30. Oktober 2018 - 15:08 Uhr

Patch 8.1 - Neue Itemlevel-Abstufungen für hergestellte Ausrüstung

Was das Handwerk angeht, so gibt es in Battle for Azeroth zwar ziemlich viele Rezepte und vor allem auch viel Ausrüstung, doch leider sind die wirklich nützlichen Teile, die man nicht nur auf Grund des Transmog-Faktors verkauft, nur für den Handwerker selbst gedacht. Mit Patch 8.1 ändert sich daran leider auch nichts. Doch es kommen wieder sehr viele neue Gegenstände ins Spiel. Zum einen welche in Raid-Qualität, die beim Aufheben gebunden sind und bis zum mythischen Itemlevel (415) aufgewertet werden können.

Zum anderen neue PvP-Gegenstände, die mit Itemlevel 340 vor allem für Neueinsteiger oder frische Twinks interessant sein dürften. Denn diese sind bekanntlich beim Anlegen gebunden. Dazu zählen nicht nur Ausrüstungsteile, sondern auch einige Waffen. Bisher gab es diese Gegenstände nur auf Itemlevel 300 und wenn man ehrlich ist, braucht man diese nicht einmal, wenn gerade Level 120 erreicht wurde. Dafür sind sie jedoch recht günstig in der Herstellung. Die neuen PvP-Items, die auch nur auf Grund ihres Namens auf das PvP hinweisen, sind etwas teurer und benötigen zudem die seltene Ressource Expulsom

Nun gibt es aber noch ein neues Itemlevel im Handwerk: 310! Allerdings nicht für neue Items. Was soll das heißen? Nun, mit Patch 8.1 werden alle alten herstellbaren PvP-Items, die bisher eine seltene Qualitätsstufe mit Itemlevel 300 hatten, zu epischen Items mit Itemlevel 310 umgewandelt. Somit sind sie direkt auf dem Niveau von normalen Dungeons und somit vielleicht auch interessanter für Helden, die gerade erst Level 120 erreicht haben. Wer mehr über alle Neuheiten des Handwerks in Patch 8.1 wissen will, der sollte einen Blick in unsere Übersicht werfen: zur Übersicht.
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Nighthaven - Supporter
Also...ob jetzt wirklich die 10 Itemlvl beim Craften den Unterschied machen,wage ich zu bezweifeln. Die 300er Items verkaufen sich immer noch ganz gut und sind meines Erachtens ein sehr gutes Startequip! Denn man kommt auf LvL 120 mit 285er Azeritgear an und das grüne Levelzeug ist 266 oder tiefer. Wieso nun also 10 Itemlvl so eine Riesenauswirkung haben sollen? Ich weiß es nicht...
2
realLabereule - Mitglied
Entfällt dann die mögliche epische Aufwertung bei den teilen oder wird es was neues geben? Bisher gab es ja die Chance, dass beim herstellen eines 300er items ein 310er Epic heraus kam.
Heresiarch - Mitglied
Sind dann Episch - Titangeschmiedet  320

..oder Loageschmiedet

..oder Sturmgesch....