24. Oktober 2018 - 09:47 Uhr

Patch 8.1 - Händler für Seefahrerdublonen der Inselexpeditionen!

Auf den Inselexpeditionen gibt es eine exklusive Währung. Dabei handelt es sich um die Seefahrerdublonen. Für diese kann man sich bislang keine richtigen Belohnungen kaufen, sondern Verbrauchsgüter, um auf den Inseln schneller voranzukommen. Oder aber auch, um fehlende Rollen, wie Tank und Heiler, auszugleichen. Die Dublonen gibt es ganz zufällig und nicht immer auf jeder Expedition. Zum einen ist es möglich sie relativ selten einfach von Gegnern zu erhalten. Zum anderen kann es sein, dass sie auf einer Insel auf dem Boden herumliegen. Sammelt ihr sie ein, bekommt jedes Gruppenmitglied eine Dublone. Zu guter Letzt gibt es dann noch die Möglichkeit, am Ende einer Expedition ein Täschchen zu erbeuten.

Schon seit einigen Wochen gibt es den Wunsch der Community, dass Blizzard den Dublonen doch etwas mehr Sinn geben soll, da sich kaum jemand die Verbrauchsgüter darüber kauft. Die einfachste Lösung: einen Händler einfügen, der die über 300 verschiedenen Belohnungen verkauft, die man nur relativ zufällig auf den Expeditionen bekommen kann. Der Wunsch wurde teilweise erhört. So wird es ab Patch 8.1 die neuen Händler Kapitän Klarisa (Boralus) und Kapitän Zen'taga (Dazar'alor) geben, aber diese verkaufen komplett neue Belohnungen. Mit dabei sind Haustiere, Rufitems, Spielzeuge, Reittiere und Transmog-Gegenstände!


Die neuen Waren für Seefahrerdublonen

  • Siltwing Albatross - 1.000 Seefahrerdublonen: Das erste Bussard-Reittier
  • Saltwater Seahorse - 500 Seefahrerdublonen: Ein neues Seepferdchen-Reittier
  • Albino Duskwatcher - 200 Seefahrerdublonen
  • Crimson Octopode - 100 Seefahrerdublonen
  • Gnarlwood Waveboard - 500 Seefahrerdublonen: Surft über das Wasser
  • Cranky Crab - 200 Seefahrerdublonen: Eine Reitkrabbe für eure Haustiere
  • Hand Anchor - 150 Seefahrerdublonen: Benutzt einen Anker als Waffe
  • Blue Tricorne Hat - 100 Seefahrerdublonen: Ein blauer Piratenhut zum Transmoggen
  • Grey Tricorne Hat - 100 Seefahrerdublonen: Ein grauer Piratenhut zum Transmoggen
  • Red Tricorne Hat - 100 Seefahrerdublonen: Ein roter Piratenhut zum Transmoggen
  • Lyrics: Song of the Sea  - 25 Seefahrerdublonen: Verbessert eure Pfeife des Flugmeisters, damit ihr sie auch auf Inselexpeditionen einsetzen könnt, um zurück zu eurem Schiff transportiert zu werden.
  • Verschiedene Rufitems - 100 Seefahrerdublonen
     

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Regenbogenschwan - Mitglied
Yeah weitere hässliche Hüte die keiner Trägt, weil man einfach mal die Frisur darunter nciht sieht. Solche Hüte kann sich Blizz echt sparen.
1
jelzone - Mitglied
Ähm was ?
hüte sind oft dafür gedacht Frisuren zu verbergen :D
 davon mal ganz abgesehen nur weil du es nicht magst Hüte zu tragen heißt es nicht das niemand es mag. Tut mir leid dir das sagen zu müssen aber du bist nicht das Maß aller Dinge sorry das ich dir deinen anerzogenen traum zerstöre 
7
kaito - Mitglied
Regenbogenschwan schrieb: "Yeah weitere hässliche Hüte die keiner Trägt, weil man einfach mal die Frisur darunter nciht sieht. Solche Hüte kann sich Blizz echt sparen."

Also irgendwie ist der Satz so falsch, vielleicht passt besser:
"Yeah, weiter hässliche Hüte die ich auf keinen fall tragen werde, weil sie die super tolle Frisur meiner Charakter verdecken. Solche Hüte kann ich mir echt sparen."

;o)

Also ich mag die Hüte und freu mich drauf, zur Zeit gibt es die nämlich nur als Leder und da dann nur mit Tuch darunter.
4
gamesmb - Mitglied
Das Mount ist ok, zumal man eh meist sein Lieblingsmount reitet und wieder eins mehr auf dem Weg zu 400 Mounts. Ich hab da jetzt nüscht auszusetzen. Ich ärger mich nur gerade ein wenig über mich selbst das ich einige der Dublonen für Boosts ausgegeben habe :-P
Ausrastelli - Mitglied
Seepferdchen find ich jetzt Käse, zumal jetzt das Poseidus-Mount öfters günstig im AH zu finden ist, wenn schon ne andere Farbe von nem Mount dann doch lieber so ein Papageien-Mount, welches man sonst nur durch Dropglück von ner Expedition bekommt.
1
kaito - Mitglied
Gut, die Aussage, bzw die Begründung dazu finde ich jetzt etwas seltsam. Jeden Mountsammler wird es freuen, manch einer wird die Farbe so vielleicht sogar netter finden und für das Poseidus braucht man eben viel Zeit, Glück oder eben genug Gold. Oder ist die Aussage aus Angst von Goldverlust getätigt?
1
Ausrastelli - Mitglied
Nope, hab mir nur das Mount im AH gekauft. Find es nur sinnig ein Unterwassermount zu bekommen ohne neues Unterwassergebiet, da ist es doch wirklich logischer ein neues Flugmount zu bekommen wo doch absehbar ist bald durch Pfadfinder wieder fliegen zu können.
1
Azurios - Mitglied
wer weis aufgrund der anzahl an Unterwassermounts die es in letzter zeit gab vill werden wir ja noch einen Unterwassercontent bekommen( vashir lässt grüßen). Da Azshara ja noch ne größere Rolle spielen soll in absehbarer Zeit und die Stadt der Naga ebenso wie N´zoth auf dem grund des Ozeans liegen werden wir ja irgendwie da Hinkommen müssen es sei denn, die Naga haben genau wie Guldan in WC3 nen Inselfahrstuhl :D