei Teile der Krieg der Ahnen-Trilogie: War of the Ancients: The Well of EternityWar of the Ancients: The Demon Soul und War of the Ancients: The Sundering. Eventuell ganz interessant für alle Fans, die der englischen Sprache mächtig sind. 


So funktioniert Amazon Audible

Audible ist ein Tochterunternehmen von Amazon und bietet ein Abo-Service für Hörbücher. So bezahlt man 9,95 Euro im Monat und bekommt dafür jeden Monat ein Hörbuch gratis. Man kann sich aus einer Auswahl von mehr als 200.000 Stück einfach eines aussuchen. Natürlich ist es auch möglich zum Normalpreis ein Hörbuch zu kaufen, was natürlich deutlich teurer ist. Das Abo kann übrigens jederzeit gekündigt werden!

Drei Monate kostenlos und Promo-Link
Doch es kommt noch besser, denn über den folgenden Promo-Link, könnt ihr Audible einfach satte 90 Tage lang kostenlos nutzen, wenn ihr bereits Prime-Mitglied bei Amazon seid. Ansonsten kann man es zumindest 30 Tage testen. Und wie erwähnt, das Abo kann immer jederzeit beendet werden. Durch einen Klick auf einen der Promo-Links könnt ihr Vanion.eu unterstützen. ohne einen Nachteil zu haben, denn wir bekommen eine kleine Provision.
 

Die WoW-Hörbücher auf Amazon Audible

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Koladon - Mitglied
Wie wäre es mal mit einer Petition, die Andy als Fanseite starten könnte habe auch bock auf Deutsche Hörbücher, habs mal mit englisch versucht nur sind da teilweise so viele wörter die ich nicht verstanden habe, dann macht das kein bock, es wird mal Zeit Blizz... 
3
Kronara - Mitglied
Keine Ahnung wieso sie die Hörbücher nicht auch auf Deutsch bringen. Finanziell würde sich das garantiert lohnen. Die geschriebenen Varianten verkaufen sich ja auch super.
1
Sekorhex - Mitglied
Sollte man sich eig noch die Hörbücher bzw Bücher noch holen? Ich mein mit shadowlands so wie ich das mitbekommen habe wird die Story eh komplett auf dem Kopf gestellt.
LikeADwarf - Mitglied
Genau das ist seine Frage @Muhkuh.

Und nein Sekorhex, die Geschichte wird lediglich weiter geführt. Wir reisen in keine alternative Vergangenheit und hebeln alles gesehene aus. 
In weiten Teilen ist es sogar sehr praktisch Vorkenntnisse zu teilweise längst verstorbenen Charakteren zu haben :) 
Spartu - Mitglied
Wurde schon vor Shadowlands extrem vieles aufn Kopf gestellt.
Auf die schnell was mir so einfält:
Legion: Suramar, Illidan's Story und das was mich am meisten Stört Der Smaragdgrüne Traum..
BFA: Abgesehn von den LogikFehlern in der Story, Königin Azshara

Wie man doch so schön als Antwort erhält "Es ist deren Story, also können SIe machen was Sie wollen!" -Facepalm
 
Nova - Mitglied

Wurde schon vor Shadowlands extrem vieles aufn Kopf gestellt.
Auf die schnell was mir so einfält:
Legion: Suramar, Illidan's Story und das was mich am meisten Stört Der Smaragdgrüne Traum..
BFA: Abgesehn von den LogikFehlern in der Story, Königin Azshara

Wie man doch so schön als Antwort erhält "Es ist deren Story, also können SIe machen was Sie wollen!" -Facepalm

Also momentan ist reinweg Deine Aussage Facepalm, da keinerlei Erklärungen dazu gemacht sind.Legion ist eine neuere Storyline, wie kann da die Illidan Story oder die Story des Smaragdgrünen Traums auf den Kopf gestellt sein? Und was ist mit Königin Azshara? Was für Logikfehler?
3
Kronara - Mitglied
Nein, die Story wird nicht auf den Kopf gestellt, sondern erweitert.
Die Story wie wir sie kennen stammt primär aus einem Blickwinkel. Nun kommen andere Blickwinkel dazu.

Frag mal wer den 4. Krieg angefangen hat. Da gibt es einen klaren Fakt. Aber selbst innerhalb der Fraktionen herrschen da diverse Meinungen.

Frag mal im RL die Amis, die Russen, die Deutschen, die Japaner, die Franzosen, die Italiener, die Österreicher usw. zu den Gründen des 1. und 2. Weltkriegs. Da herrschen auch viele verschiedenen Meinungen, obwohl die Gründe faktisch genau benannt werden können.

Nicht anders ist es in WoW. Die Sicht von uns sterblichen ist neben unseren Erfahrungen primär durch die Titanen geprägt. Und auch unsere Erfahrungen sind stark mit den Titanen verknüoft. Wir kennen daher primär ihre Sichtweis.
Doch auch durch Naaru, die Legion, die alten Götter usw. hat man andere Blickwinkel mitbekommen. Bisher hielten wir diese aber nur für Meinungen und alles von den Titanen für Gesetzes des Universums. Nun stellt sich halt heraus, dass auch das was wir durch die Titanen wissen teilweise nur Meinungen und Sichtweisen EINER Seite sind.

Und nun kommt halt eine weitere dazu von Wesen, die mit den Titanen mindestens gleich auf stehen, dem Panteon des Todes!

@Spartu 
Bei KEINEM von dir genannten Punkt kann ich eine Änderung der ursprünglichen Lore erkennen. Auch dort wurden die bekannten Storys nicht verändert und am Ende nur weitrer erzählt!
3
Nefraya - Mitglied
Leider immer nur auf Englisch, auf deutsch hätte ich sie schon alle und mein Mann würde sie auch anhören
2
realLabereule - Mitglied
Es wäre halt echt schön, wenn Blizzard da auch mal an den deutschen Markt denken würde und diesen mit den Hörbüchern auch versorgen würde. Das fände ich echt schön und ich denke da bin ich nicht der einzige
3