18. März 2019 - 18:49 Uhr

Offizielle Q&A-Fragerunde zu Patch 8.1.5 am Donnerstag!

Das neuste Update Patch 8.1.5 ist auf den World of Warcraft Liveservern angekommen und seit einigen Tagen können wir Spieler uns den Herausforderungen der Kampfgilde stellen, neue Verbündete freischalten, die Kriegskampagne fortsetzen oder auch spezielle Handwerkszeuge für die eigenen Berufe freischalten. Viel zu tun und vielleicht gibt es dadurch auch viele Fragen. Denn nicht alle Entscheidungen der Entwickler sind eventuell gut angekommen. Wie z.B. die Entfernung von Portalen in der Spielwelt. Doch wer möchte, kann sich nun Antworten holen!

Donnerstag um 20:00 Uhr tritt Game Director Ion Hazzikostas vor die Kamera, um Fragen zu beantworten. Man darf gespannt sein, was da so alles bei herumkommt. Wer möchte, kann bereits jetzt im offiziellen Forum eine kurze Frage stellen oder einfach auf Twitter mit dem Hashtag #WarcraftQA. In unserer Übersicht findet ihr alle Informationen zum Patch. Eine zeitnahe Zusammenfassung der Fragerunde, findet ihr nach dem Q&A bei uns.
 Live-Fragerunde mit den Devs am Donnerstag, 21.03 
Am Donnerstag, den 21. März steht auf Twitch.tv/Warcraft eine neue Live-Fragerunde mit den Entwicklern an. Game Director Ion Hazzikostas wird sich euren Fragen rund um Battle for Azerothstellen.
 

Solltet ihr eine Frage haben, könnt ihr diese im englischen Forenbeitrag oder alternativ über Twitter mit dem Hashtag #WarcraftQA einreichen.

Wichtig:
Denkt bitte daran, eure Fragen präzise und kurz (40 Wörter oder weniger) zu halten, damit wir Ion so viele Fragen wie möglich stellen können. Zudem müssen die Fragen/Tweets in englischer Sprache sein.

Vielen Dank und bis Freitag auf Twitch!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Elliryanna - Mitglied
Wieder ein Q & A wo sie nicht auf die Fragen eingehen sondern ihr eigenes Ding durchziehen und mehr und mehr den Kontakt zu ihren Spielern verlieren.
1