11. Dezember 2020 - 18:31 Uhr

Lootfehler in Schloss Nathria - Zu viel Beute, ab Mittwoch nicht mehr!

Eventuell ist es bisher gar nicht so vielen Spielern aufgefallen, da man auf Grund des Systems der persönlichen Beute in Raids nicht mehr so genau darauf achtet, wie viele Items eigentlich an wie viele Spieler verteilen werden. Doch derzeit gibt es einen kleinen Bug, der dafür sorgt, dass tatsächlich zu viele Gegenstände bei den erfolgreich gelegten Bossen fallen gelassen werden. Wie die Entwickler jetzt per Bluepost im Forum mitgeteilt haben, gibt es fälschlicherweise durchschnittlich 5 Gegenstände in einem Raid mit 20 Leuten. Es sollten allerdings nur drei sein. 

Das Team arbeitet derzeit an einem Fix, der jedoch erst nächste Woche Mittwoch während der Wartungsarbeiten auf die Server gespielt wird. Somit hat jeder Spieler diese ID noch die Chance von dem kleinen Fehler zu profitieren. Nur um es klarzustellen, haben die Entwickler auch noch einmal bestätigt, dass sowohl die legendären Effekte als auch die Medien unabhängig vom normalen Loot in Schloss Nathria fallen gelassen werden. Diese zählen also nicht zu der Mange an fünf bzw. drei Beutestücken pro Boss!
 Loot Amounts in Castle Nathria 
Soon after the Castle Nathria raid went live for Normal and Heroic difficulties this week, we discovered a bug that was causing an unintended additional amount of loot to drop. Due to this bug, bosses have been dropping an average of 5 items for a 20-player raid group, when an average of 3 items is intended.

Throughout the design and testing of Shadowlands, we’ve had a consistent goal of bringing a similarity to the rate of loot acquisition that players experience in each of the main endgame activities: Raiding, Mythic Keystone Dungeons, and PvP. This bug, if left unaddressed, would prioritize Normal and Heroic raiding over similar-difficulty dungeons and PvP progression.

We’re developing a fix for the issue, which we will implement with scheduled weekly maintenance (Tuesday, December 15 in this region). Neither the bug nor the fix will affect Conduits and Legendary Memories, as their drop chances are determined separately.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Sekorhex - Mitglied
Wäre mal schön, dass man pro Person in M+ loot bekommt. Jedes mal nur anima zu kriegen und nach 10!!!!! Dungeonruns nur 1 Item zu kriegen ist einfach demotivierend..
Tymona - Mitglied
Den reduzierten Raid Loot kann ich nicht ganz nachvollziehen, aber denke dass es spätestens in 2-3 Wochen auch da keinen mehr stört ein paar Items weniger zu bekommen.

Das hier schon wieder der Vergleich zu M+ gezogen wird ist unnötig da beide Systeme in dem Falle nicht verglichen werden können:
 10 Raidbosse pro Stufe = aktuell 20 Bosse die Woche, auch wenns für die meisten eh unrealistisch ist. Sprich maximal 20 Chancen auf Loot in einer Woche. Man kann pro Woche aber deutlich mehr M+ laufen, natürlich sollte da die Chance auf Items nicht höher liegen als im Raid
Guono - Mitglied
Die sollen bitte den Loot erhöhen, es ist einfach nur noch frustrierend und in M+ ist doch auch was verbuggt, ich bin über 25 inis gelaufen die letzten tage und habe nur ein einziges item bekommen, da stimmt doch echt was nicht. Das hat nichts mehr mit Lootluck zu tun, sind halt nichtmal Conduits dabei oder so...es macht so einfach keinen Spaß, in BFA war das ja auch nicht so schlimm >.<
3
mibbio - Mitglied
Noch frustrierender sind ja die popeligen paar Anima als "Trostpreis", wenn man das mit der Ausbeute von schnell erledigten Worldquests vergleicht.
1
Kronara - Mitglied
Sehe ich anders. Das man nicht so schnell alles hinterher geworfen bekommt ist doch, was gefordert wurde und die Entwickler auch liefern!
Und deine Lootpech ist eben auch solches. Ich kenne Leute, die haben in jedem Dungeon Run 2-3 Items bekommen. Vielleicht warst Du ja auch dabei... kein Wunder dass wir zwei dann nichts bekommen haben ;).
Abner Fakt ist, es ist reines Glück oder eben Pech.
1
Guono - Mitglied
Es wäre mir neu das man 3Items in M+ bekommt, wenn der Loot auf 2items beschränkt ist. Das hat nichts mit Lootpech zu tun. Es soll wie in BFA einfach der loot auf 3items pro m+ gestellt werden und fertig. Solche Aussagen kannste dir halt echt sparen.
akaji - Mitglied
@Guono:
jup. Damit M+ Spieler wieder ohne den Raid zu kennen (ebvenso wie die Leute, die sich M+ü ziehen lassen) wieder sehr schnell und auf den einfacheren Weg an EQ kommen. NEIN, danke!
BFA war einfach SCHRECKLICH was das M+ System da für einen "Zwang" für Raider war und vor allem auch soooo viele die keine Ahnung von raiden haben einfach immer mit reingekommen sind, nur weil diese halt sich daas Gear durch gildies oder sellern "ercheatet" haben.
3
Guono - Mitglied
Ach das ist doch Quatsch! Das Argument hat keinen Halt, mit einem PvE/PvP vergleich hätte das geklappt ja. Aber macht ja nix, es muss einfach mehr Loot geben, vorallem nachdem jetzt das im Raid noch gefixt wird! Inis waren schon immer da um sich für den Raid zu equippen und fertig. Ach das sehen die Leute bei WoWHead übrigens genauso :) Hab mir eben mal die Kommentare dort durchgelesen
akaji - Mitglied
@Guono:
Well... Die breitere Masse der Community (mich eingeschlossen) woltle das aber nicht. Das man durch einfach Dungeonfarmen das Itemlevel bekommen kann welches im Raid selber droppt. Das ist einfach nur fail Designe bei den Devs! Entweder du raidest und bekommst dort heraus das TOP PvE Gear oder du tust es nicht und weinst halt rum, wie Ihr clowns gerade!
Aber M+ IST und BLEIBT einfach Schmutz! Vor allem seitdem BFA einem den Spaß draus genommen hat weil JEDEN dummen Patch die Trinkets aus den M+ großteils BiS waren! Nein. So kann und darf es einfach nicht sein!
1
mibbio - Mitglied
@akaji:
M+ wurde aber ursprünglich als Alternative zu den Raids eingeführt, weil es auch genug Spieler gibt, die lieber Content mit 5er Gruppen machen oder keine regelmäßge Raidgruppe haben. Dann sollten die (entsprechend hohen) M+ Keys auch gleichwertigen Loot geben.
1
akaji - Mitglied
@mibbio:
eben nicht!
Denn dann muss man nicht was an den "Belohnungen" änndern sondern aan das gesamte System M+. Wie zb. wie das damals in MoP war, einfach Kosmetische Belohnungen und kein Gear, welches dich mit einem Raider auf die selbe Stufe stellt!
Es kann nicht sein das man in jedem Raid ab den ersten contend Patch wieder Idioten in HC Raids bekommen/anmelden, die durch "erkauftes" M+ Gear protzen können. Aber bei der simpelsten Mechanik aufm Sack bekommen!
Auch ist es ULTRA schlimm und nervig für die GESAMTE Raiderszene diesen ScHMUTZ "Contend" von M+ selber für BiS Gearstücke zu laufen. Die auf Level 14 (BFA als Bspl genommen) bereits mit HC Gear aus dem aktuellen Raidtier Contend mithalten kann! Und für alles unter M+15 braucht man einfahc keinen Skill!

 
Guono - Mitglied
@akaji Wenn du schon so schreibst brauchst du eigentlich gar nicht mitreden, denn solche Aussagen sind einfach wieder nur zum Kopf schütteln.
3
Sahif - Mitglied
@mibbio:
Es ist ein Unterschied, ob M+ eine alternative zum Raid ist so wie jetzt, oder ob M+ deutlich schneller geht als der Raid. In BfA konntest du so dermaßen schnell Gear über M+ bekommen, dass sowohl nhc als auch hc raid komplett outgeared waren bei vielen. Und das nicht erst nach 4-5 Wochen sondern bei den meisten bereits nach 1-2 Wochen. Es ist ja auch nicht so, dass man sich jetzt keinen Loot mehr bekommt, aber die hohen Items sind genauso wie beim Raid und beim PvP hinter einem wöchentlichen lockout.
2
Winchester Legende
Zumal man ebenso bedenken sollte beim whinen, sobald ein gutes Item auf M+14-15 droppt oder in der Kiste ist ist dieser Slot gesperrt bis zum nächsten Patch.. Da es keine WF/TF oder sonstige Upgrades (Ausser Sockel die man kaufen kann) gibt, wäre bei zu vielen Drops der Content bereits nach kurzem erledigt.
Syfodias - Mitglied
Wow, hier wird ja echt nur schwarz und weiß vertreten, was mich tatsächlich etwas verwundert. 
Ich finde es vollkommen richtig, dass der beide Content gleichwertig behandelt wird. Über die wöchentliche Truhe wird das dann schon irgendwie ausgeglichen.
 Ich frag mich weshalb man so energisch gegen einen bestimmten Inhalt wettert.
 
2
Tendas - Mitglied
Hier ist ja aber mal sehr viel Halbwissen und teilweise auch echte Unwahrheiten dabei, oh man.

Zunächst mal: kein Raider wird gezwungen M+ zu machen, auch nicht für Trinkets. Damit das Item BiS ist, muss es schon aus der Weekly-Truhe kommen, die Chance ist entsprechend gering. Und in M+ bekommt man etwa das gleiche Itemlevel wie auf HC-Raids, was auch fair ist, da einfach unterschiedliche Spielergruppen angesprochen werden.

kein Gear, welches dich mit einem Raider auf die selbe Stufe stellt

Im Raid selbst, auf mythic natürlich, gibt es nach wie vor die vom Itemlevel her höchste Ausrüstung um den Wert vom raiden nochmal zu unterstreichen.

 Idioten in HC Raids bekommen/anmelden, die durch "erkauftes" M+ Gear protzen können. Aber bei der simpelsten Mechanik aufm Sack bekommen

Wer sich Hinz und Kunz in den Raid läd, braucht sich halt nicht wundern. Einfach mal schauen wie oft der gute die M+15 auch gelaufen ist. Auch auffällig ist wenn vorher nichts an M+ runs da war oder wenn immer nur pro Woche 1 run gelaufen wurde. Bedeutet zwar alles nicht, dass der Spieler schlecht ist, aber man kann schon aussortieren bzw. "das Risiko" verringern. Der Fail liegt hier ganz klar bei dir bzw. Raidlead.

Und für alles unter M+15 braucht man einfahc keinen Skill!

Noch so eine komplett falsche Aussage. Wenn es so einfach ist, dann mach doch schnell ein paar ganz easy und entspannte runs für dein gear, oder ist es vielleicht doch nicht so leicht wie behauptet? ;)
Als Jemand der aktiv beides spielt kann ich dir sagen, dass es ab M+10 schwerer ist als ein HC Raid. Im HC Raid haben wir oft Leute dabei, die in M 10+ einfach untergehen, im Raid (HC) aber alles kein Problem, eben weil es leichter ist. ab M+14 geht es vom Schwierigkeitsgrad her sogar Richtung Mythic Raids. Oder warum denkst du gibt es in der Weekly Truhe ein Teil mit Itemlevel, dass fast (!) an Mythic Raids rankommt?

In deinem Geheule über M+ geht es ja nur um HC und da interessiert es einfach keinen ob ein paar Items aus M+ vielleicht besser sind. Wenn du als Raider das Bestmögliche Gear haben willst, musst du eben Mythic Raiden. 

Aber M+ IST und BLEIBT einfach Schmutz!

Nur weil du es nicht magst, ist es kein Schmutz. Im Gegenteil, dass ermöglicht viel Mehr Spielern den Zugang zu viel mehr Spielinhalten. Ist die gleiche Diskussion wie mit dem LFR, so konnte viel mehr Spielern viel mehr Content verfügbar gemacht werden, was insgesamt zu weniger Frust gefüht hat und Niemand sich ausgegrenzt fühlt. Und eine breite Masse an zufriedenen Spielern kommt, wenn man nicht nur von der Wand bis zur Tapete denkt, uns am Ende allen zu Gute.
5
Xentry - Mitglied
@akaji: 
Es werden mal wieder zwei unterschiedliche Systeme verglichen. Da du "nur" HC raidest sei doch froh das es später für dich durch m+ noch höheres gear gibt. Ansonsten raide mythic wenn du dazu fähig bist.

Ich finde m+ ist das beste system was sie eingeführt haben, da es für kleinere grp die möglichkeit gibt zu progressen. Und jeder der sagt das m+ im hohen Bereich keine herrausvorderung ist hat entweder kein plan oder null Erfahrung in dem Bereich
1