3. März 2020 - 08:23 Uhr

Nun auch kein Cap mehr für manifestierte Visionen!

Langsam ernährt sich das Eichhörnchen und noch langsamer reagieren aktuell die Entwickler von World of Warcraft auf das Feedback der Community. Doch sehen wir es einfach mal positiv und sagen: besser langsam als gar nicht. Die Ressourcen wurden größtenteils auf die Entwicklung von Shadowlands umgelegt und wahrscheinlich können wir froh sein, dass sich derzeit überhaupt noch etwas auf den Liveservern tut, was Anpassungen angeht. Nachdem letzte Woche Änderungen an den Angriffsgebieten von N'Zoth sowie den Verstörenden Visionen vorgenommen wurden, geht es heute noch ein kleines Stückchen weiter.

So wurde nämlich schlussendlich auch das Limit für die sammelbaren Manifestierten Visionen entfernt. Bisher konnten davon nur 25.000 aufgenommen werden, aber ab sofort gibt es kein Cap mehr. Zumindest keines, welches angezeigt wird. Nachdem bereits die maximale Anzahl an tragbaren Gefäßen der verstörenden Vision entfernt wurde, war dies eine nur logische Folgeänderung, die eine Woche auf sie warten ließ. Zudem haben die Entwickler die Beute aus der Truhe des Schwarzen Imperiums verändert. In dieser befinden sich nun 12.500x Manifestierte Visionen statt 1x Gefäß der verstörenden Visionen und 2.500x Manifestierte Visionen.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Teron - Mitglied
Dann können die Gefäße ja jetzt ganz abgechafft werden. 1 Run kostet einfach 10000 manifestierte Visionen und fertig.
Moiraley - Mitglied
ich freue mich über diese Änderung. Musste wegen dem Cap schon mehrfach aus Pandaria zurück in die Herzkammer um ne Phiole zu kaufen und dann zurück nach Pandaria um die restlichen Quests abzugeben :/
Rapid - Mitglied
Ich würde mir wünschen, dass die Gefäße für Twinks günstiger werden (wie auch immer man das anstellen soll). Ich habe gerade große Problme die auf den aktuellen Stand zu bringen, da ich die Daylis nicht mit allen Chars mache, die tägliche Qual durch Pandaria und Uldum ist einfach grausam und hat nichts mit Spielspaß zu tun. Davon mal ab, das man Twinks momentan eh nur sehr schwer nachziehen kann, außer man hat viel Zeit
5
Muhkuh - Mitglied
Davon mal ab, das man Twinks momentan eh nur sehr schwer nachziehen kann, außer man hat viel Zeit

Eventuell soll das ja so sein?
2
Faen - Mitglied
Schade ich empfand das cap als gut man konnte maximal 7 Gefäße mit in die nächste Woche so nehmen.

Das hatte einfach etwas Ordnung im Chaos.
1
kaito - Mitglied
Wieso willst du sie jetzt noch stapeln? Da kannst sie jetzt ja direkt kaufen bevor du in die Vision gehst, sprich du brauchst gar keine mehr in der Tasche sammeln.
Kaufen, reingehen, raus kommen, kaufen, reingehen, etc.
Snippey - Mitglied
In einer Gruppe reicht es, wenn der Anführer in der Herzkammer ist. Wenn man sich also in einer Gruppe verabredet hat, könnte man sich mit ein paar Gefäßen eindecken und ein bisschen anderen Kram machen, während der Anführer in der Kammer anmeldet. Reine Bequemlichkeit, aber das wäre ein guter Zweck. :)
1
punny - Mitglied
Aber man muss eh in der Kammer sein um dort die Andenken aus zu geben oder um die Quests ab zu schließen 
Streu - Mitglied

Aber man muss eh in der Kammer sein um dort die Andenken aus zu geben oder um die Quests ab zu schließen

Nicht jeder läuft die Visionen nur für die Quest und manche haben den Technologie-Baum schon durchgeskillt, demnach kann ich Snippey nur zustimmen.
2
Ernie - Mitglied
aber ist es nicht egal wo man ist? am ende landet man immer in der kammer und kann kaufen. 
Lottzel - Mitglied
Ja, natürlich ist es im Endeffekt irrelevant.
Ich hatte nur in den letzten Wochen sehr wenig Zeit und habe daher mit meinen Twinks erst einmal nur Gefäße gesammelt anstatt die Visionen durchzulaufen und nun da ich nicht vorhatte die Visionen demnächst x-mal hintereinander zu laufen, wäre es einfach eine angenehme Kleinigkeit^^
Dabum - Mitglied
"...und noch langsamer reagieren aktuell die Entwickler von World of Warcraft auf das Feedback der Community."

Das muss gar nicht unbedingt mit der Community zusammenhängen. Die Caps waren zu Anfang des Addons sinnvoll, jetzt halt nicht mehr, zumindest nicht mehr so dringend. Viele hätte die Vision sonst gar nicht mit low-Gear gespielt. Das haben die Entwickler aus legion gelernt, als viele den Magierturm erst zum Ende hin mit, sprich gut equipt probiert haben.
Und jetzt sind die Caps was das angeht egal. Von daher wäre es denkbar, dass deren Entfernung ohnehin mittelfristig geplant war.
2
Snippey - Mitglied
Die jetzt Caps hätten, wenn überhaupt, erst jetzt demnächst einen wirklichen Effekt, wenn man vielleicht mal 6,7,8 Durchläufe durch die Visionen benötigt. Vorher hatte es überhaupt keine Auswirkungen, außer zu nerven.
Hrym - Mitglied
Für mich hat es sich bisher eher so gelesen, als seien die bzw Restriktionen geplant gewesen.
hoffe aber dennoch, dass Essenzen mal angegangen werden und besser verfügbar sind
Sahif - Mitglied
Unabhänig vom Cap haben viele einfach nur ihre wöchentliche Aufwertung gespielt und dann die Gefäße für die nächste Woche aufbewahrt sogut es ging und nur ausgegeben wenn man am Cap war. Der Unterschied liegt da bei 3-4 Gefäßen in den ersten 3 Wochen. Das interessante an der ganzen Sache ist doch, dass sie die Caps jetzt alle rausgenommen haben. Nicht reduziert, vollständig entfernt und gleichzeitig die erhaltenen Manifestierten Visionen deutlich angehoben. Mit Warmodebuff (aktuell 25% als Ally) bekomme ich ca 400 Visionen pro Daily. Sie haben da einfach wie bei vielen anderen Features in BfA für einen großteil der Community falsch gelegen in ihren Entscheidungen und das nun korrigiert. Ich fand die Caps vollkommen in Ordnung und auch die hohen Anforderungen für die Stufen 13-15. Solange man sich den Zugang zu den Visionen noch erarbeiten muss kann ich aber auch ohne die Caps leben. Die Andenken dürfen halt kein Freeloot werden, sonst kann direkt jedes Item mit Sockel droppen.
1
punny - Mitglied
Dann könnten die eigentlich auch gleich die Gefäße entfernen und man muss einfach nur direkt die 10k beim betreten bezahlen
kaito - Mitglied
Wie wahr, wie wahr. Sie hätten beide Caps und damit die Gefäße erst gar nicht einführen sollen, immerhin bremsen sie die Spieler doch schon durch die Umhangquest aus.
1
Muhkuh - Mitglied
immerhin bremsen sie die Spieler doch schon durch die Umhangquest aus.

Die "Bremsen" waren aber nicht nur dazu da, den Umhang nicht weiter ausbauen zu können, sondern zB. auch, um nicht bereits in Woche 1 den gesamten Skilltree durchgeskillt zu haben...
3
Snippey - Mitglied
Die Umhangquest, sowie die erhältlichen MV im Spiel pro Tag bremsen aus.

Es ist immer noch so, dass sich die Visionen auch für die Andenken lohnen, um nach Abschließen der Titanenforschung Sockel zu "farmen". Das wird immer wieder unterschätzt...
Streu - Mitglied

um nicht bereits in Woche 1 den gesamten Skilltree durchgeskillt zu haben

War doch ohnehin nicht möglich da man ja generell durch dailys etc. gecappt ist wie viele mats man erhalten kann..
Muhkuh - Mitglied
War doch ohnehin nicht möglich da man ja generell durch dailys etc. gecappt ist wie viele mats man erhalten kann..

Kennst du das Stilmittel der "Übertreibung"?^^ - Natürlich ist nicht Woche 1 angepeilt gewesen sondern Woche X, über die wir nun wohl schon ein Stück drüber sind, so dass es inzwischen unerheblich ist^^
Snippey - Mitglied

Die "Bremsen" waren aber nicht nur dazu da, den Umhang nicht weiter ausbauen zu können, sondern auch, um nicht bereits in Woche 1 den gesamten Skilltree durchgeskillt zu haben...

Das hat tatsächlich nicht viel miteinander zu tun. Mit den Caps warst du lediglich dazu gezwungen, MV in Gefäße zu tauschen und diese zu benutzen. Begrenzt wird das ganze nur durch die MV, die du durch Questbelohnungen, Visionen, Raremobs, Kisten usw. mit einem täglichen Maximum erhältst. Der Rest war eigentlich Schikane ;)
kaito - Mitglied
Weiß nicht, Schikane würde ich das nicht nennen, es war nur schlicht weg mal wieder einfach nicht zuende gedacht. 
Das die Caps etwas mit dem Skilltree zutun hatten bezweifel ich im Übrigen.