24. Oktober 2018 - 09:37 Uhr

Patch 8.1 - Azerit-Händler: Währung und Kosten für Ausrüstung!

Vor allem mythischen-plus Spielern gefällt das aktuelle System der Azerit-Ausrüstung nicht, da sie sehr stark vom Glück abhängig sind, um neue Teile zu erhalten. Doch Anfang der Woche gab es positive Meldungen, denn die Entwickler haben Pläne, um sie Situation mit Patch 8.1 zu verbessern. Nachdem diese per Bluepost vorgestellt wurden, gibt es nun auch Veränderungen auf dem Testserver. Denn dort wurden ein neuer Händler und eine neue Währung eingefügt.


Währung, Items und Kosten

  • Die neue Währung nennt sich: Azerite Impurity
  • Wie viel man davon für die entsprechenden Aktivitäten bekommt, ist nicht bekannt.
  • Beim Händler können zufällige Truhen je nach Rüstungsslot gekauft werden. Hier die Kosten für einen Helm:
  • ​Spezifische Items zu kaufen ist sehr viel teurer. Diese gibt es nur auf Itemlevel 385 und kosten 3.250 x Azerite Impurity 


So funktioniert das neue System

  • Es wird keine Azerit-Ausrüstung mehr in der wöchentlichen mythisch-plus Kiste geben.
  • Es wird die neue Währung Azerite Impurity eingeführt. Diese kriegt man in der wöchentlichen Belohnungskiste für mythischen-plus Dungeons. Je höher das Level, desto mehr. Außerdem auch durch das Verschrotten sowie Entzaubern von epischen Azerit-Rüstungsteilen.
  • Händler Thaumaturg Vashreen kehr zurück und verkauft drei verschiedene Truhen auf Itemlevel 355, 370 sowie 385. In dieser ist immer ein zufälliges Azerit-Ausrüstungsteil aus den Dungeons auf diesem Itemlevel.
  • Außerdem kann man gezielt ein Ausrüstungsteil aus den Dungeons auf Itemlevel 385 bei ihm kaufen. Jedoch zu einem sehr hohen Preis.
  • Vom Balancing her, sollte es etwas 2-3 Wochen dauern, um sich eine Kiste kaufen zu können. Die spezifischen Ausrüstungsteile sind ein Ziel für ambitionierte mythisch-plus Spieler, für das mehr Zeit investiert werden muss.
  • Wenn das Itemlevel im Endgame ansteigt, steigt auch das angebotene Itemlevel beim Händler an.
  • Nur Ausrüstung, die ab Patch 8.1 erbeutet wird, kann verschrottet/entzaubert werden, um die neue Währung zu erhalten.
  • Für PvPler überlegen die Entwickler sich noch eine andere Möglichkeit, damit diese schneller an Azerit-Ausrüstung kommen.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Alorya - Mitglied
der schritt ist schonmal ein richtiger, ich frage mich nur ob die spieler nicht das kleinere übel inkauf nehmen und direkt auf die spezifischen 385er Sparen statt sich auf das lootglück der kisten zu stützen, ich würde es zumindest eher vorziehen mir ein spezifisches zu holen von dem ich weiß, es  wird brauchbar sein auch wenn ich dafür dann mehr zeit in anspruch nehmen muss.
1
Flasher - Mitglied
Geb ich dir völlig recht, der preis ist zwar knapp das 3 fache, aber dann hast du auch gleich das richtige. Kaufst du dir so eine truhe ist die chance wenn ich das richtig im bild erkenne 1zu6 damit es das richtige azerite item wird. Macht also nur dann sinn, wenn es für dich mehrere nützliche azerites gibt. Also Singletarget, cleave aoe. Oder wenn die Traits sich eh nicht viel nehmen. Wenn es aber 1 Azerite item mit den perfekten traits gibt und dann um längen besser ist als alles andere, machts absolut keinen sinn die marken für irgendwelche random truhen zu verschleudern^^
zu mal du über die truhen garantiert die items auch doppelt bekommen kannst
kaito - Mitglied
Da konnte man damals zu BC durch den Besuch von HC-Instanzen Marken sammeln um sich dann dafür Ausrüstung zu besorgen, ein System, das zu WotLK aufgegriffen und erweitert wurde und auch in den nachfolgenden Addons so manches Loot-Pech ausbügeln konnte, neben dem, dass es auch ein Anreiz war sich neben dem Raid oder für Twinks ausreichend darum zu kümmern, "Arbeit" die ein messbares Ziel hatte.
Dann kam Blizzard auf die Idee uns das ach so tolle RND-System von Diablo um die Ohren zu hauen, was zunehmend auf teils immer harschere, oft auch berechtigte Kritik stieß und die Lust sich wirklich Equip zuerarbeiten schnell in Frust umschlug. Ich hoffe sehr, dass das jetzt ein Umdenken darstellt, das sie weiter verfolgen.

Ich mag damit alleine sein, aber wenn ich bei Azerit-Rüstungsteilen die ich von den Abgesanntenquesten bekommen kann, drei mal Schultern bekommen und damit genau den Slot, der schon mit 355 ausgestattet ist aber auf den anderen beiden 340 liegen, dann vergeht mir die Lust. 
3
Lederstrumpf - Mitglied
Yeah! Kann ich so nur zustimmen - ich hab zwar ein wenig mehr Lootglück gehabt, aber esw ist eben Glück. So kann ich mir etwas oder auf etwas hinarbeiten (spielen). Das macht deutlich mehr Laune, auch wenn es Wochen dauern wird, bis man sich spezifische Teile kaufen kann.
Ja, auf ein Umdenken hoffe ich auch, das wäre mal was.
Elorion - Mitglied
  • Nur Ausrüstung, die ab Patch 8.1 erbeutet wird, kann verschrottet/entzaubert werden, um die neue Währung zu erhalten.
wichtigste Info, ich hatte die Teile der letzten Woche schon alle auf Halde gelegt^^
Vengeance - Mitglied
Klingt in der Theorie wieder besser als es ist wenn man es genau betrachtet, es ändert fast gar nichts außer das ich X wochen farme um 1 teil zu kaufen
Muhkuh - Mitglied
Es ändert schlicht und ergreifend, dass du gezielt so ein Teil erarbeiten kannst, ob nun komplett gezielt, gdnau das gewünschte Item oder, billiger, weiterhin noch mit Zufallsfaktor, was für ein Item raus kommt, dafür billiger, statt einfach völlig darsuf hoffen zu müssen, dass diese Woche ein Azeritteil drin ist - und wo dann noch zusätzlich diesselbe Zufallskomponente drin ist, wie beim günstigeren Kauf.
4
Yasmela1008 - Mitglied
Dir ist ein Schreibfehler passiert :)
Nur Ausrüstung, die ab Patch 8.1 erbeutet wird, kann nverschrotten/entzaubert werden, um die neue Währung zu erhalten.

danke für die Info
punny - Mitglied
Klingt schonmal nicht schlecht. Ist ein guter Anfang. Das sollte viel mehr ausgebaut werden. Generell wäre es mal an der Zeit das gesamte Loot und Berufe System zu verändern. Sodass am ende jeder die Chance hat das beste Gear zu bekommen. Nur wer halt mehr kleine Inis spielt braucht dann länger als die Mytisch raider
1
Initrix - Mitglied
Und was sollen die Leute mit dem Gear die nur kleine Inis gehen? Rumstehen und Eier zeigen? Richtig - nichts. Wer nicht Mythic raiden geht, braicht auch kein Mythic Gear
1
Chicola - Mitglied
@Initrix Und was stört es den Mythic Raider, wenn derjenige, der in kleine Inis geht, ein halbes Jahr später auch ein paar Mythic-Raid-Ausrüstungsteile hat?
2
rathura - Mitglied
Man kann doch als nicht Mythic Raider das gleiche ilvl bekommen wie ein Mythic Raider, ich weiß garnicht was ihr habt.
Würden die Leute ein halbes Jahr später die Chance haben, wäre das ok.
Aber ich spiele Mythic Raids und es lohnt sich fast garnicht. Das meiste was ich anhabe ist aus M+ und ich sehe dutzende Spieler die nichtmal HC Clear haben die mit besserem Gear rumlaufen.
Nimmt mir die Motivation Mythic zu Progressen.
Ollisterhase - Mitglied
@rathura.
Wenn ich die Statistiken bemühe, dann sehe ich schon einen Unterschied.
Durchschnittsitemlevel (20 Mann) einer 7/8 Mythic Gilde auf Antonidas: 380,96
Durchschnittsitemlevel (20 Mann) einer 7/8 HC Gilde auf Antonidas: 369,70
Das sind 11 iLvl Unterschied. 
Das Beispiel ist komplett zufällig rausgegriffen. Aber wenn man mit anderen Vergleicht ist es genau so, dass es sich lohnt Mythic zu raiden.
Also hör auf mit dem Blabla, dass du keinen Vorteil daraus ziehst Mythic zu raiden. Natürlich gibt es immer Glückspilze, die trotz HC-only ein deutlich höheres iLvl haben, aber Ausnahmen bestätigen nunmal die Regel. 
 
2
Thrinmor - Mitglied
Ich bin auch der Meinung man sollte nicht das selbe Itemlevel durch +2 keys bekommen können wie durch +15 keys. Deswegen haben sie doch zu BfA auch eingeführt das Azeritgear gar nicht Titanforgen kann, da das Titanforge-System zu Legion genau das bewirkte und einer der größten Kritikpunkte war. Jetzt führen sie wieder ein System ein bei dem man Items weit über dem Itemlevel bekommen kann  das dort normalerweise droppt (45!). Welches Itemlevel man bekommt hätte man besser noch mit an die Höhe des abgeschlossenen keys binden sollen. Z.B. erst ab einem 15er 385, bei einem 10er 370...
Lederstrumpf - Mitglied
Kriegt euch wieder ein. Es geht um AZERIT Teile. Ein mythic Raider hat wohl mehr an 370 - 385 Teilen an, als die drei Azerit Teile? Oder sollte ich mich da irren? Zudem wird es für einen +2 Läufer recht lange dauern, bis er sich so ein Teil kaufen kann - da trägt der myth Raider von heute schon längst was besseres (aus dem Neuen Raid).
 
zeroload87 - Mitglied
wenn schon so ein system eingeführt wird was ichpersönlich absolut für fail halte dann sollte diese marken auch in regulären runs droppen das man als viel spieler auch öfter sein azerit teil holen kann und nicht genau so lange warten muss auf sein teil wie jemandder einmal pro woche sein 10er key läuft für die kiste. Generell hätte man das besser lösen können wie so ein kauf system. Man könnte damit anfangen das in der Wöchentlichen kiste je ein azerit teil und ein normales ist und das am ende eines runs sofern dieser getimed wurde ein azerit teil droppt welches unter allen 5 gruppenmietgliedern ausgerollt wird.
Elorion - Mitglied
diejenigen können ja immernoch Azerit items die sie nicht mehr brauche, bzw aus den wordlquests und abgesandten Kisten in den Schrottomaten packen.
Wenn 385er Farmbar werden würde man wieder den Raidern vor den Kopf schlagen, die haben nämlich weiterhin nur einmal die Woche die Chance auf die Azerit Items aus dem Raid.
Meiner Meinung nach war es eh eine dumme Idee den Ersatz für Tiersets in 5er Dungeons droppen zu lassen. Als nächstes gibt es dann Azerit Items durch Petbattles. T-Setboni in M+ deaktivieren hätte beide Parteien gleich gestellt, und dem Raid eins seiner Alleinstellungsmerkmale gelassen.
1
Emotz - Mitglied

das am ende eines runs sofern dieser getimed wurde ein azerit teil droppt welches unter allen 5 gruppenmietgliedern ausgerollt wird.

Ich mag mir gar nicht vorstellen wie so ein System von der Community knallhart ausgenutzt werden würde. 
2
Elorion - Mitglied
dazu kommt dass m+ atm noch viel zu einfach wäre, wenn man sich anguckt welcher Hans und Franz ne 10er macht bei der es atm den max loot gibt und das damit vergleicht wie wenige im Mythic Raid durch sind. Um den Loot zu Balancen müsste es den Maxloot irgendwo zwischen 18 und 20 geben. 
Xerx - Mitglied
du hast eine raid ID pro woche genauso hast du einmal die chance auf ein AP teil aus m+
dazu kannst du ap rüstung von den wqs auch scrappen und an die currency kommen
CoDiiLus2 Champion
du hast eine raid ID pro woche genauso hast du einmal die chance auf ein AP teil aus m+
dazu kannst du ap rüstung von den wqs auch scrappen und an die currency kommen
Bedenke, das es im Raid mehrere Bosse mit Azerit-Items gibt, was bedeutet das die Chance auf ein Azerit-Teil im Raid höher ist als in M+. Allerdings behaupte ich mal das ein Mythic Raid schwerer ist als ein 10 M+, ohne jetzt Erfahrung dort zu haben, da ich weder das eine noch das andere als Mythic mache.
Metac - Mitglied
Ich war ja immer der, der dafür war das in M+ Azeritgear droppen soll. Aber das ist schonmal eine gute Annäherung, hoffe aber natürlich das das System mit dem nächsten Addon übern Haufen geworfen wird.
Mijati - Mitglied
das system ist weder gut, noch sinnvoll .....bisher bekommt man pro woche 1 garantiertes teil in der kiste ... jetzt nciht mehr, denn man braucht 2 wochen  um sich 1 teil kaufen zu können....dann sind diese teile auch noch random, außer das IL halt ....heißt also nach 2 wochen kauft man sich 1 teil und es ist müll ...man wirft es weg und hat davon nix.. vom ganzen system nix ...das man scheinbar  4 wochen braucht um sich ein BIS teil zu kaufen, davon redet keiner ....

blizzard hat bisher nix gemacht außer müll ins game zu bringen den keiner will, müll der ncihtmal ansatzweise klappt und sinnvoll ist.
das marken system hatten wir zu cata schon.
was sie jetzt vorhaben ist einfach gesagt uns, den spielern wieder eine möglich zu nehmen azerith gear zu bekommen, und uns wieder wie hein doof farmen zu lassen....ich frage mich langsam, wann der punkt kommt wo das abbo nicht mehr 13 euro, sondern 50 euro kostet ....
1
Muhkuh - Mitglied

bisher bekommt man pro woche 1 garantiertes teil in der kiste ... 


Ein garantiertes Item hast du dann auch, so wie jetzt - bloß dass dann da kein Azeritteil mehr dabei sein kann.
Ololdamn - Mitglied
@Mijati ähm deine Aussage stimmt aber leider so garnicht.

Man bekommt nicht jede Woche 1 garantiertes AZERITE-Teil aus der Kiste, sondern hat nur eine Chance darauf (diese liegt wahrscheinlich unter 50%).

Mit dem neuen System bekommst du alle 2 Wochen ein garantiertes AZERITE-Teil und kannst dir den Slot noch aussuchen.

Das Ergebnis ist also, dass das neue System grundsätzlich erst mal besser ist als die aktuelle Situation.
Wenn die Traits auf den Teilen dann schlecht für dich sind hat das nichts mit dem System an sich zutun, sondern mit dem Balancing.
 
2