7. Dezember 2018 - 13:33 Uhr

Patch 8.1 - Neue Wildtiere für Jäger!

Die bereits jetzt schon riesige Anzahl an zähmbaren Begleitern für Jäger wird mit Patch 8.1 noch ein wenig erweitert. Wir berichteten vor einigen Wochen schon über den Blutgetränkten Folianten des dunklen Flüsterns, mit dem es bald möglich sein wird Blutbestien zu zähmen. Jedoch ist die Quelle des Folianten bisher noch unbekannt. Wer sich seine Zeit während des Fundes anderweitig vertreiben will, der kann noch ein paar zusätzliche Wildtiere fangen gehen, die mit dem Update zähmbar gemacht werden. Dabei handelt es sich nicht unbedingt um Neuheiten, aber Wildtiere, die bisher nicht in den Stall gebracht werden konnten!


Die neuen Nachtsäbler

An der aktualisierten Dunkelküste gibt es auch neue Modelle für Nachtsäbler. Zwar kann nur eine dunkle Variante davon gezähmt werden, aber besser als gar keine. Haltet nach dem Mondgetrübten Nachtsäbler Ausschau.


Der schwarze Säbeltron

Im Sturmsangtal ist es möglich sich verschiedene Farbvarianten von Säbeltron zu holen: Kupfer, Rot, Gelb, Grün und Orange! Allerdings nur, wenn sie aktiv sind, was mehrere Woche oder gar Monate lang dauern kann. Mit dem Update kommt noch eine dunkle Variante hinzu. P4-N73R4 findet ihr (immer) im Tiragardesund bei den Koordinaten 65/64 auf dem Schrottplatz.


Sohn von Xolotal

In einer Höhle in Zuldazar bei den Koordinaten 49/57 findet ihr den blauen Wolf Sohn von Xolotal, der bisher leider nicht gezähmt werden konnte. Das ändert sich nun aber und jeder Jäger mit der Lieblingsfarbe blau sowie einer Affinität zu Wölfen wird glücklich gemacht.


Die Seuchenkröte

Kröten können seit Patch 8.0 gezähmt werden, viele Modelle gibt es davon aber nicht. Ein weiteres wir mit Patch 8.0 hinzugefügt, jedoch ist es nicht so einfach zu bekommen. Die Seuchenkröte erscheint nur beim Endboss im Dungeon Tempel von Sethraliss. Sprecht euch am besten vorher mit eurer Gruppe ab, wenn ihr versuchen wollt, die Kröte zu zähmen.


Die Dämmerfinsternis

Auch Einhörner stehen seit Battle for Azeroth auf der Liste der zähmbaren Wildtiere. Auf den Verheerten Inseln findet man davon bereits so einige. Zusätzlich wird ab Patch 8.1 der seltene Gegner Dämmerfinsternis zähmbar gemacht, der im Westen der Verheerten Küste bei den Koordinaten 31/59 über die Insel rennt.


Die Zhevras

Zhevras gibt es bereits seit Classic in World of Warcraft und eigentlich hätten sie in Patch 8.0 zusammen mit Einhörnern zähmbar gemacht werden sollten. Offenbar wurden sie aber vergessen, doch nun wird es nachgeholt. Ihr findet sie unter anderem im Brachland.


Die Blutbestien

Und nun noch einmal zum Schluss der Hinweis auf die Blutbestien. Kroggs und Blutschmauser können demnächst in Nazmir gezähmt werden, wenn man denn den Blutgetränkten Folianten des dunklen Flüsterns findet.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Nefraya - Mitglied
Voll schön <3 werde mir den Wolf, den Nachtsäbler und das schwarze Pferdchen zähmen <3
Andi Vanion.eu
Hoffe sie fügen noch mehr Farbvarianten für die Säbler ein ... will den grauen wie der im Header-Bild !!!!