18. Oktober 2020 - 11:42 Uhr

Neue Klassenprobe in Eiskrone derzeit deaktiviert

Seit Warlords of Draenor gibt es den Charakterboost und mit Legion kam dann die Klassenprobe hinzu. Bei beiden Systemen wird ein Szenario gespielt, in dem die Basics der ausgewählten Klasse vorgestellt werden. Und um alles gut zu verpacken, hat das Szenario dann auch etwas mit der aktuellen Story des Addons zu tun. Im Falle von Legion befanden wir uns auf dem Luftschiff der Horde oder Allianz an der Verheerten Küste, kurz vor dem Angriff der Brennenden Legion. In Battle for Azeroth flog das Luftschiff über der Brodelnden Küste vor Silithus und wir wurden ausgebildet, um die Azeritoperationen zu beschützen.

Passend zu Shadowlands wurde die Klassenprobe mit Patch 9.0.1 aktualisiert. Wohin geht es dieses Mal? Nach Eiskrone! Dort sollen wir es mit der Geißel aufnehmen, die nicht mehr durch den Lichkönig kontrolliert wird. Zumindest wenn es möglich wäre die Klassenprobe zu nutzen! Das ist nämlich leider nicht der Fall. Auf den Liveserver befindet sich die entsprechende Checkbox nicht an der unteren rechten Seite der Charaktererstellung, wo sie eigentlich sein sollte. Wieso diese entfernt wurde, ist nicht klar. Eventuell ein weiterer Bug. Komischerweise kann beim Charakterboost auf Level 48 (Battle for Azeroth) oder 50 (Shadowlands) die neue Klassenprobe nämlich gespielt werden. 



Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Ernie - Mitglied
vielleicht wollen sie sich mal was überlegen um die ganzen mount / bloody coins farmer, die ständig class trials erstellen, einzudämmen. 
ggf mögen sie es nicht. oder es ist ein bug. mal sehen.
Andi - Staff
Joah, ersteres wäre mal was. Aber nach so vielen Jahren auch etwas zu spät. Habe nien verstanden, wieso sie das nicht fixen. 
Sheng - Mitglied
Was darf ich unter: "die ganzen mount / bloody coins farmer" verstehen?!
Nasraina - Mitglied
Mount farmen vermutlich im dem Sinn, erstell dir nen Testchar, haust fix mit dem zb. nen Weltboss in Pandaria um was keine 10 Minuten dauert (wenn der Weltboss nicht gerade im Respawn ist), löscht diesen Testchar und erstellst wieder einen, machst wieder den Weltboss usw. Vermute ich jetzt mal, das es Leute gibt die diese "kostenlose" ID mehrmals nutzen würden.

Auch wenn das natürlich auf Erstellungen innerhalb eines Zeitraums begrenzt ist.
Sweetdeal - Mitglied
Denke, das macht jeder. Kostet ja auch nichts und stört in der Regel keinen :)
Aber die Boots stucken im Moment auch, hab 8 "Trials" am laufen, die alle im Boost feststecken.
Zandanial - Mitglied
Die Weltbosse können allerdings nicht von Trials gelootet werden.

@Sheng Die Trials wurden genutzt um gezielte lootbare Rare Mobs/ Rare Spawns für Mounts zu farmen, also Dinge wie z.B. aus BfA Lautlos, Rostfeder etc.
Aber auch das Funktioniert schon längst nicht mehr mit allen Rares, dazu gibt es immer eine aktuelle Liste in gewissen Discords.
Dementsprechend werden die meisten Trials eben hauptsächlich nur noch fürs sharing benutzt um andere "normale" Charaktere auf die Server zu phasen.

Und ich finde diese Art von sharing wesentlich netter als die Leute die meinten sie müssten solche Spawns für Gold verkaufen^^