21. September 2019 - 09:47 Uhr

Patch 8.2.5 erscheint am 25.September!

Nun ist es offiziell, Patch 8.2.5 erscheint am kommenden Mittwoch, dem 25. September 2019! Nachdem Patch 8.2 ein großes Update mit allerlei neuen Inhalten war, ist Patch 8.2.5 einer der sogenannten Small-Patches. Bedeutet also, dass keine großen Neuheiten die Spielwelt bereichern werden. Das heißt aber nicht, dass man sich nicht trotzdem auf das Update freuen kann, denn es werden vor allem Systemanpassungen vorgenommen sowie neue Features eingefügt, die bestimmte Bereiche des Spiels verbessern.

Wie z.B. die neue Gruppensynchronisation, um mit niedrigstufigen Spielern zusammen Abenteuer zu erleben. Ein Hingucker sind zudem die überarbeiteten HD-Modelle für Goblins sowie Worgen - inklusive neuen Animationen. Wer lieber Content spielen will, für den gibt es aber auch etwas! Von der Story her werden nämlich zwei Highlights geboten. Zum einen geht die Quest rund um Magni und die Heilung Azeroths weiter. So begeben wir uns auf die Suche nach unserem alten Bekannten, Furorion.

Zum anderen erwartet uns das große Finale der Kriegskampagne. Korrekt, das Ende des Kriegs zwischen Allianz und Horde steht bevor! Ansonsten können Allianzler endlich das Bienen-Mount freischalten, der 15. Geburtstag von World of Warcraft steht bevor und bietet zwei tolle Feiertagsaktivitäten an und vieles mehr. Wer mehr erfahren will, der sollte einen Blick in unseren großen Guide (zum Guide) werfen und demnächst erscheint auch noch ein Faktenvideo aus unserer Battlefacts-Videoreihe!
 Der nächste Patch für Battle for Azeroth erscheint am 25. September 

Das nächste Inhaltsupdate für World of Warcraft: Battle for Azeroth beinhaltet neue Charaktermodelle für Worgen und Goblins, die Veröffentlichung der Gruppensynchronisierung, das epische Ende der Kriegskampagne und vieles mehr.


NEUE CHARAKTERMODELLE FÜR WORGEN UND GOBLINS

Die in World of Warcraft: Cataclysm eingeführten Worgen und Goblins erhalten einige lang erwartete grafische Verbesserungen für ihre Charaktermodelle. Von diesen Aktualisierungen ist das gesamte Aussehen der Worgen und Goblins betroffen – von ihren Gesichtern bis hin zu den Animationen. [Mehr erfahren]


NEUES REITTIER: HONIGRÜCKENERNTERIN

Die Imker des Sturmsangtals haben einen neuen Bienenstock entdeckt. Mit Ingmars Hilfe können Allianzspieler aufbrechen, um den Bienenstock zu finden. Wenn sie es schaffen, die Gunst der Schwarmmutter zu gewinnen, erwartet sie die Honigrückenernterin als Reittier. Außerdem können beide Fraktionen weitere von Bienen inspirierte Spielzeuge und Gegenstände verdienen. [Mehr erfahren]


DAS ENDE DER KRIEGSKAMPAGNE

Der Konflikt zwischen Saurfang, Anduin und der Bansheekönigin Sylvanas erreicht seinen Höhepunkt. Im letzten Kapitel der Kriegskampagne erfahrt ihr alles über das Schicksal der Horde und der Allianz.


DIE GRUPPENSYNCHRONISIERUNG

Mit der neuen Gruppensynchronisierung wird es einfacher denn je, mit Freunden Gruppen zu bilden und gemeinsam Quests abzuschließen. Bei aktiver Gruppensynchronisierung wird der Queststatus (einschließlich der Questphase) aller Gruppenmitglieder aneinander angepasst. [Mehr erfahren]


PATCHNOTES ZUM INHALTSUPDATE

Weitere Informationen findet ihr in den Patchnotes zum Inhaltsupdate.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
woldes Champion
Ich befürchte ja dass die Kriegskampange enttäuschen wird, so ganz ohne Infos von PTR. Hoffe ich irre mich da und wir werden da ein krasses Ende mit fetten Cinematic bekommen. 
Kronara - Mitglied
Naja, die Kriegskampagne war bisher noch nie auf dem PTR zu sehen.
Und ob enttäuschent oder absolut genial oder alles dazwischen... das wird sicher eine Frage des Geschmakcs und des persönlichen Standpunktes sein!
Cocoon26 - Mitglied
@Ernie Ich glaube das kann niemand wissen da es ja nur der Höherpunkt der Kriegskampagne ist aber nicht das Ende vom Krieg.
2
Muhkuh - Mitglied
Nirgendwoher, es wird bloß "Finale der Kriegskampagne" mit "Ende des Krieges" assoziiert.
4
Kronara - Mitglied
Ein Ende des Krieges zwischen Horde un Allianz wird es niemals geben. Das haben die Entwickler ja schon gesagt.
Wenn der Krieg zu Ende wäre, wäre auch WoW zu Ende!

Was zu Ende gehen kann, ist dieser Konflikt, der am Ende von Legion begann (mit der Ermordung von Horde Arbeitern durch die Allianz).
Die Kriegskamnpagne ist zuende. Der Konflikt in BFA rund um das Azerit mag zu Ende gehen. Es mag auch eine Art Waffenruhe wieder entstehen, da man nun wieder einen gemeinsamen größeren Feind hat.
aber auch der wird besiegt und dann gibt ers wieder nur Horde und Allianz und deren Feindschaft, wo der Krieg wieder in einem neuen Konflikt entfacht.
Cocoon26 - Mitglied
 (mit der Ermordung von Horde Arbeitern durch die Allianz)
@Kronara Was meinst du damit? Die Goblins die in Silithus fleißig das Azerit abgebaut haben damit Sylvanas und Gallywix sich ne Superwaffe bauen können?
Omegavirus - Mitglied
mhh ich häng bei meinem aktuellen main immer noch bei dem teil fst wo ich jaina töten soll 
:D:D seit 2 monaten oder so^^
2