11. Dezember 2018 - 09:55 Uhr

Patch 8.1 - Einige Last-Minute-Infos zum Update!

Kurz vor dem Release von Patch 8.1 gibt es heute noch einmal einige neue Informationen zum Update, die bisher nicht bekannt waren. Da die Entwickler aber nun die Patchnotes veröffentlicht haben, kamen sie ans Licht. Mit dabei ist eine bunte Mischung an Details aus vielen verschiedenen Bereichen: Dungeons, PvP, Missionen, Sammelzeug und mehr. Folgend haben wir euch alle interessanten Neuheiten herausgeschrieben. In unserer Übersicht zu Patch 8.1 erfahrt ihr alles, was es zum Contentupdate zu wissen gibt: zur Übersicht.


Neue Informationen zu Patch 8.1

  • Die Dungeons Belagerung von Boralus und Königsruh haben nun einen heroischen Modus.
     
  • Es gibt in den Spieldateien A Shady Message. Mit diesem Item wird eine neue Mission am Missionstisch freigeschaltet, um einen Haustierhändler freizuschalten. Laut Patchnotes verkauft der Händler Haustiere der anderen Fraktion. Woher man den Gegenstand bekommt, ist jedoch bisher nicht bekannt.
     
  • Mythische und PvP-Inselexpeditionen gewähren nun 350 Artefaktmacht statt 300 und über den PvP-Modus gibt es nun 50 Eroberungspunkte statt 8.
     
  • Es gibt die beiden neuen Heldentaten Battle for Azeroth Keystone Conqueror: Season One und Battle for Azeroth Keystone Master: Season One. Für diese müsst ihr alle mythisch-plus Dungeons auf mindestens Stufe 10 oder 15 während der 1. Saison abschließen!
     
  • Weltquests und Missionen gewähren nun mehr Gold.
     
  • Das Matchmaking für PvP-Haustierkämpfe wurde verbessert. Neulinge werden nun eher mit anderen Neulingen zusammengebracht.
     
  • Die Handwerksquest vom Dunkelmond-Jahrmarkt gewähren nun Skillpunkte passend zur aktuellen Erweiterung.
     
  • Schlägt das Anmelden als Gruppe in der Gruppensuche fehl, wird nun auch der Name des Spielers angezeigt, der den Voraussetzungen nicht gerecht wird.
     
  • Die meisten Weltquests können nicht mehr in einer Raidgruppe abgeschlossen werden. Gruppen im Suchetool, die 5 Spieler erreicht haben, werden automatisch entfernt.
     
  • Wird das Verschrottungs-UI geöffnet, werden nun in der Tasche die verschrottbaren Items markiert.
     
  • Klassen mit Schilden können nun physische Fernkampfattacken blocken.
     
  • Die Belohnungen in den Schließkassetten für ungewertete PvP-Kämpfe wurden verbessert. Sie beinhalten nun Ehrenabzeichen, Gold, PvP-Verbrauchsgüter und Handwerksmaterialien.
     
  • Gewertete Schlachtfelder und Arenen gewähren nun 50% mehr Eroberungspunkte, bis man die 9. Belohnungswoche erreicht hat.
     
  • Lokholar und Ivus greifen im Alteractal nun sofort nach ihrer Beschwörung an. 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Shadeja - Mitglied

Die Handwerksquest vom Dunkelmond-Jahrmarkt gewähren nun Skillpunkte passend zur aktuellen Erweiterung.
 

Das ist eine kleine aber feine und wohl auch ersehnte Information^^
Vengeance - Mitglied
Also nicht nur Rio wird interssant sonder quasi "curve" von season 1 ab dem 23.01 wenn man irgendo mit will nice blizz
2
Pwnyu - Mitglied

Es gibt die beiden neuen Heldentaten Battle for Azeroth Keystone Conqueror: Season One und Battle for Azeroth Keystone Master: Season One. Für diese müsst ihr einen mythisch-plus Dungeon auf mindestens Stufe 10 oder 15 während der 1. Saison abschließen!

Sind wir nicht gerade in Season 1, und morgen startet Season 2? Wäre es nicht klüger gewesen dass dann etwas früher zu erwähnen, damit jemand wie ich, der sich in keinster Weise bemüht hat Keys höher als 11 oder 12 zu rennen, die Gelegenheit zu geben, die 15er anzugehen?
Nyjone - Mitglied
So weit ich weiss, startet die zweite Season am selben Tag wie die zweite PvP-Season, also am 23. Januar. Somit ist noch Zeit den Erfolg abzuschließen :D 
Pwnyu - Mitglied
Na dann wird mir über Weihnachten wenigstens nicht langweilig :D
Merci