20. Dezember 2020 - 11:50 Uhr

Kriegsmodus im Jenseits - Erfolge, Mount, Events und Titel wurden entfernt

Wer den Kriegsmodus in den Schattenlanden aktiviert hat, der kann dadurch diverse Erfolge freischalten und eigentlich sollte es, wie schon in Battle for Azeroth, auch einen Meta-Erfolg geben: Todesbringer! Dieser hätte den coolen Titel Todesbringer sowie das Reittier Fledderflügel des Todesbringers gewährt. Wer jedoch schon einmal ins Erfolgsfenster geschaut hat, der wird gemerkt haben, dass es diesen Erfolg nicht mehr gibt. Aber nicht nur das, auch zwei andere Achievements wurden entfern: Erste Prüfung, erster Versuch und Die vielen Prüfungen von Zo'Sorg.


Die Prüfungen von Zo'Sorg

Was es aktuell im Spiel gibt, sind die PvP-Weltquests, die auch von allerlei Spielern genutzt werden, um ein paar Schlachten im Jenseits zu schlagen. Doch das eigentlich geplante Highlight des Kriegsmodus in den Schattenlanden waren die Prüfungen von Zo'Sorg. Auf den Betaservern fanden diese alle paar Stunden statt. Es gab drei Stück: die Prüfung der Stärke, die Prüfung des Kampfes und die Prüfung der Jagd. Dabei handelte es sich um zonenweite Events in einem bestimmten Reich. Das Gebiet verwandelte sich quasi in ein Schlachtfeld und es gab Aufgaben. Beispielswiese das Einnehmen von Punkten. 

Allerdings wurden diesen Prüfungen sehr spät in die Beta eingefügt und es gab kaum Möglichkeiten sie zu testen. Wir gehen stark davon aus, dass die Entwickler sich dann doch dazu entschieden haben sie wieder zu entfernen, da sie offenbar nicht richtig funktioniert haben. Wir erinnern uns zurück an Patch 8.2 aus Battle for Azeroth, damals wurde die Schlacht um Nazjatar als PvP-Event eingefügt und auch diese hat überhaupt nicht funktioniert. Nun warten wir mal ab, ob die Prüfungen eventuell mit Patch 9.1 kommen oder gar nicht mehr.
 
 

Das war der Meta-Erfolg

Und hier noch einmal der vermisste Meta-Erfolg, wie er eigentlich mal geplant war und auch noch immer in den Spieldateien vorhanden ist. Wieso dieser entfernt wurde, ist auch wieder unklar. Die Entwickler hätten ja einfach die beiden Achievements Erste Prüfung, erster Versuch und Die vielen Prüfungen von Zo'Sorg rausnehmen können, damit die Fans des Kriegsmodus trotzdem ihre Belohnungen bekommen. Eventuell ist nun aber der Plan den Meta-Erfolg erst zugänglich zu machen, wenn auch die Prüfungen bereit sind.

Die neuen Erfolge
  • Paktkampf - Tötet jeweils 50 Spieler im Pakt der Kyrianer, Venthyr, Nachtfae und Nekrolords.
  • Erste Prüfung, erster Versuch - Schließt eine Prüfung von Zo'Sorg in den Schattenlanden erfolgreich ab, während ihr euch im Kriegsmodus befindet.  
  • Die vielen Prüfungen von Zo'Sorg - Schließt jede Prüfung von Zo'Sorg in den Schattenlanden 10-mal erfolgreich ab, während ihr euch im Kriegsmodus befindet. 
  • Zo'Sorgs Aufträge - Schließt alle PvP-Weltquests in den Schattenlanden ab.
  • Zo'Sorg beeindrucken - Schließt alle PvP-Weltquests in den Schattenlanden jeweils 20-mal ab
  • Im Einsatz: Ardenwald - Sammelt 1.000 Ehre im Ardenwald, während ihr euch im Kriegsmodus befindet.
  • Im Einsatz: Bastion - Sammelt 1.000 Ehre in der Bastion, während ihr euch im Kriegsmodus befindet.
  • Im Einsatz: Maldraxxus - Sammelt 1.000 Ehre in Maldraxxus, während ihr euch im Kriegsmodus befindet.
  • Im Einsatz: Revendreth - Sammelt 1.000 Ehre in Revendreth, während ihr euch im Kriegsmodus befindet.


Der neue Meta-Erfolg


Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
kaito - Mitglied
Ist das jetzt als Eingeständnis zu werten, das sie selbst gemerkt haben das der WM massiv hinkt?
Hatte ich zu BfA den WM noch zu 90% an, ist er jetzt permanent überall aus. Zwar hauptsächlich durch das Pre-Event, aber meine Lust ihn wieder zu aktivieren hat sich schon beim ersten Versuch schnell wieder erledigt.
StormfireIV - Mitglied
Der WM ist für Shadowlands meiner Ansicht nach nicht mehr wichtig. Ich hab ihn an bis ich die paar Erfolge habe danach wird er aus gemacht. Um Ehre zu erhalten sind BG`s der bessere Weg.
Und wie ich bemerkt habe gibt der WM für Schadowlands ja eh nur noch %+Gold. Da Anima als Tokens dropen und diese in der Pakthalle eingespeisst werden bekommt man auch nicht wie im Tooltip steht prozentual mehr Anima.
Andi Vanion.eu
Öhm, ne? Du bekommst beim Abschluss einer WQ zusätzliche Animaitems. 
StormfireIV - Mitglied
@Andi: Also ich hab das jetzt nochmal mit einen Kumpel abgeglichen. Er hat WM aus und ich an. Wir bekommen für Abschluss einer WQ gleich viel Anima.
Sollte es so sein das im WM (Horde) nur eine 10% Chance besteht ein zusätzliches Animateil zu erhalten sollte Blizz mal den Tooltip ändern.
 
Sekorhex - Gast
Also ich habe mittlerweile WM aus gemacht, obwohl ich seit release immer es an hatte weil ich den nervenkitzel mochte. Da jetzt aber die Allianz in totaler übermacht sind und satte 25-30% mehr kassieren mache ich lieber WM aus und mache so meine WQ.
1
Melinalike - Mitglied
So mach ich das auch. Ich liebe PVP aber das ist ungerecht, das boykotiere ich.
Sahif - Mitglied
Liegt wohl daran, dass die Hordler alle bei mir sind^^ Ich hatte das Glück aber auch schon in BfA, während meine Gildenkollegen auf Shards kamen wo Allyübermacht war. 
Andi Vanion.eu
@Sahif:
Wollte ich gerade auch schreiben... Bei mir ist Horde genug. ;D
Azhar - Mitglied
ich glaube darüber beschweren sich beide seiten aber wenn man das große ganze betrachtet ist eine horden übermacht zusehen 
Kaeles - Mitglied
Man müsste es so ändern, dass man jeden und alles kloppen kann und es nicht auf die Fraktion ankommt
Kronara - Mitglied
Gab es in WoW schon mehr als einmal (auch aktuell) und das kommt bei den Spielern nich gut an. Die Fraktion ist nun mal alles!
Sahif - Mitglied
Bei den WQ's ist es so, nur leider zahlt das (warum auch immer) nicht für Gruppen
Sahif - Mitglied
Wurde eigentlich der Bug, dass man nur Fortschritt für Kills beim eigenen Pakt bekommt mittlerweile behoben? Bei dem 20er Erfolg hab ich auch das Gefühl gehabt, dass der nicht hochzählt, aber das kann man ja leider nicht einschätzen. Vllt hab ich auch noch nicht genig gemacht auch wenn ich täglich 2-4 PvP WQ's gemacht habe bis jetzt.
Blades Legende
Diese WM Events scheitern am selben Punkt wie der WM allgemein. Dem Fraktionsungleichgewicht im WM. Ohne das zu lösen kann man solche Ansätze vergessen.
Liatama - Mitglied
Da muss ich dir leider recht geben, ich persönlich habe den Modus sehr gerne aktiviert aber es ist halt unlustig wenn du ständig nur Massen der Gegenteiligen Fraktion rumrennen siehst. Wenn du dann im Gegenzug über den Browser einer Gruppe deiner Fraktion beitrittst ist genau das Gegenteil der Fall, man ist absolut übermächtig und die andere Fraktion ist kaum vorhanden. Irgendwie sollte es doch möglich sein, in etwa die gleiche Anzahl an Spielern der jeweiligen Fraktion in der gleiche Instanz unterzubringen :-(.
Btw. sehr ärgerlich ist es auch, wenn man halt einfach als solist von massen abgemetzelt wird, bei uns ist die Allianz defintiv häufiger im Kriegsmodus vertreten und ich hab es nicht nur ein Mal erlebt, dass man am Questen ist, kurz vor dem töten eines großen Questmobs oder Rares (man selbst kaum noch leben etc. hat) und man wird gnadenlos umgehuft. PVP ja gerne, Risiko ja gerne aber irgendwie sollte es doch ein wenig fair bleiben.
Aominedaiki - Mitglied
Einfach doof Spieler mit so einem coolen Titel seit der Beta zu hypen und dann trotz der Mühen die man sich dann gemacht rausnehmen...