14. Februar 2019 - 08:44 Uhr

Patch 8.1 Hotfixes vom 14. Februar - Großer Nerf im PvP

Basierend auf den Beobachtungen der Entwickler, haben sie sich dazu entschlossen, Mana als Ressource im PvP etwas interessanter zu gestalten. Es soll für heilende Helden wichtig sein, dass man auch darauf achtet, wie viel Mana vorhanden ist und welche Heilungen am besten gewirkt werden sollten. Bereits zu Beginn der Erweiterung wurde deshalb die Manaregeneration von vielen Klassen um 15 bis 30 Prozent gesenkt. Da dies jedoch noch nicht ausreichte, wurden nun noch einmal kräftig herumgeschraubt. Zusätzlich wurde die Fähigkeit Neurotoxin vom Schurken verändert. Folgend die Patchnotes dazu!
 Patch 8.1 Hotfixes for February 13 
Spieler gegen Spieler
  • Die Manaregeneration von Wiederherstellungs-Druiden wurde um 55% gesenkt.
  • Die Manaregeneration von Heilig-Priester, Heilig-Paladinen, Wiederherstellungs-Schamanen und Nebelwirker-Mönchen wurde um 50% reduziert.
  • Die Manaregeneration von Disziplin-Priestern wurde um 45% gesenkt.
  • Die Manaregeneration von Gleichgewicht-Druiden, Wildheits-Druiden und Elementar-Schamanen wurde um 35% gesenkt. 
     
  • Druide
    • Wiederherstellung
      • Die Manakosten von Pflege wurden um 30% erhöht.
         
  • Schurke
    • Meucheln
      • Neurotoxin erhöht nun die Abklingzeit von betroffenen Fähigkeiten nur noch um eine Sekunde statt 3 Sekunden.
      • Neurotoxin hat nun 45 Sekunden Abklingzeit statt 25 Sekunden.
      • Neurotoxin hat nun eine Laufzeit von 3 Sekunden statt 10 Sekunden.
        • Info der Entwickler: Es gibt einige technische Fehler bei dieser Fähigkeit, die jedoch leider nicht so schnell gelöst werden können. Sie hoffen, dass dies mit Patch 8.1.5 passiert.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Nighthaven - Supporter
WOW, endlich mal gute PvP-Nachrichten!

Zum einen ist es mal nen Assa-Rogue Nerf (vermutlich die Spec mit den meisten Nerfs seit WotlK, recherchiert mal), der mich nicht betrifft (obgleich das Talent nun absolut überflüssig klingt, lest mal genau!), zum anderen werden Heiler ein wenig generft. Dass diese extrem stark sind, ist nicht zu bezweifeln, aber dieses Addon kann man Heiler sogar theoretisch töten. Dies ging früher viele Jahre lang überhaupt nicht! Mal sehen, ob Mana eine Rolle spielen wird, ober ob der Heiler nach Verbrauchen der CDs wieder in den Zerg rennt, wo man kaum rankommt :)
Avada - Mitglied
Oh man es wird immer lustiger xD bin so gespannt nun auf arena, spiele selbst auf 2800 cr 29000 mmr arena xD ich weiß nicht mehr was blizzard da macht es kommen so kranke op pvp schmuckteile ins spiel, mit nekrotic dbuff ach kp mehr ich glaube ich brauch ne wow pause, und schaue next addon wieder rein es macht einfach kein spaß mehr xD nur noch lachhaft zum glück hab ich dadurch mehr zeit für kingdomhearts 3, und bald division 2 schnauze voll von bfa ^^
2
Tacly - Mitglied
Ich finds gut das sie den Manareg etwas nerfen, gleichzeitig verwundert es mich aber solche hohen prozentzahlen zu sehen..55% nerf für druid, 50% rest und 45% disz...das jetzt ein priester z.B. zu viel manareg hat habe ich noch nie gehört aber sind ja auch "nur" 45% nerf :D...Da bin ich jetzt mal gespannt wie sich das die nächsten Wochen in der Arena auswirkt! Ich befürchte das der nerf für manche Klasse (außer druid) zu heftig ist. Aber mal sehn.

schönen Tag noch
Tacly
Faen - Mitglied
Gerade das nerfen des Mana pools für die DD klassen ist bombe fehlt nur der vergelter Paladin welcher ebenso nen dicken nerf brauch beim selfheal
1
Andi Vanion.eu
Das kann man wohl so sagen ... Ich meine generell sollte jede Klasse eigene stärken haben. Aber das, was der Vergelter im PvP an Stärken hat ist ein wenig zu viel...
1
Shitflake - Mitglied

Aber das, was der Vergelter im PvP an Stärken hat ist ein wenig zu viel... 


NOCH einen Nerf auf Ret Selfheal? Zu viele Stärken? Also sind wir mal ehrlich, der Pala hat doch lediglich seinen dicken Burst, den man eigentlich recht gut umgehen kann, ne dispellbare Bubble für physischen Schaden (extrem viele Klassen können dispellen), und den - wenn nicht gedispelled - überdurchschnittlich guten Supportheal und eine von Priestern dispellbare Bubble für sich selbst. Mobility hinkt beim Ret dafür, lediglich die Heals hat er neben dem Burst noch, ergibt aber Sinn da er mMn auch ein Supportspecc ist, worauf ja diese Möglichkeit basiert. Abgesehen davon dass man den wirklich zu starken Heal "Word of Glory" schon zu 8.1 zu Tode generfed hat, ist das to-go Talent welches man nun spielt - Selfless Healer - dispellbar, was es insbesondere bei Priest/Sham relativ nutzlos macht. Weshalb das dann generfed werden muss erschließt sich mir jetzt nicht ganz.

Ich wäre eher dafür den Burst etwas abzuflachen und dafür wie zu Cataclysm ein wenig mehr Movement reinzubringen. Es spielt sich als Retri hat extrem fad, als säße man im Rollstuhl. :(
1
Kelasory - Mitglied
@Shitflake

Ich weiss ja nicht ob wir das gleiche Spiel spielen, aber retri is im pvp auf jeden fall zu stark. Das kann man ned abstreiten.
1
Andi Vanion.eu
WoW, das nenne ich mal eine größere Anpassung. Mal sehen, wie sich das anfühlt, aber ich begrüße das auf jeden Fall. Meiner Meinung nach ist Heilung im PvP einfach aktuell zu stark, wodurch der Spaß des Öfteren (stark) sinkt. Und bevor ich nun was abbekomme, ja ich spiele sogar selbst Heiler (und DD) im PvP. Es ist einfach absurd, wie viel Heilung durchkommt. 
4
LikeADwarf - Mitglied
Da stimme ich dir zu.
Manchmal kloppe ich gefühlte 3h auf einem Heiler herum, ehe er auch nur im Ansatz down geht. Meist dauert das so lange, dass sich dann eine kleine Armee seiner Kollegen um mich gescharrt haben xD Tja und wie das dann ausgeht ... hm, nicht gut für mich.
Ich begrüße es ebenfalls das die Heiler mal etwas generft werden, dann wird es im PvP wieder fairer. Aktuell bist du als Dudu und Priest der King ;)
3
Andi Vanion.eu
Wenn 10 Leute auf einmal draufknüppel UND! (und das passiert meist nicht) unterbrochen wird, dann hat man eine mögliche (geringe) Chance!