16. Oktober 2019 - 14:57 Uhr

Mythischer Ewiger Palast ab nächsten Mittwoch serverübergreifend!

Mit Battle for Azeroth wurden die Ruhmeshallen-Erfolge ins Spiel gebracht. Jeweils 100 Gilden auf der Seite der Allianz und auf Seite der Horde können für diese speziellen Errungenschaften den Endboss des aktuellen Raids im mythischen Modus besiegen. Als Belohnung winkt ein spezieller Titel – eben nur machbar für insgesamt 200 Gilden auf der ganzen Welt. Außerdem wird die Schlachtzugsinstanz nach Füllung der Top 100 auf beiden Seiten serverübergreifend im mythischen Modus geöffnet, statt erst mit dem nächsten großen Patch. 

Im Falle des Ewigen Palasts war es vor knapp einem Monat soweit, die Top 100 der Horde-Gilden wurde komplett gefüllt. Bei der Allianz sah es allerdings noch relativ mau aus. Nur 19 Gilden konnten den Erfolg zu diesem Zeitpunkt abräumen. In den letzten vier Wochen hat sich dann aber doch noch einiges getan. Seit heute sind auch in der Liste der blauen Flaggenträger 100 Gilden vorzufinden, die Azshara im mythischen Modus besiegen und sich somit den Erfolg Ruhmeshalle: Königin Azsharar (Allianz) sowie den entsprechenden Titel Ruhmreicher Schlächter von Azshara abstauben konnten. Somit wird ab (nächsten) Mittwoch das serverübergreifende Raiden im mythischen Modus des Ewigen Palasts möglich sein!


Ruhmeshalle der Horde


 

Ruhmeshalle der Allianz

 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Ernie - Mitglied
Es steht immer noch falsch im Text: "machbar für insgesamt 200 gilden.", da es letztendlich ein paar mehr sind oder sein werden. 
Jupiter - Mitglied
Klar war der World First von Method beeindruckend, aber wirklich mitgefiebert haben wir doch alle bei den Plätzen 90 bis 100 auf Allianzseite. Proud Manlets sind meine persönlichen Helden des Tages.