25. September 2019 - 10:25 Uhr

Patch 8.2.5 - Neue und geänderte Baupläne in Mechagon!

Patch 8.2.5 ist da und es gibt einiges zu tun. Wie immer gibt es natürlich auch einige Neuheiten sowie Anpassungen, die gar nicht in den Patchnotes stehen oder von Spielern auf den Testservern gefunden wurden. In Mechagon dreht sich bekanntlich alles rund um Bauteile und die Schrottplatztüftelei. Mit dem Update wurden die Materialkosten von vielen Bauplänen umgeändert und reduziert oder erhöht. Das war bereits bekannt.

Doch außerdem gibt es zwei neue Rezepte, die automatisch bei Pascal-K1N6 freigeschaltet werden, wenn ihr euch zum ersten Mal einloggt. So können wir endlich selbst die beiden seltenen Bauteile Galvanischer Oszillator und Kettenentzündungsspule herstellen! Wer sie also noch braucht, der muss nicht mehr so viel Zeit investieren, um sie Tag für Tag einzusammeln.


Materialkosten für die Bauteile


Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
MetaBowser - Mitglied
Als Riesen Fan von Mechagon hau ich da mal Daumen hoch drauf... das hilft viel weiter :)
wowhunter - Mitglied
Von den Oszillatoren habe ich nun auch genug, aber trotzdem eine sinnvolle Erweiterung.
Nur die Energiezellen (leere und volle) wandern immer in den Müll, sobald ich mehr als einen Stack voll habe.
Creepy - Mitglied
Mir wäre lieber gewesen, dass die dinger acc und nicht seelengebunden sind, ich habe 40 Oszillatoren zu liegen und kann mit ihnen nichts anfangen, genauso wie mit den anderen teilen...
Teron - Mitglied
Jetzt wo ich die Oszillatoren nicht mehr brauche..... und mit den Spulen kann ich Euch totschmeißen. Nur Die blauen Energiezellen brauche ich. Aber auch nicht wirklich dringend.