13. Dezember 2018 - 12:29 Uhr

Patch 8.1 Hotfixes vom 13. Dezember - Späherkarte, Items, PvP & mehr!

Weiter geht es mit den nächsten Hotfixes für Patch 8.1! Heute ist die Liste schon etwas länger. Highlights sind dabei unter anderem die zurückgekehrten Späherkarten, die man nun wieder beim Abgesandten der 7. Legion bzw. der Eidgebundenen kaufen kann. Außerdem gab es noch einmal ein wenig Klassen-Balancing im PvP und Handwerker können wieder ihre hergestellte Ausrüstung anziehen, wenn sie den Beruf nicht mehr haben. Folgend findet ihr die kompletten übersetzten Patchnotes.
 Patch 8.1 Hotfixes for December 12th 
Klassen
 
Dungeons und Raids
 
Items
 
Missionen
  • Die Missionen von Schatzkarten haben nun immer eine Laufzeit von 72 Stunden statt 8 Stunden.
 
Handwerk
  • Der Hotfix, dass hergestellte Ausrüstung eine Berufsvoraussetzung hat, wurde teilweise wieder zurückgenommen.
  • Die Anzahl an Expulsom auf diversen Rezepten wurde angepasst. Dadurch soll die Anzahl nun der Anzahl an Expulsom gleichen, die man durch das Verschrotten des Gegenstands bekommt.
 
Spieler gegen Spieler
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler, die in der 5. Saison von Legion den Rang Gladiator erreicht haben, den Erfolg in der ersten Saison von Battle for Azeroth nicht bekommen. 
  • Todesritter
  • Paladin
  • Priester
  • Rogue
    • Verschwinden sollte nicht mehr vorzeitig beenden werden, wenn der Schurke Schaden erleidet oder schädliche Effekte auf ihn gewirkt werden.
    • Meucheln, Täuschung
 
Weltquests

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.