22. März 2019 - 19:46 Uhr

Patch 8.2 - Transmog: Alle Slots außer Beine unsichtbar machen!

Mit Legion wurde das Transmog-System dank dem Kleiderschrank stark verbessert und viele Spieler haben wahrscheinlich schon sehr viel Zeit damit verbracht die vielen vielen Ausrüstungsteile zu sammeln, die in ihrer Sammlung noch fehlten, um damit das perfekte Outfit für jede Gelegenheit zu kreieren. Um ein wenig mehr Auswahl in die tägliche Garderobe zu bringen, fügten die Entwickler außerdem die Möglichkeit ein, diverse Ausrüstungsteile durch das Transmoggen auszublenden. So wie man es früher bereits mit Umhang und Helm machen konnte.

So ist es seit Patch 7.0.3 möglich Helm, Umhang und Schultern auszublenden, mit Patch 7.1 folgten dann Gürtel, Wappenrock und Shirt. Schon einmal ein guter Anfang, doch da geht doch noch mehr. Während der Beta von Battle for Azeroth wurden die Hidden Gloves eingefügt, um Handschuhe auszublenden, doch bisher ist dies noch immer nicht möglich. Haben sich die Entwickler eventuell doch dagegen entschieden oder es einfach vergessen?

Doch mit Patch 8.2 geht es nun wieder weiter. Wie während der letzten Q&A-Fragerunde angekündigt wurde, soll es demnächst die Möglichkeit geben das Brustteil auszublenden. Der Grund dafür ist der, dass es nun bereits viele Völker gibt, die Tattoos auf ihrem Körper haben können. Diese werden bisher aber durch die Ausrüstung verdeckt. Das ist aber noch nicht alles. Später wurde ein Tweet veröffentlicht, in dem die Entwickler bestätigten, dass man in Zukunft alle Slots ausblenden lassen kann, außer die Beine!
 
Zusätzlich will man sich auch noch einmal die bisherigen Transmog-Regeln anschauen und eventuell ein paar entfernen. Welche genau das sein werden, ist aktuell nicht bekannt. Eventuell Wird es endlich möglich sein legendäre Gegenstände zu transmoggen? Oder aber die ganzen kosmetischen Gegenstände von Feiertagen? Werden die kompletten Rüstungs-Restriktionen entfernt? Was würdet ihr euch wünschen?

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
tenner - Mitglied
Hmm, klingt für mich wie die indirekte Bestätigung, dass es bald Mechagnome als neues Volk gibt...
Baphomed - Mitglied
Puhh ich finde die Seite hier echt Toll und Andi macht das Super , ABER diese Änderung genau wie der letzte Q &A sind doch unnütz. Warum soll jemand Nackt rumlaufen??? Blizzard bekommt seit Jahren kaum odentliche T Sets oder ander Sets wie jetzt in BFA hin und dann macht man so was das mann alles ausbelnden kann. Klar man sollte Wow nicht mit dem Mittelalter oder den Kelten oder sonst was vergleichen aber die sind auch nicht Nackt durch die Gegend gesprungen. Warum wird in sowas Zeit vergeudet? Warum nicht mal Klassen intersanter machen wie den Feuer oder Arkan Magier mal auf das Niveau vom Frostmagier  hinbekommen. Die Katze oder den was weiß ich mal Buffen. Egal es ist eh mittlerweile alles Inflationär 1000 Mounts 10000 Spielzeuge, Pets und Verbündete Völker der totale Overkill. 
1
Muhkuh - Mitglied
der den Kelten....aber die sind auch nicht Nackt durch die Gegend gesprungen. 

Oh doch, es gab sehr wohl keltische Stämme, die immer wieder nackt - und zwar wirklich nackt - in die Schlacht zogen, wohl in erster Linie, um den Gegner einzuschüchtern, weil wer ganz ohne Rüstung kämpft, der hat wohl keinerlei Angst vor irgendetwas und muss deshalb sehr sehr mächtig sein. 
Warum nicht mal Klassen intersanter machen wie den Feuer oder Arkan Magier mal auf das Niveau vom Frostmagier  hinbekommen. Die Katze oder den was weiß ich mal Buffen. Egal es ist eh mittlerweile alles Inflationär 1000 Mounts 10000 Spielzeuge, Pets und Verbündete Völker der totale Overkill. 

An WoW arbeiten nämlich nur genau 10 Leute und die machen alle alles? Die haben keine Teams, die für völlig unterschiedliche Dinge zuständig sind, lass dir da bloß nichts erzählen, derselbe Typ, der für die Funktion, Rüstungsteile auszublenden zuständig ist, ist auch dafür zuständig, Klassen zu designen oder zu buffen...
2
Rollrick - Mitglied
Für mich ist das als Transmog-Liebhaber eine gute Nachricht. Denn die meisten transmoggen eh nicht ihr Gear, das wird sich also nicht so dermassen  zeigen.

Die Brust ist cool für Mag'har Orks oder Zalandaris.
Teron - Mitglied
Ihr habt Probleme. Die Endlosbeschäftigung mit Äußerlichkeiten wie Transmog oder verbündeten Völkern dokumentiert sehr anschaulich die Degeneration der WoW-Community. Alles Pseudocontent, den Blizzard eingefügt hat, um die kleinen dicken Wohlstandskinder, die zu oberflächlich sind um sich mit tatsächlichen Herausforderungen in Computerspielen zu beschäftigen, vor dem PC festzunageln.

Awaiting the flames. Und los.....
Rollrick - Mitglied
Wenn du Teron schon das Wort Degeneration in den Mund nimmst, triffst das wohl eher zu für Nicht-Transmoggierte-Chars. Schliesslich ist ein Mogg ein Verschönerung seines Chars. Aber bei all deinen Meckerkommentaren liegt bei dir wohl der Spass an einem schönen Char wohl bei 0.

Ja ich weiss es ist schrecklich im Leben oder in einem Spiel Spass zu haben, was ist bloss mit unserer Generation los? Spass, Lust, Freude, komische Werte.

Deine Kommentare entschlüsseln immer mehr den Hass den in dir steckt. Du bist wohl der mit Abstand meist verhasste Nutzer der Vanion-Eu-Seite, solange du daran Spass findest. Was man nicht alles aus Liebentzug macht.

Zurück zum Topic. Ich find auch gut dass die Handschuhe wegkommen denn manchmal hat man einfach nicht kleine oder dünne gefunden.

Naja schaumer mal wie sich das Ganze dann nach einer gewissen Zeit anfühlt, wie sagt man so schön die Zukunft ist ein Mysterium, und dabei belassen wir es auch.
3
rinoa - Mitglied
bekommen wir nun mehr auswahl an bhs? oder sind weibliche charaktere vom "oben-ohne" ausgenommen?
Muhkuh - Mitglied
Als ob du nicht wüsstest, dass die "Ladyparts" immer verdeckt sind, selbst wenn keine Rüstung getragen wird.
2
Sekorhex - Mitglied
Eine lockerung wäre für mich wenn man zb als stoffträger auch leder, kette und platte in die liste aufnehmen kann. Zwar nicht transmoggen aber schon mal in die vorlage speichern!

Zu dem wäre es für mich als Fury wichtig, dass ich wieder von zweihand auf einhand moggen kann! Ich habe früher gerne mit zwei einhand gezockt und möchte es auch wieder tun.

Leider öffnet dieses "alles entfernen ausser hose" viele slut mogs tür und tor..
1
Lisann - Mitglied
Ich wäre dafür, dass man auch die Beine Ausblenden kann, sofern der Char ne Robe trägt. Darauf warte ich eigentlich. Es gibt so viele Roben mit delikaten Schlitzen und tiefen Dekolletes vorn wie hinten, dass es nicht eine Hose gibt, die sich befriedigend darunter verstecken ließe.

Also: WEG MIT DER HOSE!!! Freiheit für die haut couture! :D
6
Seraphim86AC - Mitglied
Zeigt euren Pelz! xD
Ich find das is ne gute Sache. Gerade jetzt wo es mit den neuen Allied Races auch Tattoos gibt. Oder der ein oder andere Kul Tiraner will sein Brust-und-Bauch-Fluff zeigen. 

Zumal ich persönlich finde, dass es kein hübsches Gear für den Oberkörper gibt. Und man kann dann auch Hemden sehn wenn man so rumlatschen möchte.
1
LikeADwarf - Mitglied
Dann laufen die ganzen männlichen Spieler die (mindestens 50% aller weiblichen Blutelfen ausmachen) bald oben ohne durch OG ... yaaay xD

Aber ich freue mich, gerade für einen Orc oder Tauren ist das eine coole Alternative! :) .. wobei ich es mir auch bei einem untoten toll vorstelle, immer noch besser als wenn die Knochen immer durch die Klamotten gucken.
Lissy - Mitglied
Zumindes bei männlichen Chars ein sehr coole Option. Bei den weiblichen hmmmm.... Ein größere Auswahl an Tuniken und Hosen/Röcken wäre cool. Es gibt ein paar schöne, aber eben nur vereinzelt in den Rüstungsklassen. Am besten ein paar schicke Sets kreieren, die Rüstungsklassen übergreifend sind, damit die Chars zwar angezogen sind aber die Tatoos schön sichtbar sind.
Ich fänds toll, wenn die Beschränkung der Feiertagsklamotten aufgehoben wird. Wenn man eben das ganze Jahr nen Dirndel oder Hasenohren tragen möchte warum nicht?
Kyriae - Mitglied
Also entweder ich habe einen Fehler in der Einstellung oder ihr, denn ich kann die Sätze nicht vollständig lesen, weil abgeschnitten am rechten Rand.
2
Jasteni - Mitglied
Ich habe das auch. Dachte auch erst das ist so weil ich noch immer den Max Modus benutze.
Aber unten Links dieses Banner verdeckt auch immer Texte O_O
Kelirehenna - Mitglied
Das ist ganz einfach nur fehlerhafte Seitenprogrammierung. Da kann nur der Webdeveloper was ändern, z. B. indem er der ID #content in der CSS das width weg nimmt. Bisserl zu viel für eine leider schlechte Darstellung.

Bitte dabei auch mal euren Editor prüfen. Ich kann nur vom Firefox aus kommentieren, aber nicht vom Chrome aus.
Kelirehenna - Mitglied
Super. Bin halt selber in der Medienbranche tätig, da sieht man dann so was schon :D
Andi Vanion.eu
Es lag aber nicht am Grundcode, sondern daran, dass ich etwas kopiert hatte und der Editor da Css-Klassen mit drin hatte, die da nicht rein sollten. ;)
Xyzjin - Mitglied
  • Feiertagsgegenstände wären nice
  • Graue/Weiße Gegenstände auch
  • Legendäre Sachen sowieso
  • ...wenn wir schonmal dabei sind, Rüstungsbeschränkungen nach unten entfernen. Was anlegbar ist sollte auch moggbar sein.
2
Feylandel - Mitglied
Ich wäre dafür, dass alles was man lootet und transmogbar ist, auch genutzt werden kann. Dann kann man mit 1 Char alles erspielen
1
Muhkuh - Mitglied
Dann kann man mit 1 Char alles erspielen

Ich bin fast sicher, dass das wohl nicht in Blizzards Interesse ist, aus ähnlichen Gründen, wie dafür, dass man Rüstungsbeschränkungen nach unten wohl behalten wird.
2
Faen - Mitglied
Aye aber man könnte sowas wie legendary's oder Feiertagsgegenstände durchaus mit einbeziehen.
Oder Graue und Weiße sachen wovon es auch einpaar coole gibt.
1
CoDiiLus2 Champion
Festtags-Sachen können doch zu den jeweiligen Festtagen gemoggt werden. Unabhänig der Rüstungsklasse sogar.
Einzige Vorraussetzung ist, das eben dieser Festtag ist.