29. Januar 2020 - 17:58 Uhr

Neue Aqir-Modelle aus Uldum können nun von Jägern gezähmt werden!

Es ist fast schon eine kleine Tradition für die Jäger, dass sie mit jedem neuen großen Contentpatch wieder auf Wildtierjagd gehen können, um sich schicke neue Begleiter in den Stall zu holen. Mit Patch 8.3 sah das bisher aber anders aus, denn neue zähmbare Wildtiere suchte man vergebens. Das hat sich jetzt allerdings geändert, denn die Entwickler haben per Hotfix einige der Aqir zähmbar gemacht. Wer möchte kann sich nun das neue Modell der Käfer und Wespen in verschiedenen Farbvarianten besorgen. Allerdings nur während eines Angriffs der Aqir in Uldum.


Käfer der Aqir

Im Westen von Uldum gibt es die Aqirskarabäen, die nun gezähmt werden können. Außerdem kann der seltene Gegner Qho bei den Koordinaten 37/60 während eines Angriffs der Aqir gefunden und gezähmt werden. Alle diese Gegner haben die gleiche Farbgebung. Beachtet hierbei, dass es verschiedene Gegner mit dem gleichen Namen gibt, die aus unbekannten Gründen nicht gezähmt werden können. 
 


Lilane Wespe der Aqir

Die lilane Farbvariante der Wespe der Aqir gibt es über zwei Arten von Gegnern. Zum einen vom seltenen Gegner Leichenfresser bei den Koordinaten 30/49 während eines Angriffs der Aqir, der aber ziemlich stark abgefarmt wird, da er das Reittier Bösartige Drohne fallen lässt. Zum anderen gibt es noch die Pfähler der Aqir mit der gleichen Farbe im Westen von Uldum. Beachtet hierbei, dass es verschiedene Gegner mit dem gleichen Namen gibt, die aus unbekannten Gründen nicht gezähmt werden können. 
 


Rote Wespe der Aqir

Die rote Farbvariante der Wespe der Aqir nennt sich Leichenschwärmer und ist sehr schwer zu zähmen, denn diese Gegner erscheinen nur im Kampf gegen den seltenen Gegner Leichenfresser bei den Koordinaten 30/49.
 


Braune Wespe der Aqir

Die braune Farbvariante der Wespe der Aqir gibt es über zwei Arten von Gegnern. Zum einen vom seltenen Gegner Skikx'traz bei den Koordinaten 21/61 während eines Angriffs der Aqir. Auch dieser Rare wird stark abgefarmt, da er das Haustier Schwarze Chitinplatte fallen lässt. Zum anderen gibt es noch die Stachel der Aqir im Westen von Uldum. Beachtet hierbei, dass es verschiedene Gegner mit dem gleichen Namen gibt, die aus unbekannten Gründen nicht gezähmt werden können. 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Kyriae - Mitglied
Den Käfer habe ich mir gestern gezähmt als ich die Umhang-Quest mit meinem Hunter gemacht habe. Das erste Hunterpet, das ich kenne, das nach der Zähmung größer ist wie vorher. Ist fast so groß wie meine Nachtelfe. Ab und an macht es "dance-moves", sieht ganz putzig aus
Mnemoth - Gast
...und Hexenmeister sowie Todesritter müssen mit ihren hässlichen Begleitern seit jeher vorlieb nehmen. Äußerst nervig. 
Andi Vanion.eu
Also Hexenmeister können sich eig. nicht beschweren. Sie haben schon so oft neue Modelle oder Modell-Updates bekommen. ;)
3