21. September 2020 - 21:10 Uhr

Offizielle Vorschau auf Patch 9.0.1 mit einigen neuen Infos!

Noch immer gibt es kein offizielles Releasedatum für Patch 9.0.1, aber Blizzard hat soeben einen neuen Blogpost veröffentlicht, in dem die wichtigsten Neuheiten sowie Änderungen aufgelistet stehen, die uns mit dem Vorbereitungspatch erwarten. Da auch das Ende Der PvP-Saison in diesem angekündigt wurde, steht dem Release nichts mehr im Wege. Wir gehen weiterhin vom 30. September 2020 aus. In dem Artikel wurden zudem noch ein paar Informationen geteilt, die bisher nicht bekannt waren. Wir haben sie euch folgend herausgeschrieben. Außerdem haben wir sie in unseren großen Patch 9.0.1-Guide eingefügt, den ihr euch auf jeden Fall anschauen solltet, falls ihr es noch nicht getan habt: zum Guide!


Neue Infos zu Patch 9.0.1

  • Die Charakteraufwertung auf Stufe 110 (Legion) wird in eine Aufwertung auf Stufe 48 (statt 45) umgewandelt. Wer eine Aufwertung für Stufe 120 hat, der hat nach dem Release des Patches eines für Stufe 50.
     
  • Der Einsteigerchat vom neuen Mentorensystem kann nur von Charakteren genutzt werden, die Stufe 19 oder niedriger sind. Ab Stufe 20 hat man keinen Zugriff mehr darauf. 
     
  • Der Erfahrungspunkte-Bonus vom Werbt einen Freund-Programm wird entfernt. So wie viele andere Boni bekanntlich auch! 
     
  • Neue, durch das Werbt einen Freund-Programm geworbene Spieler, erhalten nun einen 30-Platz-Behälter, wenn sie die Starterfahrung auf der Insel des Verbannten abgeschlossen haben. 
     
  • Mit dem Release von Patch 9.0.1 wird der Dienst für die kostenpflichtige Charakteranpassung aus dem Shop entfernt, da man alle Anpassungen beim Friseur vornehmen kann.
     
  • Während der Zeit bis zum Release von Shadowlands gibt es im PvP-Bereich von Sturmwind / Orgrimmar einen Händler, der Verderbte Aspirantenausrüstung für Ehre verkauft.
 Alle Informationen zum Vorbereitungspatch zu Shadowlands! 

Wir haben eine Reihe hilfreicher Informationen für euch zusammengestellt, damit ihr für den kommenden Vorbereitungspatch für Shadowlands bestens gerüstet seid und eure Abenteuer bis zur Veröffentlichung der Erweiterung planen könnt.
 

ÄNDERUNGEN AN DER CHARAKTERAUFWERTUNG

Mit der kommenden Umwandlung von Charakterstufen in Shadowlands führen wir auch Änderungen an der Charakteraufwertung durch, sobald der Vorbereitungspatch veröffentlicht wurde. Ihr solltet euch also jetzt schon überlegen, wie ihr eure Aufwertungen einsetzen wollt.

  • Charakteraufwertungen auf Stufe 120 werden Charaktere nach dem Vorbereitungspatch auf Stufe 50 aufwerten.
  • Charakteraufwertungen auf Stufe 110 werden Charaktere nach dem Vorbereitungspatch auf Stufe 48 aufwerten.


ANPASSUNGEN VON STUFEN, GEGENSTÄNDEN UND WERTEN

Mit dem Vorbereitungspatch werden Stufen, Gegenstände und Werte angepasst, damit sich das Erreichen einer neuen Stufe bedeutungsvoller anfühlt und ihr gleichzeitig schneller als je zuvor die Höchststufe erreichen könnt. Charaktere auf Stufe 120 werden nach dem Inhaltsupdate Stufe 50 sein. 


NEUES STARTERLEBNIS: DIE INSEL DES VERBANNTEN

Die Insel des Verbannten ist ein brandneues Starterlebnis, bei dem ihr an einer Expedition zu einer weit entfernten Insel teilnehmt und dort die Grundlagen von World of Warcraft und eurer gewählten Klasse kennenlernt. Wenn ihr World of Warcraft zum ersten Mal spielt und noch nie einen Charakter erstellt habt oder an Stufen aufgestiegen seid, beginnt ihr eure Reise durch Azeroth mit dem Starterlebnis. Wenn ihr ein erfahrener Spieler oder bereits mit einem Charakter an Stufen aufgestiegen seid, könnt ihr das Starterlebnis wahlweise überspringen und auf Stufe 1 im Startgebiet eures Volkes beginnen. Sobald sie Stufe 10 erreichen, können neue Spieler ihre Reise in Battle for Azeroth und schließlich in Shadowlands fortführen. [MEHR ERFAHREN]
 

EIN CHAT FÜR NEUE SPIELER

Nachdem ihr euren neuen Charakter erstellt und zum ersten Mal eure Reise in World of Warcraft begonnen habt, tretet ihr automatisch dem Einsteigerchat bei. Dort könnt ihr euch mit anderen Neulingen austauschen und erfahrene Spieler der gleichen Fraktion um Rat bitten, die euch auf eurer Reise durch das neue Startgebiet, die Insel des Verbannten, als Mentoren unterstützen werden. Neue Spieler und Mentoren können einander in Chat-Channels und durch ein Symbol über ihren Köpfen, das nur sie sehen können, gegenseitig erkennen. Sobald sie Stufe 20 erreichen, sind neue Spieler bereit, sich allein ins Abenteuer zu stürzen. Ab diesem Zeitpunkt können sie nicht mehr auf den Einsteigerchat zugreifen.

Wenn ihr ein erfahrener Spieler seid und Interesse habt, neue Spieler zu unterstützen, die World of Warcraft zum ersten Mal erleben, dann reist nach Sturmwind oder Orgrimmar und sprecht mit dem Mentorenrekrutierer. Um Mentor zu werden, müsst ihr folgende Kriterien erfüllen:

  • Ihr müsst einen Account ohne Beanstandung haben.
  • Ihr müsst Stufe 50 erreicht haben.
  • Ihr müsst 3.000 Quests abgeschlossen haben.
  • Ihr müsst mindestens zwei der folgenden Erfolge erhalten haben: „Tolles Trio“, „Rivale: Saison 4 von Battle for Azeroth“, „Schlüsselsteineroberer von Battle for Azeroth: Saison 4“, „Der Wachtraum“ oder „Wir haben die Technologie“.


Wenn ihr kein Mentor mehr sein wollt, könnt ihr einfach erneut mit dem Mentorenrekrutierer sprechen.


ZEITWANDERUNGSKAMPAGNEN

Spieler, die Battle for Azeroth bereits erlebt und mit mindestens einem Charakter Stufe 50 erreicht haben, können sich dafür entscheiden, durch Zeitwanderungskampagnen mit weiteren Charakteren in einer anderen Erweiterung an Stufen aufzusteigen. Durch dieses neue Feature skalieren die Inhalte von Orten wie Nordend oder Pandaria mit der Charakterstufe, sodass ihr dort von Stufe 10 bis 50 aufsteigen und die Geschichten dieser Orte im ursprünglich vorgesehenen Tempo erleben könnt. Um eure bevorzugte Erweiterung für den Stufenaufstieg auszuwählen, müsst ihr Chromie bei der Botschaft von Sturmwind oder Orgrimmar aufsuchen. Wenn ihr an irgendeinem Punkt eine andere Erweiterung auswählen möchtet, könnt ihr einfach erneut mit Chromie sprechen.


NEUERUNGEN FÜR „WERBT EINEN FREUND“


Mit der kommenden Veröffentlichung von Shadowlands und den damit verbundenen Stufenanpassungen werden wir auch ein paar Änderungen an „Werbt einen Freund“ vornehmen. Ab der Veröffentlichung des Vorbereitungspatches erhalten alle Charaktere eines angeworbenen Freunds* den Geräumigen Rucksack, eine einzigartige Tasche mit 30 Plätzen, sobald sie als Teil des Spielerlebnisses für neue Spieler ihr Abenteuer auf der Insel des Verbannten abgeschlossen haben.
 

Der aktuelle Erfahrungsbonus für angeworbene Spieler und ihre Anwerber, die gemeinsam in einer Gruppe spielen, wird vor der Veröffentlichung von Shadowlands aus dem Spiel verschwinden. Alle anderen Belohnungen aus dem Programm „Werbt einen Freund“ werden für Anwerber weiterhin verfügbar sein.


DIE CHARAKTERANPASSUNG WIRD MIT SHADOWLANDS AUS DEM SHOP ENTFERNT

Mit der Veröffentlichung des Vorbereitungspatches können Spieler im Spiel einen Barbier aufsuchen, um ihre Charaktere auf vielfältige Art und Weise anzupassen. Dazu zählen Anpassungsoptionen für das Geschlecht, die Frisur, die Gesichtszüge und vieles mehr. Aufgrund dieser neuen Option im Spiel wird die Charakteranpassung vor der Veröffentlichung des Vorbereitungspatches aus dem Blizzard Shop entfernt.


REKRUTIEREN VON VERBÜNDETEN VÖLKERN

Spieler, die ein neues verbündetes Volk für ihre Seite gewinnen wollen, müssen ab der Veröffentlichung des Vorbereitungspatches nicht mehr die Rufstufe Ehrfürchtig bei der jeweiligen Fraktion erreichen. Ihr werdet allerdings weiterhin alle Erfolge und Storyquests des entsprechenden verbündeten Volkes abschließen müssen, um es zu rekrutieren.


DIE 4. PVP-SAISON VON BATTLE FOR AZEROTH ENDET UND DIE NACHSAISON BEGINNT

Die Tore für die 4. PvP-Saison von Battle for Azeroth schließen sich bald mit der Veröffentlichung des Vorbereitungspatches für Shadowlands. Aber keine Sorge, ihr könnt nach wie vor in einer besonderen Nachsaison am kompetitiven PvP teilnehmen. Diese endet mit der Veröffentlichung der Erweiterung. Die neue 1. Saison von Shadowlands wird kurz nach der Veröffentlichung von Shadowlands beginnen. Wenn ihr bereits in Saison 4 gespielt habt, beachtet bitte die folgenden Punkte, damit ihr eure verdienten Belohnungen auch erhaltet:

  • Transferiert eure entsprechenden Charaktere nicht auf einen anderen Realm oder zu einer anderen Fraktion, bevor Saison 4 von Battle for Azeroth beendet wurde.
  • Die Titel und Reittiere, die ihr als Belohnung für die Teilnahme an Saison 4 von Battle for Azeroth erhaltet, werden etwa zwei Wochen nach dem Ende der Saison vergeben.


Belohnungen für beide Fraktionen
Vergesst nicht – Saisonbelohnungen sind fraktionsspezifisch. Wenn ihr einen Fraktionswechsel vornehmt, muss euer Spielercharakter anschließend 50 Siege erringen, damit er seine Belohnung erhält, und 150 Siege, um die Titel Gladiator und Verderbter Gladiator zu erhalten.


Auf in die Nachsaison
Sobald der Vorbereitungspatch veröffentlicht wurde, starten wir eine besondere Nachsaison bis zur Veröffentlichung von Shadowlands. Eure Platzierung in der saisonalen Rangliste wird zwar für Saisonbelohnungen wie den Titel oder das Reittier für Gladiatoren festgelegt, aber ihr könnt trotzdem weiterhin Eroberungspunkte für Eroberungsbelohnungen verdienen, zufällige PvP-Beute erhalten und aus Schließkassetten Ausrüstung sammeln, mit der ihr zu anderen Spielern aufholen könnt. Spieler können außerdem bei Verkäufern in Sturmwind und Orgrimmar Ausrüstung des verderbten Aspiranten kaufen.

Ranglisten vorübergehend offline

Bitte beachtet, dass die PvP-Ranglisten deaktiviert werden, sobald der Vorbereitungspatch veröffentlicht wurde. Sie werden jedoch wieder mit dem Beginn der neuen PvP-Saison von Shadowlands verfügbar sein.


FLIEGEN IN WARLORDS OF DRAENOR UND LEGION

Mit der Veröffentlichung des Vorbereitungspatches für Shadowlands werden für das Fliegen in Warlords of Draenor und Legion nicht mehr die Erfolge „Pfadfinder von Draenor“ bzw. „Pfadfinder der Verheerten Inseln, Teil zwei“ benötigt.

 

DIE ZEIT WIRD KNAPP: BATTLE FOR AZEROTH


Die letzten Tage von Battle for Azeroth stehen bevor, also solltet ihr besser jetzt noch versuchen, etwaige Ziele zu erreichen oder ausstehende Aufgaben zu erledigen. In diesem Artikel könnt ihr mehr erfahren.


Weitere Details folgen, wenn die Veröffentlichung des Vorbereitungspatches für Shadowlands näher rückt. Haltet also die Augen offen!

 

* Spieler, die vor der Veröffentlichung des Vorbereitungspatches für Shadowlands rekrutiert werden, erhalten den Geräumigen Rucksack mit 30 Plätzen nicht.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Tomie - Mitglied
Also ich glaube auch an den 7.10. Am 6.10. endet das Braufest und das Erntedankfest. Und soweit ich mich erinnern kann, fingen die Visionen mit Ogrimmar an und müssten auch mit Sturmwind aufhören.
seppcp - Mitglied
Das neue Spieler ab Lv 20 nicht mehr zugriff auf den Chat haben finde ich Fragwürdig.
Ich würd das eher so machen sobald sie einen z.B Gewisse Wertung im PvP, Mythic + 10 oder NHC Clear haben.
Gerade im Endcontent kommen die Fragen auf.
Was ist M+? Was genau ist AoE/Cleave Damage und Single Target und und und...

Ich werde dann vermutlich einige Leute auf die FL nehmen und diese so weiterhin unterstützen und Fragen beantworten.
Muhkuh - Mitglied

Ich werde dann vermutlich einige Leute auf die FL nehmen und diese so weiterhin unterstützen und Fragen beantworten.


Derartiges Verhalten zu fördern, könnte durchaus der Sinn und Zweck hinter dem "frühen" Ende des Einsteigerchats sein.
3
seppcp - Mitglied
@MuhKuh Ich steh gerade auf dem Schlauch. Ich weiß gerade nicht 100% was du meinst...
Muhkuh - Mitglied
Na, dass sich Mentoren und neue Spieler anfreuen und auch zukünftig gemeinsam spielen, statt nach ein paar, hoffentlich korrekt beantworteten Fragen, getrennte Wege zu gehen.
Calendrius - Mitglied
Hoffe sehr auf den 30.9. weil alles andere würde für den Patch bissl knapp werden (zumindest für mich persönlich). Möchte die 10 Verbündeteten Völker Erfolge für die Rüstung noch vor SL Release holen um mich dann mit SL vollkommen auf den Main fokussieren zu können. Klar könnte man die Völker auch jetzt schon spielen, aber durch die Änderung der Levelphase werde ich definitiv mehr Spaß daran haben weil kein BC & WotLK mehr nötig! 
Whitecook - Mitglied
Bc wie auch Wotlk sind generell nicht nötig. Spiel bis lvl 60 schnapp dir nen Kumpel der nen lvl 20er bzw 1er erstellt, nutzt den party sync und levelt je nachdem ob Horde oder Allianz nochmal die Gebiete mit dem meisten Exp income. Dann kommst du bei Lvl 80 raus und kannst direkt in Hyjal weitermachen. Und das ganze ist noch schneller wie Bc bzw Wotlk lvln 
2
Rollestro - Mitglied
Hallo Vanion-Team,
hab ihr irgendwo schon eine Übersicht, welche Dinge ihre Funktion in SL verlieren? (ZB. Goblingleiterbausatz, diverse Geschwindigkeitstränke, Umskillbücher und vieles mehr)
Oder habt evtl vor, so eine Übersicht zu erstellen?

G. Rollestro
Nymeria - Mitglied
Wo steht das denn, dass der Goblingleiter nicht mehr funktioniert? Bin sehr verwirrt grade.
Suros - Mitglied
"Die letzten Tage von Battle for Azeroth stehen bevor..."

Der Satz macht mich einfach nur glücklich ^^
7
LexiHard - Mitglied
Ich hoffe, dass der Patch nächste Woche, also am 30. live gehen wird. Dann geht es endlich mal wieder (etwas) anders lang ^^

Aber... Es wurde (mal wieder) ein NPC entdeckt, mit einem Cast. Dieser Cast endet am 7.10. Wenn man sich nun an Ende Legion erinnert - dort gab es auch solch einen NPC, bzw. glaub sogar mehrere. Und so wurde der Release vom Pre-Patch damals angedeutet. Wenn ich es noch richtig im Kopf habe.
hmm... 
Link zum reddit-Thread: https://www.reddit.com/r/wow/comments/ivs813/shadowlands_prepatch_relase_date_from_npc_casting/
Shaolan - Mitglied
Ich bin zurzeit noch mit meinem Bruder vebunden per Werbt einen Freund und wir sollten noch ca 6 Monate den Exp Bonus haben. Fällt der jetzt auch weg oder läuft der noch nach dem Pre Patch ?
Hrym - Mitglied
Stell dir Frage vlt mal im offiziellen Blizzard-Forum :)
denke es betrifft noch ein paar Leute mehr.
Sekorhex - Mitglied
Das deutsche Forum kannste knicken. Am besten nur über Support klären wenn unklarheiten sind.
1
Mathurion - Mitglied
eigentlich muss der schon am 30ten kommen, trotzdem komisch dass die es bis jetzt noch nicht angekündigt haben. Vielleicht doch zu wenig Content im Pre-Patch, oder sie wollen den Spannungsbogen nicht zu lang ausdehen. Lass die Leute noch zwei Wochen hungern und ab dem 30.09. komplett durchdrehen :D
2
Klappstuhl - Mitglied
Ja das macht mich auch stutzig. Soweit ich das beurteilen kann ist der Patch doch ready oder ?! Die Saison 4 endet.... also ist doch der Weg frei. 

 
Klappstuhl - Mitglied
Oh wei, ich denke mal das wirklich knapp wird mit dem pre-patch. 7. Oktober wäre eindeutig zu spät...... Ich rechne auch weiterhin mit dem 30.09. 

Mal schauen 
Lupin - Mitglied
Da man ja jetzt sein Geschlecht ändern kann, kann man dann eigentlich auch den Namen ändern? 
Kelvo - Mitglied
Meint Ihr das wir noch einen Afterlive The Maw ?
Also ca diesen Donnerstag um ca 19 uhr ? :D

oder überseh ich iwas in meiner "Theorie"?^^
Kronara - Mitglied
Denke nicht. Es wurden exakt 4 angekündigt. Zum Maw kann man in der Art auch eigentlich nichts machen, ohne eben die Geheimnisse um die es geht zumindest schon teilweise zu verraten.

Aber mal schauen und abwarte . Aber ich denke nicht. 
Nova - Mitglied
Na ja glaube maraad wurde damals auch nicht angekündigt.. könnte also sein
Belegun - Mitglied
Der kam während des PrePatch damals gab es vor dem PrePatch das Sylvannas Kriegsbringer Video aber da wurde ja der Krieg der Dornen als Event genommen 
Kronara - Mitglied

Der Einsteigerchat vom neuen Mentorensystem kann nur von Charakteren genutzt werden, die Stufe 19 oder niedriger sind. Ab Stufe 20 hat man keinen Zugriff mehr darauf. 

Naja das es ein Limit gibt, bis wann man im Einsteigerchat kann war klar. Aber Stufe 19? Ganz ehrlich, wozu braucht man als Mentor dann Erfolge aus dem Endgame.
War mir ziemlich sicher, dass der Eisntieg ins Endgame teil des Programms wird und man dann eher mit dem erreichen eines gewissen iLVL oder X Spielstunden nach ereichen des Endlevels da raus fliegt.

Naja wir und Blizzard werden ja sehen wie das läuft. Denke da wird es noch Anpassungen geben. Denn mit Level 20 ist man beim 1. Char definitiv immer noch ein blutiger Anfänger ohne jeden Plan in WoW!

1
Sekorhex - Mitglied
Ich hätte damit gerechnet, dass sie die ganze zeit drin sein dürfen um fragen zu stellen bis zum Endgame.
Kronara - Mitglied
Naja es ist ja als System für Hilfe für neue Spieler angekündigt worden. Irgendwann zählt man halt nicht mehr zu den Neue. Von daher war es für mich logisch , dass man irgendwann automatisch raus flieg .
Aber halt schon mit 20? Für Twinks Ok, aber für ganz neue Spieler? 
Sekorhex - Mitglied
Neue Spieler sollte einfach nicht vom level abhängig sein. Man sollte mit einem Char im Neulingschat aktiv sein dürfen, weil man trotz max level nicht alles weiss.
1
Kronara - Mitglied
Sehe ich auch so.
Denke das System wird auf Dauer eh noch mal überarbeitet. 
Snippey - Mitglied
Ich hätte jetzt auch gedacht, dass man mit Stufe 49 noch Fragen stellen kann, da mit 50 dann der Shadowlands-Content beginnt. 19 sehe ich auch definitiv als zu wenig an, da wäre man ja gerade mal durch ein BFA Hauptgebiet durch (wenn überhaupt, da sicher auch über Dungeons gelevelt werden kann), da man ja davon ausgehen kann, dass die Levelphase bis 50 in etwa alle drei Hauptgebiete plus Nebengebiete umfasst und man bis 10 noch auf der Startinsel ist.

Aber gut, vielleicht schraubt Blizzard da noch ein wenig, wenn sie sehen, dass es nicht funktioniert.
recab - Mitglied
Weit weniger als das erste Gebiet :D ich habe das halbe gebiet durch und bin bei lvl 33
Sekorhex - Mitglied
7 Oktober würde ich sagen, dass dort der Prepatch kommt. Somit bleibt noch genügend zeit sich mit seinen klassen auseinander zu setzen und auch zu leveln.
Kronara - Mitglied
3 Wochen sind für das PreEvent einfach viel zu wenig.
Gerade da Blizzard Shadowlands auf 4 Chars pro Spieler ausgelegt hat, sind 3 Wochen viel zu wenig um 4 Chars mit dem PreEvent zu equippen!

Selbst den 30.09. finde ich da sehr kurz. Aber denke weniger als 4 Wochen wird es auf keinen Fall... mehr aber auch nicht mehr.
1
Sekorhex - Mitglied
Ja ist wirklich wenig aber Blizzard hat sich in dem Punkt verkalkuliert.