13. Februar 2019 - 09:50 Uhr

Patch 8.1.5 - Jede Geschichte hat zwei Seiten!

Anders als in den letzten Erweiterungen, erleben Horde und die Allianz in Battle for Azeroth zwei komplett unterschiedliche Geschichten. Natürlich gibt es einige Parallelen und manchmal bekommt die eine Fraktion auch Wind von den Aktionen der anderen, doch generell muss man eigentlich Horde und Allianz spielen, um wirklich alles zu verstehen. Vor allem natürlich die Kriegskampagne, aber auch die Story der Zonen auf Zandalar sowie Kul Tiras sind sehr interessant. Auf Seite der Horde erfährt man dadurch mehr über Prophet Zul sowie den Grund, weshalb Uldir die erste Raidinstanz war. Auf Seite der Allianz wiederum, wird unter anderem die Geschichte von Jaina Prachtmeer erzählt.

Wer die Reise auf sich nimmt und die Storys beider Fraktionen spielt, der darf sich ab Patch 8.1.5 auf eine besondere Belohnung freuen. So wird der Erfolg Jede Geschichte hat zwei Seiten eingefügt. Dieser verlangt, dass ihr auf Seiten der Allianz und Horde die Kriegskampagne sowie die Geschichte vom Release abschließt. Dafür gibt es ein schickes Reittier. Hordler erhalten das Pferd Blutflankenstürmer, was ja eigentlich mehr zur Allianz passt, und Allianzler den Wolf Eisenbewehrte Frostklaue, der generell eher mit der Horde verbunden wird. 




Die Erfolge für die Mounts

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Nighthaven - Supporter
Klasse Idee, erinnert an das Achievement zu WotlK - Zeiten, als man sowohl nen Hordler als auch nen Allianzler auf Maxstufe haben musste: Doppelagent

---

Als jemand, der seit Classic Horde und Allianz spielt (Allianz ist Mainchar, aber zu Classic war Horde für's PvP die einzig sinnvolle Wahl), finde ich das genial mit den Mounts.
MetaBowser - Mitglied
Mount für Lau heißt das für mich... ich hab das alles schon :P
Bin von je her ein notorischer Beide-Fraktionen-Spieler... das Herz in der Brust schlägt allerdings für die Allianz
1
Nefraya - Mitglied
Rentiert sich ja mal beide Seiten zu spielen :) bin eh noch damit dran die Zandalari auf ehrfürchtig zu bringen wegen dem Volk was in 8.1.5. kommt^^ und die Eidgebundenen hab ich auch auf ehrfürchtig gebracht wegen den Mag´har ;) eigentlich spiele ich Allianz hauptberuflich :)
 
2
Kyriae - Mitglied
Ah, dann muss sich mein Hordler doch durch die Kriegskampagne quälen. Für mich persönlich als Main-Allianzler und Sylvanas-Fanbase-Hasser eine Qual die machen zu müssen, angespielt und schon das Kotzen bekommen. Und nicht verstanden, wie man dem Weib freiwillig folgen kann, wenn man was von Ehre faselt und in seinem Fraktionsmotto hat.
3
Shadeja - Mitglied
Kann ich gut verstehen, bin auch aus vollem Herzen Allianzler und mag Sylvanas nicht besonders (Nathanos persönlich hasse ich noch mehr). Ich spiele zwar gerne die Horde- Seite und auch die Kriegskampagne macht mir Spaß, aber sehr oft ist etwas schwer zu verkraften was man dort machen muss und moralisch auf mehr als wackeligem Boden steht. Das sage ich nicht als Allianzler sondern als Mensch. (spiele Nachtelfe) Besonders die Geschichte um Derek Prachtmeer ist für mich sehr unmoralisch. Jedoch aus kriegstaktischer Sicht sehr schlau. Ich bin so gespannt wohin uns BFA führen wird und was am Ende für eine Geschichte erzählt wurde. Ich hoffe ja noch, das alles, was Sylvanas tut am Ende eine gute Erklärung bekommt. Aber Nathanos wünsche ich zur Hölle, die olle Pestbeule.
Achso, die beiden Reittiere finde ich ja wirklich toll gelungen und freu mich auf beide^^
 
1
kaito - Mitglied
Auch wenn man Sylvanas so gar nicht mag, Nathanos regelmäßig seine Kommentare sonst wo hinschieben mag, um die Stroy komplett zu erleben lohnt es sich einfach.
Jetzt mit dem Erfolg noch mehr.
2
MetaBowser - Mitglied

und schon das Kotzen bekommen. Und nicht verstanden, wie man dem Weib freiwillig folgen kann

Das is mein Text alter :P
/thumbsup dafür :D
Shadeja - Mitglied

Auch wenn man Sylvanas so gar nicht mag, Nathanos regelmäßig seine Kommentare sonst wo hinschieben mag, um die Stroy komplett zu erleben lohnt es sich einfach.
Jetzt mit dem Erfolg noch mehr.

Hab ich schon längst alles erledigt und mir macht es auch richtig Spaß beide Geschichten zu erleben, auch wenn ich Nathanos fast schon hasse. Es lohnt sich wirklich.
kaito - Mitglied
Da freut man sich, sich für die einzig richtige Seite entschieden zu haben und damit eh beide Fraktionen gespielt hat, weil...

FÜR AZEROTH!
2
LikeADwarf - Mitglied
Jupp, ich finde auch das man beide Seiten erleben muss und wenn nur aus dem Grund seinen Feind zu verstehen :D
Nein, ich habe es sehr genossen mit meinem Zwerg zu spielen und spiele ihn auch so immer gerne :) Heute Abend wird dann auch endlich mal Tiragadesund fertig gequestet. 
2
Shadeja - Mitglied
Ich denke mal das wird noch sehr spannend, wenn man mehr über Magni und seinen Dienst an Azeroth erfahren wird. Aber ja....
FÜR AZEROTH !!!
Jasteni - Mitglied
Hmm. Dann wird sich mein Baumliebender DH mal auf den Weg machen 120 zu werden. =D Finde die aktion ganz gut =D
1
IncoGnito - Mitglied
Naja gut, kein Wölfchen für mich. Keiner meiner Hordler ist über lvl 30
1
LikeADwarf - Mitglied
Mein Beileid dafür :( 
Irgendwo in deiner WoW Geschichte bist du wohl einfach falsch abgebogen *Spaß*
1
kaito - Mitglied
Richtig, die Horde bekommt das Pferd.
Aber IncoGnito hat ja keinen Horde-Char der die Erfolge gemacht hat, also bekommen die Allianz-Chars keinen Wolf.
1
IncoGnito - Mitglied
Jop und da bin ich strikt. Ich habe die Horde damals mit Thrall verlassen und komme erst wieder zurück wenn es einen würdigen Kriegshäuptling gibt. (bzw einen Kriegshäuptling der länger als 5 min an der Macht bleibt und oder ohne Völkermorde zu begehen)
lkionus - Mitglied
@IncoGnito ich will ja deine Blase nicht zerplatzen aber bis jetzt ist Genn mit der Scheiße die er in Sturmheim abgezogen hat näher am Völkermord als Sylvanas mit dem Verbrennen von Teldrasil.
Andi Vanion.eu
Was mich ein wenig wundert ist ... wir sind ja erst bei Patch 8.1.5 und da kommt noch einiges an Story auf uns zu. Wird es also in Zukunft noch mehr von solchen Erfolgen geben? Wird dieser hier einfach erweitert? Ist es eine einmalige Geschichte? :)
1
Aegwinn - Mitglied
hehe ... ganz nach dem Motto: "Entscheide dich für eine Seite" oder doch nicht ;) 
1
LikeADwarf - Mitglied
Uh, dass ist eine Überraschung und zwar eine positive!
Das Pferd sieht einfach mal richtig cool aus, so etwas wünsche ich mir als Hordler schon sehr lange! :)

Nun ist es auch Fair. Die Allianz kriegt einen coolen Wolf und die Horde ein cooles Pferd :)
2
CoDiiLus2 Champion
Ha super, da hab ich den Erfolg ja schon in der der Tasche.
Als Vorbereitung auf die Kul'tiraner, habe ich die Allianz-Gebiete und Kriegskampange erst vor wenigen Tagen durchgespielt. Normal spiele ich ja Hordler, aber ich hab gern alles Freigeschalten und mag auch meine Allianz-Charaktere.
4
lkionus - Mitglied
oh cool das ist mal ne super idee und beide mounts sehen cool aus
6